Skip to Content

Brokkoli-Käsesuppe mit Hackfleisch

Cremige, wärmende Brokkoli-Käsesuppe mit Hackfleisch. Macht gut satt und enthält viel Eiweiß.
leckere, kalorienarme und sättigende Brokkoli-Käsesuppe mit Hack. Einfach gemacht, schnell auf dem Tisch. //low calorie broccoli-cheese soup with ground meat. Recipe also in english!

Zur Zeit bin ich verstärkt (also noch mehr als sonst) auf der Suche nach kalorienarmen, sättigenden und natürlichen superleckeren Rezepten. Suppen sind da besonders hilfreich und passen ja auch wunderbar in diese Jahreszeit. Diese Brokkoli-Käsesuppe ist durch den Käse und natürlich auch das Hackfleisch besonders cremig und reichhaltig, hat aber nur 119 Kalorien/200g. Perfekt, oder?

leckere, kalorienarme und sättigende Brokkoli-Käsesuppe mit Hack. Einfach gemacht, schnell auf dem Tisch. //low calorie broccoli-cheese soup with ground meat. Recipe also in english!

Ich habe vor einiger Zeit ein Buch gelesen und es hat endlich mal - nach guten 20 Jahren Diätkarriere - den berühmten "Klick" gemacht. Ich habe das Buch "Fettlogiken überwinden"* von Dr. Nadja Hermann gelesen, welches ich bei Gelegenheit auch noch einmal umfangreicher vorstellen möchte, und seitdem klappt es auf einmal. Ich habe das erste Mal das Gefühl, dass ich weiß, was ich da eigentlich mache. Ich kann meine Ergebnisse berechnen und dann beobachten, ob es so klappt, wie ich geplant und wenn nicht, muss ich halt an einigen Schrauben nochmal drehen.

leckere, kalorienarme und sättigende Brokkoli-Käsesuppe mit Hack. Einfach gemacht, schnell auf dem Tisch. //low calorie broccoli-cheese soup with ground meat. Recipe also in english!

Sehr grob gesagt: Um ein Kilo Fett zu- oder abzunehmen, muss ich 7000 Kalorien einsparen oder eben diese 7000 Kalorien zu viel essen. Ich kann essen, was ich will, solange ich mich an mein Defizit halte. Das ist für mich unheimlich befreiend, weil ich, wie ich ja schon einmal berichtet habe, kein Low Carb auf Dauer schaffe. Eigentlich schaffe ich nichts, wo ich für längere Zeit auf etwas bestimmtes verzichten muss. Kennt das jemand? Habt ihr Interesse an einer ausführlichen Buchvorstellung oder hat es jemand von euch sogar auch gelesen?

leckere, kalorienarme und sättigende Brokkoli-Käsesuppe mit Hack. Einfach gemacht, schnell auf dem Tisch. //low calorie broccoli-cheese soup with ground meat. Recipe also in english!

Wenn man jedoch von knapp 250 Kalorien satt wird, ist auch mal etwas Schokolade oder so drin. Ein weiterer Grund, Suppen, aber besonders diese Brokkoli-Käsesuppe, zu lieben. Meine Meinung.

Das Hackfleisch, hier sehr mageres, wird mit Zwiebeln separat angebraten und schon vorab ordentlich gewürzt. Später wird es dann einfach in die bereits pürierte Suppe gegeben. Natürlich könnt ihr auch eine andere Einlage oder auch gar keine nehmen. Die Suppe schmeckt auch vegetarisch sehr, sehr lecker. Wer mag, gibt zum Servieren frisch noch etwas geriebenen Parmesan darüber.

leckere, kalorienarme und sättigende Brokkoli-Käsesuppe mit Hack. Einfach gemacht, schnell auf dem Tisch. //low calorie broccoli-cheese soup with ground meat. Recipe also in english!

Wenn ihr Suppen auch so gern mögt und noch nach Alternativen sucht, schaut euch doch mal meine leichte Kürbis-Kokossuppe mit Ingwer, meine Kichererbsensuppe mit gerösteten Blumenkohlröschen oder meine Blumenkohl-Süßkartoffelsuppe mit Bacon und Cheddar an.

Ein Tipp von einem "Mitabnehmer" hat mich auf die Idee gebracht, zu jeder einzelnen Zutat die Nährwerte zu vermerken, sodass ihr genau sehen könnt, wo die Kalorien, Fette, Kohlenhydrate und Proteine eigentlich herkommen und so in der Lage seid, etwas wegzulassen oder zu ersetzen. Was meint ihr dazu? Hilft euch das weiter?

leckere, kalorienarme und sättigende Brokkoli-Käsesuppe mit Hack. Einfach gemacht, schnell auf dem Tisch. //low calorie broccoli-cheese soup with ground meat. Recipe also in english!

Brokkoli-Käsesuppe mit Hackfleisch

Cremige, wärmende Brokkoli-Käsesuppe mit Hackfleisch. Macht gut satt und enthält viel Eiweiß.
4.91 von 10 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Eintopf, Suppe
Land & Region: deutsch
Keyword: abnehmen, kalorienarm, einfach, schnell, lecker, Brokkolisuppe, Hackfleisch, Schmelzkäse
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 13 Portionen
Kalorien: 119kcal
Autor: Marsha

Zubehör

  • Kochtopf
  • Bratpfanne
  • Messer und Brettchen
  • Messbecher

Zutaten

  • 60 g Zwiebeln
  • 1 kg Brokkoli gefroren
  • 1,20 Liter Gemüsebrühe
  • 250 g Kartoffeln klein gewürfelt
  • 200 g Schmelzkäse light
  • 400 g Hackfleisch Gemischt

Zubereitung

  • Zuerst den Brokkoli mit den Kartoffelwürfeln und der Gemüsebrühe in einem großen Topf (mind. 3 Liter) zum Kochen bringen und dann solange auf mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
  • Während die Suppenzutaten heiß werden, in einer Pfanne die Zwiebel in einem Teelöffel Olivenöl anbraten und dann das Hackfleisch hinzufügen und ebenfalls anbraten. Gut mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Wenn die Suppe gar ist, alles einmal durch pürieren, dann den Käse einrühren und verrühren.
  • Zum Schluss nur noch die Zwiebel-Hackfleischmischung dazu geben, rühren und noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Notizen

  1. Natürlich könnt ihr auch frischen Brokkoli nehmen. 
  2. Ihr könnt das Hackfleisch auch durch magerers Rinderhackfleisch oder Geflügelhackfleisch ersetzen.
  3. Die Brokkoli-Käsesuppe lässt sich sehr gut einfrieren. Bereitet einfach etwas mehr vor und ihr habt einen Vorrat für faule Tage.

Nährwerte

Serving: 200 g | Kalorien: 119 kcal | Kohlenhydrate: 7 g | Protein: 11 g | Fett: 5 g | gesättigte Fette: 2 g | Zucker: 2 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!
leckere, kalorienarme und sättigende Brokkoli-Käsesuppe mit Hack. Einfach gemacht, schnell auf dem Tisch. //low calorie broccoli-cheese soup with ground meat. Recipe also in english!

Brokkoli-Käsesuppe mit Hackfleisch

5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 13
Kalorien: 119kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • 1 kg broccoli here frozen
  • 250 g potatoes cut in small cubes
  • 400 g lean ground meat here pork and beef
  • 1,2 liters vegetable broth
  • 1 onion diced
  • 1 tsp.oil
  • 200 g cheese spread low fat

Zubereitung

  • first put the broccoli and the potatoes with the broth in a big pot, that fits at least 3 liters, bring to boil and let simmer on medium heat until the vegetables are cooked.
  • While the soup is cooking, heat up the oil in a pan and put in the onion. After a minute add the meat and let it cook. Add salt and pepper to taste.
  • When the soup is cooked, mix everything with an immersion blender, add the cheese spread and stir.
  • Now just add the meat-onion mix and give it a last bit of salt and pepper if needed.
  • Serve with freshly grated parmesan, if you wish.

Nährwerte

Serving: 200 g | Kalorien: 119 kcal | Kohlenhydrate: 7 g | Protein: 11 g | Fett: 5 g | gesättigte Fette: 2 g | Zucker: 2 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!

*Affiliate Link. Wenn ihr über diesen bestellt, kostet es euch nicht mehr, aber ich bekomme eine kleine Beteiligung.

leckere, kalorienarme und sättigende Brokkoli-Käsesuppe mit Hack. Einfach gemacht, schnell auf dem Tisch. //low calorie broccoli-cheese soup with ground meat. Recipe also in english!

leckere, kalorienarme Kürbis-Scones mit Vanilleglasur // low calorie pumpkin-scones
Previous
Pumpkin-Scones mit Vanilleglasur
DIY Fotolampen, Tageslichtlampen. Günstig und total einfach. Ein Muss für Foodfotografie in Herbst/Winter
Next
DIY Fotolampen ganz einfach selber bauen
Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Lea M.

Friday 15th of March 2019

Hiii, ich hab die Suppe gekocht und sie ist suuuper lecker! Aber ich hab die Kalorien nachgerechnet und deine Angabe ist etwas verwirrend, da es aussieht als wären die aufgelisteten Kalorien pro Portion (hier 200g) bei nachrechnen hab ich aber bemerkt,dass es die 100g Angabe sein muss, denn ich bin auf 119 pro 100g gekommen

Marsha

Saturday 16th of March 2019

Liebe Lea, es freut mich, dass dir die Suppe schmeckt :-) Hmmm, eigentlich war es auch so, dass 119 Kalorien für 200g Suppe. Da muss ich nochmal nachrechnen gehen. Der ganze Topf voll hatte bei mir ~1500-1600 Kalorien und waren knapp 3 Liter. Hattest du die Brühe mit eingerechnet?

Liebe Grüße, Marsha

Melanie

Sunday 4th of February 2018

Hallo Marsha, ich finde deinen Blog richtig klasse. Bin noch neu mit der Fettlogik-Thematik u d finde daher Deine Rezepte mit den genauen Angaben klasse. Hab auch schon paleo, low-carb, Stoffwechselkur etc. hinter mir. Durch Deinen Blog inspiriert, hab ich mir nun die mfp-App geholt und trage fleißig ein. Es ist befreiend nicht mehr auf alles zu verzichten zu müssen, man geht aber viel bewusster mit Nahrung um. Danke für die Inspiration. Liebe Grüße Melanie

Marsha

Sunday 4th of February 2018

Hallöchen Melanie,

super, das freut mich total :) Ich fand das auch sooo herrlich, dass es nur noch um Mengen geht und nicht mehr darum, irgendwas weglassen zu müssen. Da geht mein Hirn gleich auf contra :D

Ich wünsche dir viel Erfolg! Adde mich gern bei MFP = neonbeige

LG Marsha

Aromatische, kalorienarme Gefüllte Paprika-Suppe - Eine Prise Lecker

Sunday 17th of September 2017

[…] auch bei meiner Brokkoli-Käsesuppe mit Hack handelt es sich hierbei um eine Suppe, die so richtig schön sättigt bei wenig Kalorien und 10g […]

Nanne.

Sunday 30th of October 2016

Hallo Marsha, schon echt spannend für wie viele Fettlogik überwinden so ein Meilenstein ist und es danach auf einmal klappt oder besser klappt oder weiterhin gut klappt. Mir hat es auch nochmal geholfen, weitere Schritte zu verändern und jetzt nochmal zwei, drei Kilo abzunehmen. Ich habe es erst Anfang Oktober gelesen. Deinen Blog finde ich toll und von den Kalorienarmen Suppen werde ich diese und die Paprikasuppe auf jeden Fall nachkochen. Klasse Idee mit dem Brokkoli statt der Käse-Lauchsuppe! Viel kinderfreundlicher! Liebe Grüße Nanne

Marsha

Sunday 30th of October 2016

Hallo Nanne, ja, das stimmt. Das Buch ist wirklich für viele so ein Aha-Erlebnis und Startpunkt zu "jetzt aber". Richtig gut. Ich habe seit dem Lesen nun 10kg runter. Etwas, was ich vorher so nie geschafft habe. So genial! Wenn ich am Zielgewicht angekommen bin, kommt nochmal ein umfassender Bericht. Vielen lieben Dank für deine netten Worte! Ich hoffe, die Suppen schmecken euch, bei uns kamen sie echt gut an. Kommen einem auch nicht kalorienarm vor :-)

LG Marsha