Collage mit 4 Rezeptbildern und Text in der Mitte

Teile das Rezept gern

Dieser Orzo Salat ist einfach gemacht und super lecker, schmeckt auch am nächsten Tag noch mega gut!
Kritharaki Salat in grauer Schüssel auf rundem Holzbrett von oben

Salate sind die Allroundtalente in meiner Küche! Leicht, gesund und unglaublich vielseitig. In dieser leckeren Sammlung zeige ich dir 7 meiner Lieblingssalate mit einer köstlichen Kohlenhydrat-Komponente.

Collage mit 4 Rezeptbildern und Text in der Mitte

Ob mit al dente Nudeln, cremigen Linsen, leckerem Orzo oder knackigem Ebly aufgepeppt – diese Salate machen richtig satt und glücklich. Frisches Gemüse, fruchtige Akzente und Dressings die Geschmacksexplosionen auf der Zunge zünden, runden den Genuss ab. Als komplette Mahlzeit, praktisches Meal Prep oder Star auf dem nächsten Buffet sind sie vielseitige Küchenhelden. Und das Beste? Alle Rezepte sind vegetarisch oder vegan. Mit meinen Tipps und Tricks lassen sie sich zudem nach Lust und Laune abwandeln.

Mein absoluter Favorit und auch ein Liebling von euch ist mein Kritharaki-Salat. Er lässt sich super gut vorbereiten und hält sich einige Tage im Kühlschrank frisch. Daher ist er für Meal-Prep absolut perfekt. Das Dressing ist cremig, würzig und frisch, das Gemüse knackig und die Kichererbsen sorgen für eine Portion Eiweiß.

Dann liebe ich mein Rezept für Tabouleh sehr sehr doll. Um genau zu sein, ist es leider nicht mein Rezept, sondern das von Ottolenghi. Nichtsdestotrotz ist der Petersiliensalat extrem lecker und aromatisch. Einfach mal was ganz anderes.

Dann ist der Ebly Salat, oder auch Dinkel-Salat ein Highlight bei uns. Dieses Rezept ist ein italienisches Rezept von meinem Mann, er hat es für mich gemacht, als wir noch recht frisch zusammen waren und mein Herz damit gewonnen, hehe. Der Salat ist frisch und aromatisch, aber super simpel und einfach. Er macht satt und ist gehaltvoll, aber nicht schwer. Perfekt auch zum Mitnehmen / Meal Prep.

1
Kritharaki Salat in grauer Schüssel auf rundem Holzbrett von oben
Dieser Orzo Salat ist einfach gemacht und super lecker, schmeckt auch am nächsten Tag noch mega gut!
Direkt zum Rezept
2
Rote Linse Salat in grauer Schale mit Holzlöffel von oben
Salat von Roten Linsen: Schnell gemacht und super lecker als Beilage oder auch als Hauptmahlzeit
Direkt zum Rezept
3
Tortellini-Salat in türkisfarbener Schale mit heller Schale darunter von oben
Fix gezaubert und mediterran lecker. Einfacher Tortellini-Salat aus der italienischen Küche
Direkt zum Rezept
4
Ebly Salat in roter großer Schale mit Holzlöffel
Super leckerer sättigender Sommersalat mit Ebly nach italienischem Rezept
Direkt zum Rezept
5
Kichererbsensalat im Weckglas
Einfacher veganer Kichererbsensalat voll mit knackigem Gemüse und Tahini-Zitronen-Dressing. Ganz einfach vorzubereiten. Eignet sich super für Meal Prep.
Direkt zum Rezept
6
Italienischer Nudelsalat in hellblauer Schaue in Nahaufnahme
Köstlicher mediterraner Nudelsalat mit Rucola, Tomaten, Oliven und Pinienkernen
Direkt zum Rezept
7
Tabouleh in weißer Schüssel von oben
Tabouleh ist ein super aromatischer und frischer Salat, der gerade an warmen Tagen ganz toll schmeckt.
Direkt zum Rezept
Save This Recipe Form

Schicke mir das Rezept

Überlegst du, dieses Rezept zu machen? Speichere es für später, indem du dir einen Link per E-Mail senden lässt.

Kritharaki Salat in grauer Schüssel auf rundem Holzbrett von oben

Aromatischer Kritharaki Salat

Dieser Orzo Salat ist einfach gemacht und super lecker, schmeckt auch am nächsten Tag noch mega gut!
4.84 from 12 votes
Drucken Pin Bewerte
Gericht: Abendessen, Grillbeilage, Hauptmahlzeit, Mittagessen
Küche: griechisch, orientalisch
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 258kcal
Autor: Marsha

Zutaten

Für den Salat

  • 250 g Kritharaki
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Paprika Farbe nach Wunsch
  • 250 g Tomaten
  • 1 Dose Kichererbsen (400ml) abgetropft und gut abgespült

Für das Dressing

  • 3 EL Tahini Sesampaste
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch gepresst
  • 4 EL Limettensaft Zitronensaft ist auch super lecker
  • 2-3 EL veganer Jogurt optional, falls dein Tahini sehr bitter ist
  • 3-4 EL gehackte Petersilie gefroren geht hier auch super
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 1.5 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  • Koche die Kritharaki nach Packungsanleitung
  • Vermische alle Zutaten für das Dressing, bis es schön cremig ist und schmecke es nochmal mit den Gewürzen und Salz und Pfeffer ab
  • Putze das Gemüse und schneide es in mundgerechte Würfel
  • Und nun alles gut vermischen, nochmal abschmecken (oft braucht es jetzt noch etwas Salz) und genießen

Notizen

Bei allen Mengen kannst du natürlich nach deinem Geschmack abschmecken. Magst du es etwas säuerlicher? Gib etwas mehr Zitronensaft hinzu, intensiver? Erhöhe die Menge der Gewürze.  
Die griechischen Kritharaki Nudeln kannst du durch Reis, Dinkel, Bulgur oder kurze Nudeln ersetzen. 
Für weitere Variationen schaue oben im Text, dort findest du weitere Möglichkeiten, Zutaten zu ersetzen.

Nährwerte

Serving: 1 Portion | Kalorien: 258 kcal | Kohlenhydrate: 35 g | Protein: 6 g | Fett: 81 g | gesättigte Fette: 0.2 g | mehrfach ungesättigte Fette: 0.5 g | einfach ungesättigte Fette: 0.2 g | Cholesterin: 0.04 mg | Natrium: 7 mg | Ballaststoffe: 3 g | Zucker: 3 g | Calcium: 24 mg | Iron: 1 mg
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Erwähne mich unter @einepriselecker oder tagge mich #einepriselecker

Weitere leckere Salat Rezepte

Profilbild von Marsha von Eine Prise Lecker

Ich freue mich immer über aktive Leser!

Hast du schon eines meiner Rezepte ausprobiert? Ich würde mich riesig freuen, wenn du deine Erfahrungen teilst! Lass mir doch bitte eine Bewertung da und verrate mir in den Kommentaren, wie es dir geschmeckt hat und ob du vielleicht eine eigene kreative Note hinzugefügt hast.

Dein Feedback macht nicht nur mich super happy, es ist auch hilfreich für alle anderen Kochbegeisterten, die auf der Suche nach Inspiration sind.

Folge mir auch auf meinen Social-Media-Kanälen und teile deine Kreationen unter meinem Hashtag #einepriselecker – egal ob Instagram, Facebook, TikTok oder Pinterest.

Teile das Rezept gern

Ähnliche Beiträge

4.84 from 12 votes (12 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung