Helle Schale mit Griechischer Linsensuppe getoppt mit Petersilie und Feta und Brot von oben

Teile das Rezept gern

Schnell gemacht und mega lecker: Cremige Rote Linsensuppe mit griechischen Aromen in unter 30 Minuten auf dem Tisch.
Helle Schale mit Griechischer Linsensuppe getoppt mit Petersilie und Feta und Brot von oben

Stell dir vor, draußen ist es grau und nass – nordisch halt – und du sehnst dich nach einer leckeren heißen Suppe. Was könnte da besser passen als eine dampfende Schüssel voller griechischer Linsensuppe aus roten Linsen und mit aromatischen Gewürzen?

Helle Schale mit Griechischer Linsensuppe getoppt mit Petersilie und Feta mit Zitronenscheibe

Sie ist super lecker, ganz einfach gemacht, denn du kannst sie easy peasy im Thermomix kochen und bringt einen Hauch von Sommer mit.

Ich schreibe dir die Zubereitungsschritte für den Thermomix und auch für den Kochtopf auf, sodass du diese köstliche Linsensuppe auf jeden Fall nachkochen kannst.

Zutaten

  • Rote Linsen **(Affiliate Link)
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehen
  • Karotten
  • Kartoffeln
  • Gewürze: Oregano, Rosmarin, Kreuzkümmel, Lorbeerblatt
  • Salz und Pfeffer
  • Gemüsebrühe
  • Passierte Tomaten
  • Zitronenzeste und Zitronensaft – für die frische Note
  • Chili nach Geschmack – für die, die es etwas schärfer mögen
  • Zum Servieren: Petersilie und Veganer Feta – für das gewisse Etwas
Logo für Eine Prise Lecker Foodblog

Kleiner Tipp

Das vollständige Rezept mit Mengen- und Nährwertangaben findest du ganz unten. Einfach weiter scrollen. Oder ganz oben den “Direkt zum Rezept” Button nutzen :-)

Helle Schale mit Griechischer Linsensuppe getoppt mit Petersilie und Feta und Brot von oben

Zubereitung im Topf

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Die Karotten und Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Die roten Linsen unter fließendem Wasser abspülen, bis das Wasser nicht mehr schäumt und klar ist.
  2. In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch darin glasig dünsten. Füge die Karotten und Kartoffeln hinzu und lass alles einige Minuten anbraten.
  3. Rühre Oregano, Rosmarin und Kreuzkümmel unter die Gemüsemischung und brate es für 1 Minute weiter. Gib anschließend die roten Linsen dazu und vermische alles gut.
  4. Gieße die Gemüsebrühe und die passierten Tomaten dazu. Bringe die Suppe zum Kochen, reduziere dann die Hitze und lass alles für etwa 20-25 Minuten köcheln, bis die Linsen und das Gemüse weich sind.
  5. Kurz vor dem Servieren die Zitronenzeste und den Zitronensaft einrühren. Abschmecken und nach Belieben mit Chili würzen.
  6. Anrichten und genießen: Serviere die Suppe heiß und garniere sie mit frischer Petersilie und zerbröseltem veganen Feta.

Zubereitung im Thermomix

  1. Zwiebel, Knoblauch und Öl in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und 2 Min./120°C/Stufe 1 dünsten.
  2. Kartoffel und Möhre zugeben und 6 Sek./Stufe 8 zerkleinern.
  3. Linsen, Gemüsebrühe, Passierte Tomaten und Gewürze dazu geben und  20 Min./100°C/Stufe 2 garen. Dann unbedingt das Lorbeerblatt entfernen!
  4. Zitronenzeste und Zitronensaft dazu geben und die Linsensuppe 20 Sek./Stufe 4-8 schrittweise ansteigend pürieren
  5. Nochmal abschmecken und mit frischer gehackter Petersilie und veganem Feta servieren
Rote Linsensuppe im Thermomix Mixtopf mit Kelle

Darum ist diese Griechische Linsensuppe so genial

Sie ist:

  • einfach gemacht und braucht keine komplizierten Zutaten
  • vegan und voller guter Nährstoffe
  • cremig, wärmend und echtes Soulfood
  • Super vorzubereiten und einzufrieren – perfekt für Meal Prep

Zutaten austauschen und Tipps

Diese Suppe ist super flexibel. Keine roten Linsen? Kein Problem, probiere es mit gelben Linsen, die sind genauso gut und verleihen der Suppe eine schöne Farbe.

Falls du keine passierten Tomaten hast, kannst du gewürfelte oder geschälte Tomaten verwenden.

Die Menge der Gewürze kannst du natürlich nach deinem Geschmack anpassen.

Und wenn du gerade keinen veganen Feta zur Hand hast, können ein Löffel Cashewcreme oder ein paar Avocadostücke für die cremige Komponente sorgen.

Falls du gern ein bisschen Crunch dabei hast, sind Croutons und geröstete Saaten oder Kerne super lecker dazu.

Wir essen die Suppe auch super gern mit geröstetem Brot oder auch Reis, wenn du es etwas sättigender magst oder brauchst.

Gedeckter Tisch mit zwei Schalen cremiger Roter Linsensuppe

FAQ

Kann ich die Suppe im Voraus zubereiten?

Ja! Diese Suppe schmeckt am nächsten Tag sogar noch besser, da die Aromen Zeit haben, sich zu entwickeln. Einfach im Kühlschrank aufbewahren und bei Bedarf aufwärmen.

Kann ich die Rote Linsensuppe einfrieren?

Auf jeden Fall. Lass die Suppe vollständig abkühlen und friere sie dann in geeigneten Behältern ein. Ideal für Tage, an denen du keine Zeit oder Lust zum Kochen hast.

Wie kann ich die Suppe noch proteinreicher machen?

Für einen zusätzlichen Proteinkick kannst du Quinoa, gehackte Nüsse, gebratenen Tofu oder ein paar Löffel Hanfsamen beim Servieren hinzufügen.

Profilbild von Marsha von Eine Prise Lecker

Ich freue mich immer über aktive Leser!

Hast du schon eines meiner Rezepte ausprobiert? Ich würde mich riesig freuen, wenn du deine Erfahrungen teilst! Lass mir doch bitte eine Bewertung da und verrate mir in den Kommentaren, wie es dir geschmeckt hat und ob du vielleicht eine eigene kreative Note hinzugefügt hast.

Dein Feedback macht nicht nur mich super happy, es ist auch hilfreich für alle anderen Kochbegeisterten, die auf der Suche nach Inspiration sind.

Folge mir auch auf meinen Social-Media-Kanälen und teile deine Kreationen unter meinem Hashtag #einepriselecker – egal ob Instagram, Facebook, TikTok oder Pinterest.

Save This Recipe Form

Schicke mir das Rezept

Überlegst du, dieses Rezept zu machen? Speichere es für später, indem du dir einen Link per E-Mail senden lässt.

Helle Schale mit Griechischer Linsensuppe getoppt mit Petersilie und Feta und Brot von oben

Griechische Linsensuppe

Schnell gemacht und mega lecker: Cremige Rote Linsensuppe mit griechischen Aromen in unter 30 Minuten auf dem Tisch.
4.80 from 5 votes
Drucken Pin Bewerte
Gericht: Hauptgericht, Hauptmahlzeit, Suppe
Küche: griechisch
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 378kcal
Autor: Marsha

Zutaten

Für die Griechische Linsensuppe

  • 1 Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 20 g Olivenöl
  • 200 g Kartoffeln
  • 200 g Karotten
  • 250 g Rote Linsen gewaschen und abgetropft
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 250 g Passierte Tomaten
  • 3 TL Oregano getrocknet
  • 1,5 TL Kreukümmel gemahlen
  • 1 TL Rosmarin getrocknet
  • 1 TL Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 TL Pfeffer frisch gemahlen
  • Chili nach Geschmack
  • 50 ml Zitronensaft
  • Zeste von 1/2 Zitrone

Zum Servieren

  • Feta und frisch gehackte Petersilie, gern auch etwas Chili und Olivenöl **(Affiliate Link)

Zubereitung

  • Erhitze das Öl in einem Topf und brate die Zwiebeln und den Knoblauch an, bis beides glasig ist.
  • Gib die Kartoffeln und Karotten sowie die Gewürze dazu und brate alles für 1-2 Minuten weiter.
  • Nun Linsen, Gemüsebrühe, Passierte Tomaten und das Lorbeerblatt in den Topf geben und die Flüssigkeit zum Kochen bringen.
  • Mit Deckel auf mittlerer Hitze für 20-25 Minuten köcheln, bis die Linsen und das Gemüse gar sind.
  • Nun mit einem Pürierstab gut durchmixen und Zitronensaft und Zitronenzeste einrühren.
  • Nochmal abschmecken und heiß servieren.

Notizen

Die Nährwerte sind ohne den Feta berechnet, weil dieser optional ist. 

Nährwerte

Serving: 1 Portion | Kalorien: 378 kcal | Kohlenhydrate: 64 g | Protein: 19 g | Fett: 6 g | gesättigte Fette: 1 g | mehrfach ungesättigte Fette: 1 g | einfach ungesättigte Fette: 4 g | Natrium: 1151 mg | Ballaststoffe: 24 g | Zucker: 11 g | Calcium: 93 mg | Iron: 7 mg
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Erwähne mich unter @einepriselecker oder tagge mich #einepriselecker

Weitere leckere Suppen Rezepte

Teile das Rezept gern

Ähnliche Beiträge

4.80 from 5 votes (5 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung