Erdbeeren mit gerösteten Marshmallows in Metallschale und Gabel drin

Teile das Rezept gern

Das perfekte Sommer-Dessert: Frische Erdbeeren mit überbackenen Marshmellows, mega zum Grillen!
Erdbeeren mit gerösteten Marshmallows in Metallschale und Gabel drin

Ich habe ein Dessert gefunden, das einfach nur perfekt ist. Frisch, süß, klebrig, fruchtig, aromatisch und kalorienarm. Klingt unglaublich, oder? Aber mein Erdbeer-Dessert mit frischer Minze und gerösteten Marshmallows ist genau das.

Erdbeer-Dessert mit gerösteten Marshmallows in Metallschale und Gabel drin

Und – noch ein virtuelles (und somit kalorienfreies) Sahnehäubchen oben drauf – du brauchst nur 4 Zutaten und ca. 10 Minuten Arbeitszeit. Dieses Dessert ist auch perfekt für Gäste.

Diese sauleckere Köstlichkeit habe ich mal auf meinem Geburtstag serviert und alle waren hin und weg. Es hieß direkt: “Das muss auf den Blog.” Na, da lasse ich mich natürlich nicht lange bitten. Ich freue mich ja immer, wenn mein Besuch zufrieden und vor allem satt ist :-)

Kochst und backst du auch immer für eine ganze Kompanie und hast dann immer noch Angst, es könnte trotzdem nicht genug sein? Ich auch. Grundsätzlich. Aber gut, dann muss ich meist am Tag darauf nichts mehr machen. Ist dann nach den ganzen Vorbereitungen auch ganz angenehm, noch von den Resten zehren zu können. Dieser Nachtisch mit den aromatischen Erdbeeren, der frischen Minze und den süßen gebackenen Marshmallows ging allerdings ratze fatz weg, leider keine Reste übrig geblieben.

Zutaten

  • Erdbeeren
  • Frische Minze, optional
  • Zucker, optional, je nach Süße der Erdbeeren
  • (vegane) Marshmellows
Logo für Eine Prise Lecker Foodblog

Kleiner Tipp

Das vollständige Rezept mit Mengen- und Nährwertangaben findest du ganz unten. Einfach weiter scrollen. Oder ganz oben den “Direkt zum Rezept” Button nutzen :-)

Zubereitung

  1. Heize deinen Backofen (Grillstufe) vor
  2. Putze die Erdbeeren, schneide sie klein und mische sie mit Zucker und gehackter Minze
  3. Lege halbierte Marshmallows oben drauf und überbacke sie für 1-2 Minuten, bis sie goldbraun sind
Erdbeer-Dessert mit gerösteten Marshmallows in Metallschale und Gabel drin

Ein großer Vorteil dieses Desserts ist, dass du auch größere Mengen genauso mühelos zubereiten kannst, wie die einzelne Portion. Das Rezept hier mit 200g Erdbeeren entspricht einer Portion und hat nur 146 Kalorien.

Je nachdem wie viele Esser du versorgen möchtest, musst du diese Menge einfach nur multiplizieren und natürlich dann statt einem kleinen Förmchen eine Auflaufform nutzen. In meiner Rezeptkarte kannst du dir die benötigen Mengen ganz leicht ausrechnen lassen.

Viele Leute haben ja heutzutage einen Gasgrill und einige haben eine Flamme zum Kochen oder eine heiße Steakplatte. Du kannst daran auch super Marshmallows rösten. Meine Tochter hat sogar schon Marshmallows am Toaster geröstet, man muss nur Fantasie haben :-D

Collage mit 4 Rezeptbildern und Text in der Mitte

Tipp

Wusstest du, dass meine Rezeptkarte, die du immer unten im Post findest, dir dabei hilft, die Portionen anzupassen?

Wenn du mit der Maus/deinem Finger über das Portionen Feld gehst, zeigen sich kleine Pfeile. Dort kannst du deine gewünschte Portionsgröße eingeben und die Zutaten werden automatisch ausgerechnet. Die Kalorien dann auch :-)

Ausschnitt von Rezeptkarte, um Portionen anzupassen

Variationen

Wenn dir die Kalorien egal sind, kannst du natürlich mehr Zucker oder auch mehr Marshmellows nehmen. Wobei ich persönlich den hier gewählten Zuckeranteil wirklich ausreichend finde und man eventuell sogar ganz drauf verzichten könnte. Es kommt immer darauf an, wie süß die Erdbeeren sind. Ich mag es nur immer sehr, wenn der Zucker ein wenig den Saft aus den Früchten zieht. Außerdem habe ich hier nur einen halben Teelöffel verwendet, das fällt also kalorisch wirklich nicht ins Gewicht (haha, Wortspiel!).

Du kannst statt der Erdbeeren natürlich auch andere Früchte nehmen. Nutze den Sommer aus und nimm Himbeeren, Brombeeren, Aprikosen, Blaubeeren, Mango. Die Früchte sollen nur schön reif und saftig süß sein und in mundgerechte Stücke geschnitten, wenn nötig.

Die Minze kannst du einfach weglassen, wenn das nicht dein Ding ist. Ich finde diesen kleinen aromatischen Frischekick genial, aber ich verstehe auch, dass das nicht jedermanns Sache ist. Versuche es doch auch mal mit Basilikum. Basilikum ergänzt sich mega gut mit Erdbeeren.

Gib noch einen Spritzer Zitronen- oder Limettensaft zu den Erdbeeren, für mehr Frische und ein bisschen Säure, wenn du magst.

Du kannst das Dessert auch mit veganen Marshmallows machen, allerdings werden die nicht so gut weich und cremig wie nicht-vegane. Es schmeckt trotzdem sehr lecker :-) Hier kannst du sehen, wie die vegane Variante aussieht.

Erdbeer-Dessert mit veganen gerösteten Marshmallows in Metallschale
Hier siehst du die Variante mit veganen Marshmallows. Diese schmelzen etwas weniger als die anderen, aber das Erdbeer-Dessert schmeckt trotzdem super gut.
Save This Recipe Form

Schicke mir das Rezept

Überlegst du, dieses Rezept zu machen? Speichere es für später, indem du dir einen Link per E-Mail senden lässt.

Erdbeeren mit gerösteten Marshmallows in Metallschale und Gabel drin

Erdbeeren mit Minze und gerösteten Marshmallows

Das perfekte Sommer-Dessert: Frische Erdbeeren mit überbackenen Marshmellows, mega zum Grillen!
5 from 3 votes
Drucken Pin Bewerte
Gericht: Dessert, Nachtisch
Küche: deutsch
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 2 Minuten
Gesamtzeit: 7 Minuten
Portionen: 1 Portionen
Kalorien: 146kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • 200 g Erdbeeren geputzt und klein geschnitten
  • 2 große Blätter Minze fein gehackt
  • 4 Marshmallows halbiert
  • 1/2 Teelöffel Zucker optional

Zubereitung

  • Heize zuerst deinen Backofen auf der höchsten Grillstufe (Grill von oben) vor (siehe Notiz 1)
  • Nun die Erdbeeren putzen und klein schneiden und mit dem Zucker und der Minze vermischen.
  • Dann die halben Marshmellows gleichmäßig darauf verteilen und in den Ofen schieben. Bleibt bitte dabei, die Marshmellows werden sehr schnell braun. Es dauert maximal 1-2 Minuten.

Notizen

Notiz 1: Wenn dein Backofen keine Grillfunktion hat, kannst du auch einen Flambierbrenner (diese Brenner, die man z.B. für Creme Brulee benutzt) nehmen. Oder du grillst die Marshmellows am Spieß über Feuer (traditionell) und gibst sie dann über die Erdbeeren.  
Du kannst auch eine größere Menge zubereiten, indem du die Erdbeeren in eine große Auflaufform füllst und mit Marshmallows belegst. Perfekt für Gäste!

Nährwerte

Serving: 1 g | Kalorien: 146 kcal | Kohlenhydrate: 32 g | Protein: 2 g | Fett: 1 g | Ballaststoffe: 4 g | Zucker: 29 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Erwähne mich unter @einepriselecker oder tagge mich #einepriselecker

Weitere leckere Desserts

Profilbild von Marsha von Eine Prise Lecker

Ich freue mich immer über aktive Leser!

Hast du schon eines meiner Rezepte ausprobiert? Ich würde mich riesig freuen, wenn du deine Erfahrungen teilst! Lass mir doch bitte eine Bewertung da und verrate mir in den Kommentaren, wie es dir geschmeckt hat und ob du vielleicht eine eigene kreative Note hinzugefügt hast.

Dein Feedback macht nicht nur mich super happy, es ist auch hilfreich für alle anderen Kochbegeisterten, die auf der Suche nach Inspiration sind.

Folge mir auch auf meinen Social-Media-Kanälen und teile deine Kreationen unter meinem Hashtag #einepriselecker – egal ob Instagram, Facebook, TikTok oder Pinterest.

Teile das Rezept gern

Ähnliche Beiträge

5 from 3 votes (3 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




6 Kommentare

  1. Hallo,
    das ist ein soooo geniales Rezept und bestimmt mega lecker. Für unser nächstes Fest kommendes Wochenende werde ich es gleich ausprobieren. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    1. Oh, danke dir :-) Da freu ich mich! Ich hoffe, es schmeckt euch. Bei mir ist es auf einer Feier extrem gut angekommen!

      Liebe Grüße und viel Spaß am Wochenende!

      LG Marsha