Skip to Content

Crumble mit karamellisierten Birnen und Ricotta-Jogurtcreme

Calendar of ingredients. Blogger event

 

Ich mache das erste Mal bei einem Bloggerevent mit und zwar bei dem "Calendar of ingredients", bei dem in diesem Monat MaLu von MaLu´s Köstlichkeiten die Gastgeberin und somit auch Bestimmerin der Zutaten ist. Ihre Wahl fiel auf Birnen, Karamell und Grünkohl. Zuerst spukten mir ganz spannende Sachen wie Tarte Tatin mit Grünkohl und Birnen im Kopf herum. Letztendlich bin ich dann aber doch bodenständig geblieben und habe ein Crumble mit karamellisierten Birnen gemacht und den Grünkohl komplett ignoriert.

 

Crumble mit karamellisierten Birnen und Ricotta-Jogurtcreme. Schnell gemacht, mega köstlich.Recipe also in english. www.einepriselecker.de

Laut der Regeln ist dies aber auch völlig in Ordnung. Es musste lediglich mindestens eine der Zutaten verwendet werden. Uff!

Dieses Crumble ist sehr schnell gemacht und perfekt für spontane Besuche oder ein schnelles Dessert. Obst hat man ja meistens irgendwas im Haus und Mehl, Butter und Zucker auch. Mehr braucht man auch gar nicht. Natürlich geht es immer, mehr draus zu machen und auch hier kann völlig nach Geschmack variiert werden. Ihr merkt, ich steh auf solche Rezepte :-)

 

Crumble mit karamellisierten Birnen und Ricotta-Jogurtcreme. Schnell gemacht, mega köstlich.Recipe also in english. www.einepriselecker.de

 

Ich habe noch Walnüsse hinzugefügt, weil ich es total gerne mag, wenn man etwas crunchiges dabei hat. Aber auch hier könnt ihr euch austoben. Ich habe versucht, das Ganze etwas kalorienarmer zu machen und das hat auch geklappt! Das Crumble ohne die Creme hat je großzüge Portion nur 265 Kalorien. Für ein Desser wirklich lachhaft. Vor allem für so ein leckeres.

 

Crumble mit karamellisierten Birnen und Ricotta-Jogurtcreme. Schnell gemacht, mega köstlich.Recipe also in english. www.einepriselecker.de

 

Es hat hier allen total gut geschmeckt. Die Kinder sind keine Fans von der Ricottacreme, aber ich finde, dass diese eine gute Ergänzung zu dem recht süßen Crumble ist. Testet es einfach selbst :-) Vanilleeis oder pure Sahne wäre sicherlich auch prima.

 

Crumble mit karamellisierten Birnen und Ricotta-Jogurtcreme. Schnell gemacht, mega köstlich.Recipe also in english. www.einepriselecker.de

Crumble mit karamellisierten Birnen und Ricotta-Jogurtcreme

0 von 0 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 265kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • 4 Birnen hier Abate Fetel, gewürfelt
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 3 Esslöffel gehackte Walnüsse
  • 110 g Mehl
  • 55 g Butter in kleinen Stückchen
  • 55 g Zucker
  • Für die Creme
  • 2 Esslöffel Ricotta
  • 4 Esslöffel Jogurt
  • 2 Teelöffel Vanillezucker

Zubereitung

  • Heizt den Ofen auf 200°Grad vor.
  • Mischt die Birnen mit dem Zucker und den Walnüssen in einer Auflaufform und stellt diese zur Seite
  • Nun das Mehl mit dem Zucker und der Butter vermischen und die Butter in das Mehl einkneten, bis eine krümelige Masse entsteht.
  • Da ich weniger Butter als üblich nehme, wird diese Masse weniger fettig und "fest", das tut dem Ganzen aber keinen Abbruch. Wenn ihr alles in der Schüssel am Boden festdrückt und es wie eine Fläche ist, ist es gut gemischt
  • Nun streut die Streuselmasse über die Birnen und gebt alles für ca. 20 Minuten in den Backofen.
  • In dieser Zeit rührt die Zutaten für die Ricotta-Jogurtcreme zusammen, mehr ist hier nicht nötig.
  • Das Crumble ist fertig, wenn die Streusel goldbraun sind.

Nährwerte

Serving: 1 g | Kalorien: 265 kcal | Kohlenhydrate: 42 g | Protein: 2 g | Fett: 9 g | gesättigte Fette: 5 g | Ballaststoffe: 4 g | Zucker: 28 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!
Crumble mit karamellisierten Birnen und Ricotta-Jogurtcreme. Schnell gemacht, mega köstlich.Recipe also in english. www.einepriselecker.de

Crumble with caramelised pears and ricotta-yogurtcream

0 von 0 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 265kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • 4 pears peeled and diced
  • 3 tbsp. brown sugar
  • 2 tbsp. walnuts
  • 110 g flour
  • 55 g butter cut in pieces
  • 55 g sugar white
  • for the cream:
  • 2 tbsp. ricotta cheese
  • 4 tbsp. yogurt plain
  • 2 tsp. vanilla sugar

Zubereitung

  • mix the pears, walnuts and the brown sugar in an oven pan, set aside
  • mix the flour with the butter and the sugar, since this is low calorie, I used less butter so you need to kneed it a bit longer to combine all of these three ingredients. But you won´t taste it, promise
  • spread the crumble over the pears and put in the oven for about 20 minutes.
  • in this time mix the ingredients for the cream, that´s all you need to do here :-)
  • The crumble is done when it´s golden brown.

Nährwerte

Serving: 1 g | Kalorien: 265 kcal | Kohlenhydrate: 42 g | Protein: 2 g | Fett: 9 g | gesättigte Fette: 5 g | Ballaststoffe: 4 g | Zucker: 28 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!
Ofengemüse mit Hackbällchen und Feta - Soulfood, Comfyfood, ovenvegetables with meatballs. Recipe also in english. www.einepriselecker.de
Previous
Ofengemüse mit Hackbällchen - Kohlenhydrate aus dem Ofen
Kartoffelbreiauflauf mit selbstgemachtem Rahmspinat und Spiegelei. Kindheit pur! Mashed potatoes with spinach and eggs - as a casseriole! Easy and VERY yummy. Recipe also in english. www.einepriselecker.de
Next
Kartoffelbreiauflauf mit Rahmspinat und Spiegelei - Kindheit pur
Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

kalorienarmes Bratapfel-Crumble - nur 7 Zutaten - Eine Prise Lecker

Thursday 26th of October 2017

[…] finde ja, dass Crumble eine großartige Alternative zu Kuchen ist. Schmeckt absolut lecker, ist aber einfacher gemacht, […]

Italienischer Kürbiskuchen mit Amaretti - Eine Prise Lecker

Sunday 17th of September 2017

[…] beim „Calendar of ingredients“ mitzumachen. Einmal habe ich schon teilgenommen und dafür ein Birnencrumble zubereitet. In diesem Monat teilt uns die liebe Sandra von Sandra´s Tortenträumereien die […]

Himbeer-Sherbet mit Holunderblütensirup - Eine Prise Lecker

Tuesday 11th of July 2017

[…] mich daher bei Eis und anderen Süßspeisen aus. Eine gute Alternative zu Kuchen ist ja auch immer Crumble, finde […]

Das Jahresblogevent Calendar of Ingredients – Die Zusammenfassung im Februar mit den Zutaten Birne – Karamell – Grünkohl | MaLu's Köstlichkeiten

Friday 4th of March 2016

[…] einem Crumble mit karamellisierten Birnen und Ricotta-Joghurtcreme macht Marsha von EINE PRISE LECKER bei unserem Calendar of Ingredients mit. Marsha kommt aus […]

Tulpentag

Wednesday 2nd of March 2016

Mhh, das würde ich jetzt sofort essen! :) Ich liebe Crumble und mit der Ricottacreme stelle ich mir das echt lecker vor! Schon gepinnt :) Wird nachgemacht :) Lieben Gruß, Jenny

Marsha

Wednesday 2nd of March 2016

Ich bin auch total Crumble verliebt und plane schon die nächsten Sorten :-) Hätte ich eher mal gewusst, wie einfach das ist, hätte ich schon vor Ewigkeiten damit angefangen, Crumbles zu machen. Peinlicherweise hat mich Ikea drauf gebracht, haha.

Danke für´s Pinnen :-) Schönen Tag dir noch! Liebe Grüße, Marsha