Skip to Content

Brokkoli-Estragon Süppchen mit Nockendingenskirschen

Estragon! Klingt das für euch nicht auch wie der Name eines Fantasy-Helden? Die Nacht, in der Estragon, Daenerys und Frodo sich auf Fuchur´s Rücken auf den Weg machten, die Smaragdstadt zu finden, war dunkel und voller Schrecken. Na, habt ihr sie alle erkannt? :-D

 

Brokkoli-Estragon Süppchen. Easy to make, simple but delicious. recipe also in english. ww.einepriselecker.de

 

Estragon ist aber auch ein leckeres Kraut, das zu vielen Dingen passt. Besonders gut, meine ich, zu Brokkoli. Ist einfach ne klasse Kombination.  Deswegen habe ich heute das Brokkoli-Estragon Süppchen für euch.

Als Einlage gibt es Quark, Hüttenkäse, Parmesan“dinger“. Eigentlich als Nocken geplant, aber ich koche sie nicht, sondern gebe sie einfach zur Suppe dazu. Sie werden dann weich und vermischen sich mit dem Süppchen - lecker! Wie nennt man das dann? Sind es noch Nocken? Egal, Hauptsache es schmeckt :-)

 

Wenn ihr die Suppe etwas dicker und sämiger haben möchtet, könnt ihr einfach noch zwei große Kartoffeln schälen und klein schneiden und vor dem Brokkoli kurz mit anrösten. Nachher wird dann einfach alles zusammen püriert.

 

Brokkoli-Estragon Süppchen. Easy to make, simple but delicious. recipe also in english. ww.einepriselecker.de

Brokkoli-Estragon Süppchen mit Nockendingenskirschen

No ratings yet
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 130kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • Für die Suppe:
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kg Brokkoli hier gefroren
  • 1 große Zwiebel klein geschnitten
  • 2 Zehen Knoblauch klein geschnitten oder gepresst
  • 1,2 Liter Gemüsebrühe
  • 1 - 1,5 Teelöffel getrockneten Estragon
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf
  • Für die Nocken:
  • 3 Esslöffel Hüttenkäse
  • 2 Esslöffel geriebenen Parmesan
  • 1 Esslöffel Quark
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1/2 Teelöffel getrocknenen Estragon
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf

Zubereitung

  • Zuerst in einem Topf, der mindestens 3 Liter fasst, Öl erhitzen und dann die Zwiebeln mit dem Knoblauch anschwitzen.
  • Nach ca. 2-3 Minuten den Estragon dazu geben und kurz mit rösten.
  • Wenn die Zwiebeln und der Knoblauch leicht anfangen zu bräunen, den Brokkoli dazu geben und mit der Brühe ablöschen.
  • Nun ca. 10 Minuten kochen, bis der Brokkoli gar ist.
  • In dieser Zeit die Zutaten für die Nockendinger in einem Mixer o.ä. vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kalt stellen.
  • Jetzt sollte die Suppe fertig sein, mit einem Stabmixer durchpürieren.
  • Mit zwei Esslöffeln Nocken formen. Dazu nehmt ihr etwas von der Käsemasse mit einem Esslöffel auf und streift dann mit dem anderen Löffel die Masse ab, so dass eine längliche, runde Form entsteht.
  • Die Suppe mit den Nocken servieren.

Nährwerte

Serving: 1 g | Kalorien: 130 kcal | Kohlenhydrate: 10 g | Protein: 11 g | Fett: 4 g | gesättigte Fette: 2 g | mehrfach ungesättigte Fette: 1 g | Trans Fat: 1 g | Ballaststoffe: 5 g | Zucker: 2 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!
Brokkoli-Estragon Süppchen. Easy to make, simple but delicious. recipe also in english. ww.einepriselecker.de

broccoli-tarragon-soup with cheese-balls

No ratings yet
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 130kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • for the soup:
  • 1 tbsp. olive oil
  • 1 kg broccoli I use frozen
  • 1 large onion diced
  • 2 garlic cloves diced or pressed
  • 1,2 liter vegetable broth
  • 1- 1,5 tsp.tarragon dried
  • salt pepper, chili to taste
  • for the cheese balls:
  • 2 tbsp. grated parmesan
  • 2 tbsp. cottage cheese
  • 1 tbsp curd
  • 2 tbsp. flour
  • 1/2 tsp. tarragon
  • salt and pepper to taste

Zubereitung

  • heat the oil in a pot that can hold at least 3 liters and glaze the onion and the garlic
  • after 2-3 minutes add the tarragon and let it roast a bit.
  • add the potatoes and let them also roast for 2 minutes.
  • add the broccoli and then also the broth.
  • bring to boil and let it cook for around 10 minutes until the broccoli is cooked.
  • meanwhile mix the ingredients for the cheese-balls in a foodprocessor and set to cool in the fridge.
  • when the soup is cooked mix it with an immersion blender
  • form little balls with two tablespoons and add serve them with the soup. They will melt a bit into the soup and combined it will create a great flavour
  • If you want it to be a bit more creamy and thick, you can add two potatoes and also cook and mix them with the other ingredients

Nährwerte

Serving: 1 g | Kalorien: 130 kcal | Kohlenhydrate: 10 g | Protein: 11 g | Fett: 4 g | gesättigte Fette: 2 g | mehrfach ungesättigte Fette: 1 g | Trans Fat: 1 g | Ballaststoffe: 5 g | Zucker: 2 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!
Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Ines | münchnerküche

Thursday 18th of February 2016

Liebe Marsha,

das Süppchen klingt super. Vor allem auch genau in dieser Kombination. Estragon ist Suppen und herzhaften Gerichten ist was feines.

Liebste Grüße Ines

Marsha

Thursday 18th of February 2016

Huhu Ines,

vielen lieben Dank! :-) Ich finde Estragon auch total spannend, würde ihn auch gern mal in etwas Süßem probieren. Mal schauen, ob mir da was Gutes einfällt. Liebe Grüße, Marsha

Sandy @ The Girl Loves To Eat

Monday 15th of February 2016

Mmmmm, yummy! Estragon wird viel zu sehr vernachlässigt in der Kräuterwelt :-) Und ja, ich hab sie alle erkannt. Die meisten Kids dürften ja heute keinen Plan mehr haben, wer Fuchur ist (fun fact: Im englischen heißt er Falkor... wahrscheinlich weil das "ch" etwas problematisch zum Aussprechen ist)

Marsha

Tuesday 16th of February 2016

Haha, sehr gut! Du hast recht, dabei ist Estragon echt lecker. Habe neulich ein Kuchenrezept mit Estragon gesehen. Spannend! "Ch" hat so seine Tücken ? meine Freundin Michaela hieß entweder Michelle oder Mikaela...