Skip to Content

geröstetete Kichererbsen - leckere Knabberei

Eine super geniale Alternative zu Chips und Co. sind geröstete Kichererbsen.

 

geröstete KIchererbsen, eine super Alternative zu Chips und Co., herzhaft, knusprig, würzig.

 

Kichererbsen enthalten viel Protein, Vitamine und Aminosäuren. Zudem sind sie kalorienärmer als etliche andere Snacks - zumindest, wenn man sie selbst macht und weiß, was drin ist.

Das Schöne ist auch, dass die Zubereitung denkbar einfach ist, wenn man Kichererbsen aus der Dose nutzt. Mit Olivenöl eingerieben und leckeren Gewürzen besprenkelt wird daraus ein knuspriger Snack.

 

geröstete KIchererbsen, eine super Alternative zu Chips und Co., herzhaft, knusprig, würzig.

 

Es macht Spaß, mit den Gewürzen zu experimentieren. Ich habe bisher ganz simpel, Salz, Pfeffer und Knoblauch probiert und auch geräuchertes Paprikapulver mit Chilliflocken dazu genommen - das gibt dem Ganzen einen rauchigen Geschmack, schmeckt nach Barbeque.

Rosmarin oder Salbei sind auch tolle Aromen, um diese Köstlichkeit aufzupeppen.

Nehmt, was euch schmeckt. Wie mögt ihr eure Chips am liebsten? Einfach simpel gesalzen? Paprika?

Wichtig ist es, darauf zu achten, dass man die Hülsenfrüchte abspült und danach sorgfältig abtrocknet. Schlampt man hier, werden sie einfach nicht so knackig.

 

geröstete Kichererbsen, super Alternative zu Chips und Co. Würze sie nach deinem Geschmack

 

Habt ihr noch gute Ideen für die Würzung? Hinterlasst mir einen Kommentar!

 

geröstete KIchererbsen, eine super Alternative zu Chips und Co., herzhaft, knusprig, würzig.

 

geröstete KIchererbsen, eine super Alternative zu Chips und Co., herzhaft, knusprig, würzig. www.einepriselecker.de

geröstetete Kichererbsen - leckere Knabberei

4.67 von 3 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Snack
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 74kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • Eine große Dose Kichererbsen Abtropfgewicht 480g
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gewürze nach Geschmack

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180°Grad (Umluft) vorheizen
  • Gießt die Kichererbsen in ein Sieb und spült diese dann gut mit Wasser ab.
  • Anschließend mit einem Küchenhandtuch oder Küchenkrepp sorgfältig abtrocknen und auf ein mit einem Backpapier ausgelegten Backblech platzieren.
  • Das Öl auf die Kichererbsen tröpfeln, Salz und Pfeffer dazu und dann einfach mit den Händen alles vermischen, richtig schön einmassieren.
  • Für ca. 20- 30 Minuten in den Ofen, dabei immer mal wieder wenden.
  • Die Kichererbsen sollten außen knusprig und innen noch weich sein.
  • Erst dann die gewünschten Gewürze drüber sprenkeln. Diese könnten im Ofen anbrennen, wenn ihr sie vor dem Backen schon hinzufügt.

Nährwerte

Serving: 30 g | Kalorien: 74 kcal | Kohlenhydrate: 8 g | Protein: 4 g | Fett: 2 g | mehrfach ungesättigte Fette: 1 g | Ballaststoffe: 4 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!

 

geröstete KIchererbsen, eine super Alternative zu Chips und Co., herzhaft, knusprig, würzig.

Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Super aromatisches Pommes-Salz - Eine Prise Lecker

Monday 31st of July 2017

[…] ist. Ihr könnt auch Dips damit verfeinern oder es für andere Kartoffelgerichte einsetzen. Zu gerösteten Kichererbsen schmeckt es auch ganz wunderbar. Wie immer, testet euch durch, probiert aus, seid kreativ! Wichtig […]