Ähnliche Beiträge

14 Kommentare

    1. Ich habe das Rezept gestern zum Mittag gemacht und eine liebe Freundin dazu eingeladen. Sie steht wahnsinnig auf Zucchini und auch sehr wählerisch im Bezug auf Essen. Wenn Ihr etwas nicht schmeckt bleibt es stehen und nicht mehr angerührt. Für die Füllung habe ich Pilze, Paprika und Ziegenkäse verwendet. Das war einfach nur leeecker und Sie hat vier Schiffchen verdrückt. Ich hatte mit vielleicht zwei gerechnet aber gleich vier, wau. Einfach selbst ausprobieren.

    1. Hallo liebe Masha, ich habe heute deine Zucciniboote gemacht, mein Mann mag keine Zucchini, brauchte ein bisschen Überredungskunst, die sind Sowas von lecker, und meinem Mann haben sie auch geschmeckt, das heißt was. Vielen Dank für das tolle Rezept, hab ich mir schon gespeichert, wird es jetzt öfter geben. Glg. Ingrid aus der Steiermark. 👍👍😋😋😘😘I

  1. sicherlich super lecker, aber jetzt im Hochsommer, wo die Zucchini in meinem eigenen Garten wachsen, gibt es da ein großes Problem bei der Sache: Heiße Tage, und dann ein heißes Gericht aus dem Ofen? Das muss echt nicht sein… Ich hebe mir das Rezept für die kältere Jahreszeit auf und hoffe, da irgendwie Zucchini zu bekommen….

    1. Ja, du hast soooo recht. Etwas Ähnliches habe ich gerade heute gedacht, weil ich auch so einen Appetit auf einen Auflauf hatte. Aber ne, bei dem Wetter den Ofen anschmeißen muss echt nicht sein :-D

      Es soll ja ab morgen wieder etwas kälter werden :-)

      Lieben Dank für deine Nachricht!

      Viele Grüße,
      Marsha

  2. Hallo Marsha,
    ich habe gerade dieses leckere Rezept entdeckt und vor dies demnächst Mal nach zu kochen ????
    Da ich gerade anfange auf meine Kalorienzufuhr zu achten finde ich es prima, dass du die Kalorienangaben dazu geschrieben hast, danke dafür. Eine Frage hätte ich da allerdings, bezieht sich die Anzahl auf eine Portion? Denn bei den Zucchinipuffer (übrigens auch ein Rezept das ich machen werde????) z. B. hast du im Test stehen etwas um die 60 kcal pro Stück und unten stehen bei 8 Portionen etwas um die 240-260 kcal. Wäre nett wenn du mir antworten könntest ????
    Danke für die tollen Rezepte

    1. Liebe Daniela,

      danke für deinen netten Kommentar. Bei einigen Rezepten habe ich tatsächlich Portionen angegeben, das wären in diesem Fall 2 halbe gefüllte Zucchini. Bei einigen Rezepten (Suppen z.B.) habe ich am Ende alles ausgewogen und dann gebe ich die Grammzahl an. Wenn aber je Portion steht, dann müsstest du die Menge durch die Anzahl der im Rezept angegebenen Portionen teilen. Natürlich kann dies nie 100% sein, da Zucchini teilweise unterschiedlich groß sind etc. Aber es gibt eine recht genaue Richtlinie.

      Ich hoffe, ich konnte dir helfen und dir schmeckt es dann :-)

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
      Marsha

  3. Die Zucchiniboote sehen echt lecker aus! Toll, dass du auch Tipps fürs Meal Prep gibst. :) Bei uns gabs vor kurzem auch eine low carb Mahlzeit und zwar unser Blumenkohl Fried Rice.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung