Skip to Content

Cremige und einfache Lachsnudeln

Schnell, einfach und unglaublich lecker: Lachsnudeln mit cremiger Sauce
Lachsnudeln auf einem blauen Teller in Nahaufnahme

Bist du auch so ein Nudelfan wie ich? Dann findest du diese Lachsnudeln mit cremiger Sahne-Frischkäse-Soße bestimmt auch genauso lecker wie ich. Mit einem Glas Weißwein dazu fühlt es sich fast an, als wäre man (endlich mal wieder) beim Lieblingsitaliener!

Lachsnudeln in blauer Schüssel
Springe direkt zu ->

Obwohl ich ein Nordlicht bin und somit direkt an der Quelle wohne, gibt es bei uns nicht wirklich oft Fisch. 

Für mich war Fisch - vor allem Lachs - schon immer irgendwie etwas Außergewöhnliches, das man bei besonderen Anlässen im Restaurant bestellt.

Außerdem hat guter Fisch hat natürlich seinen Preis und das geht mit vier Leuten dann auch schnell ins Geld. Da mir die Qualität von Fisch sehr wichtig ist, kaufe ich den Lachs nämlich frisch beim Fischhändler meines Vertrauens.

Dieses Gericht hat es mir aber nun angetan. Als ich die Lachsnudeln das erste Mal gemacht habe, war ich erstaunt, wie schnell und einfach die Zubereitung und wie wahnsinnig cremig das Ergebnis ist. Leckeres Comfort Food in nur 30 Minuten!

Nudeln in Lachsauce in einer blauen Schüssel in Nahaufnahme

Für dieses schnelle Gericht kochst du deine Nudeln am besten al dente. Das heißt, dass sie noch nicht ganz weich und durchgekocht sind. Wenn du eine Nudel probierst und sie noch etwas fest ist, dann ist sie genau richtig!

Da die Nudeln von sich aus immer noch etwas nachgaren und außerdem auch noch einmal in der Sahnesoße weiter gegart werden, können sie später sonst schnell matschig werden, wenn du sie schon vorher weich kochst.

📋 Zutaten

  • Nudeln 
  • Lachs
  • Sahne
  • Gemüsebrühe
  • Frischkäse
  • Tomatenmark
  • Butter
  • Dill
  • Salz & Pfeffer

Was brauchst du noch? Eine Pfanne, einen Topf

Achtung: Das vollständige Rezept mit Mengen- und Nährwertangaben findest du ganz unten. Einfach weiter scrollen :-)

Zutaten für die Lachsnudeln

🔪 Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und beiseite stellen
  2. Lachs anbraten, bis er fast durchgegart ist, mit Salz und Pfeffer würzen
  3. Mit Brühe ablöschen und die restlichen Zutaten hinzufügen 
  4. Kochen lassen, bis die Soße eingedickt und der Lachs gar ist
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  6. Die Nudeln untermischen und sofort servieren
Collage von 4 Bildern der einzelnen Zubereitungsschritte

Diese Lachsnudeln sind

  • total einfach gemacht
  • würzig und cremig
  • lecker und sättigend
  • voll mit wichtigem Eiweiß

⭐ FAQ

Kann man die Pasta gut vorbereiten?

Ja, du kannst entweder nur die Soße im Voraus zubereiten und die Nudeln frisch untermischen - die Soße hält sich gut abgedeckt bis zu 2 Tage im Kühlschrank.

Oder du machst das ganze Gericht und erwärmst es in der Mikrowelle oder auf dem Herd. Eventuell musst du einen Spritzer Milch hinzufügen, damit es nicht zu trocken ist.

Kann man dieses Lachsnudeln einfrieren?

Leider lassen sich Milchprodukte nicht sehr gut einfrieren. Sie werden zwar nicht schlecht, verändern aber ihre Konsistenz. Ich würde empfehlen, sie frisch zuzubereiten.

Nudeln mit Lachs in einer Pfanne von oben

Weitere schnelle Tipps

Wenn der Lachs gefroren ist, lass ihn vorher vollständig auftauen.

Am liebsten koche ich die Lachs-Pasta mit breiten Bandnudeln, du kannst aber natürlich jede Nudelsorte deiner Wahl nutzen. Ich verwende immer Nudeln, die eine maximal große Oberfläche haben, damit ich viel von der cremigen Sauce genießen kann, also Tagliatelle, Linguine, Fettuccine oder Pappardelle.

Jede andere Pasta-Sorte, die du zuhause hast, geht aber auch, zum Beispiel Fussili, Penne oder auch Spaghetti. Natürlich kannst du auch Vollkornnudeln in allen Formen verwenden.

Du kannst das Tomatenmark weglassen und stattdessen Senf hinzufügen, für eine leckere Senfsauce.

Oder gib etwas Zitronensaft, Zitronenschale und Knoblauch hinzu.

Lachsnudeln auf einem Löffel wird in Schüssel serviert

Frischer Spinat ist auch eine tolle Ergänzung, genauso wie viele andere Gemüse, zum Beispiel Zucchini, Frühlingszwiebeln, Lauch, Brokkoli, Petersilie, Basilikum. Erbsen, Tomaten.

Verwende einen schönen, cremigen Frischkäse, dann wird die Soße viel reichhaltiger und cremiger. Wenn du auf deine Kalorien achtest, ersetze den Vollfett-Frischkäse gegen eine Light-Version.

Verdopple oder verdreifache einfach die Zutaten, wenn du mehr Portionen machen möchtest. Die Kochzeit bleibt die gleiche. 

💭 Tipp:

Verwende eine große Pfanne, damit du die Nudeln direkt in die Soße geben und alles in der Pfanne verrühren kannst, anstatt eine weitere Schüssel schmutzig zu machen.

Weitere leckere Rezepte mit Lachs

Gnocchi mit Lachs und Spinat
Gnocchi mit Lachs und Spinat
Nudelsalat mit Lachs & Avocado
Nudelsalat mit Lachs & Avocado
Glasnudelsalat mit Lachs
Glasnudelsalat mit Lachs

Wenn dir mein Rezept gefällt, würde ich mich über eine 5 Sterne Bewertung im Rezept sehr doll freuen! Tag´ mich unbedingt bei Instagram #einepriselecker @einepriselecker, wenn du etwas nachgekocht hast. Ich freue mich auch total über Kommentare oder Emails (marsha@einepriselecker.de).

📖 Rezept

Lachsnudeln auf einem blauen Teller in Nahaufnahme

Cremige Lachsnudeln

Schnell, einfach und unglaublich lecker: Lachsnudeln mit cremiger Sauce
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Gericht: Abendessen, Mittagessen
Land & Region: Italienisch
Keyword: einfach, Lachs, lachsnudeln, Nudeln, Pasta, schnell
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 873kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • 500 g Nudeln deiner Wahl
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 500 g frischer Lachs ohne Haut in mundgerechte Stücke geschnitten (Anm. 1)
  • 200 ml Sahne
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Vollfett-Frischkäse Anm. 2
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Teelöffel getrockneter Dill
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und beiseite stellen
  • In der Zwischenzeit die Butter in einer großen Pfanne bei starker Hitze erhitzen und den Lachs von beiden Seiten 3-4 Minuten braten, bis er außen braun und knusprig wird, aber noch nicht ganz durchgegart ist. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit der Brühe ablöschen und Sahne, Frischkäse, Tomatenmark und Dill hinzufügen und umrühren
  • Alles zum Kochen bringen und weitere 2-3 Minuten kochen, bis die Soße eingedickt und der Lachs gar ist
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Die gekochten Nudeln untermischen und sofort servieren. Guten Appetit!

Notizen

Hinweis 1: Wenn der Lachs gefroren ist, lass ihn vollständig auftauen.
Hinweis 2: Verwende einen schön cremigen Frischkäse, dann wird die Soße viel reichhaltiger und cremiger

Nährwerte

Serving: 1 Viertel | Kalorien: 873 kcal | Kohlenhydrate: 97 g | Protein: 42 g | Fett: 37 g | gesättigte Fette: 13 g | mehrfach ungesättigte Fette: 1 g | einfach ungesättigte Fette: 5 g | Ballaststoffe: 5 g | Zucker: 3 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!

Meine liebsten Rezepte mit Hackfleisch
Previous
Meine 11 liebsten Hackfleischrezepte
Fajitas auf Tortilla von oben fotografiert
Next
Super aromatische Hähnchen-Fajitas aus dem Ofen
Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu