Skip to Content

Hähnchen mit Cashews und Gemüse vom Blech

Leckeres und einfaches Hähnchen mit Cashews wie aus dem China-Restaurant gesund zu Hause selbst gemacht
Hähnchen mit Cashews und buntem Gemüse auf einem Backblech von oben fotografiert

Dieses Hähnchen mit Cashews und knackigem Gemüse ist ein super leckeres und einfaches Blechgericht. Es schmeckt wie im Thai-Restaurant, ist gesund, kalorienarm und einfach gemacht. Alle Zutaten werden einfach auf ein Backblech gegeben und garen gleichzeitig in einer würzigen Sauce zur Perfektion.

Das Gemüse bleibt knackig und behält einen leichten Biss, das Hähnchen ist wunderbar saftig und zart. Die Cashewkerne werden in der Backofenhitze angeröstet und erhalten ein wunderbares Aroma.

 💭 Tipp

Möchtest du das Rezept als Meal Prep nutzen, röste die Cashews in einer Pfanne separat an und gib sie jeweils frisch dazu. So bleiben sie schön knackig und werden nicht weich.

🧾 Diese Zutaten brauchst du für das Hähnchen mit Cashews

Achtung: Das vollständige Rezept mit Mengen- und Nährwertangaben findest du ganz unten. Einfach weiter scrollen :-)

Die Zutaten für die Sauce habe ich immer zu Hause, sie halten sich unglaublich lange und man braucht sie immer wieder für die asiatische Küche.

Also keine Panik ob der ganzen Zutaten für die Sauce. Im asiatischen Supermarkt sind diese übrigens um einiges günstiger als in unseren deutschen Supermärkten oder auch online.

Anstelle des Reisessigs kannst du auch normalen Essig nehmen, nur nicht unbedingt Balsamico-Essig. Der ist geschmacklich einfach zu intensiv und weit entfernt von dem des Reisessig.

Ich liebe thailändische Rezepte. 2003 war ich für 5 Wochen in Thailand und es war einfach traumhaft schön und alles war sooo lecker. Aber auch oft sehr scharf.

Ich habe einige Male vergessen, darum zu bitten, das Gericht nicht so scharf zu machen und Holla, die Waldfee. Mir ist gefühlt das halbe Gesicht weggebrannt. Aber trotzdem lecker!

Pad Thai und Massaman Curry waren meine liebsten Gerichte. Und Mango-Shakes und Rotis. Hach! Fernweh!

🥢 so wird das Hähnchen mit Cashews zubereitet

  • Putze und schneide das Gemüse in mundgerechte Stücke und verteile es gleichmäßig auf einem Backblech
  • Schneide das Hähnchen ebenfalls in Stücke und gib Salz und Pfeffer darauf
  • Gib die Zutaten für die Sauce in einen Messbecher und rühre sie gut durch.
  • Fülle die Sauce in einen Topf und koche sie kurz auf bis sie deutlich andickt.
  • Die Hälfte der Sauce auf dem Hähnchen verteilen und beiseite stellen.
  • Nun die restliche Sauce auf dem Gemüse verteilen und das Hähnchen ebenfalls gleichmäßig dazu legen.
  • Jetzt noch die Cashews darüber streuen und ab in den Ofen.

Das Gemüse ist hierbei noch schön knackig. Wenn du es lieber etwas weicher magst, gib das Gemüse zuerst für 5-10 Minuten in den Ofen, lege dann erst das Hähnchen, die Nüsse und die restliche Sauce mit auf das Blech und gare das Ganze dann fertig wie im Rezept angeben.

Achtung!

Lass nicht alles einfach länger im Ofen, das Fleisch wird dann trocken. Mit der angegebenen Garzeit von 15-20 Minuten bei 180°C ist das Hähnchenbrustfilet wunderbar zart und schön saftig.

Hähnchen mit Cashews und buntem Gemüse von oben in Nahaufnahme

Das Hähnchen schmeckt mit den Cashews, dem Gemüse und der würzigen Sauce wirklich sowas von lecker. Ich musste es nach wenigen Tagen nochmal machen, weil alle in der Familie so begeistert davon waren.

Köstliches Essen, wie vom Chinesen oder Thailänder, aber selbst gemacht. Du weißt genau, was drin ist, es macht wenig Arbeit und es ist kalorienarm und voller Protein.

Streng Low Carb ist es mit 20g Kohlenhydraten pro Portion nicht unbedingt, aber wenn du den Honig durch eine Alternative ersetzt, sind es nur noch um die 13g KH. Vielleicht passt das ja in deinen Tagesplan?

Hähnchen mit Gemüse und Cashews und Reis in einer hellblauen Schüssel von oben fotografiert

Du kannst für dieses Rezept gesalzene oder pure Cashewkerne nehmen. Achte nur darauf, das Gericht nicht zu übersalzen, solltest du dich für erste Variante entscheiden. Salze lieber nach.

Wusstest du, dass Cashews eigentlich gar keine Nüsse, sondern Kerne sind und botanisch gesehen zum Steinobst zählen? Die Cashewäpfel, an denen die Kerne wachsen, werden auch genutzt. Man kann Marmelade oder Saft daraus herstellen.

Cashews sind, wie Nüsse, total gesund. Sie enthalten sehr viel Eiweiß und gute ungesättigte Fette. Außerdem liefern sie dir Magnesium, Phosphor, Tryptophan und B-Vitamine.

Abgesehen vom unglaublich leckeren Geschmack lohnt es sich also, ein paar mehr Cashews auf dein Hähnchen und Gemüse zu streuen. Bedenke nur, dass sie auch viele Kalorien haben und berechne dies dann unbedingt mit ein.

Zwei blaue Schalen mit Cashew-Chicken und Reis

Vielleicht magst du auch?

Ich liebe Ofengerichte, da man diese nur vorbereiten muss und sie dann quasi alleine funktionieren. Außerdem finde ich, dass im Ofen gegartes Gemüse einfach ganz anders schmeckt.

Schau dir doch mal meinen Reisauflauf mit Weißkohl und Hackfleisch an. Der ist auch super lecker.

Soll es lieber vegetarisch sein, lege ich dir meinen Gnocchi-Auflauf mit nur 4 Zutaten ans Herz. Extrem einfach und mega lecker. Ganz ganz lecker ist auch mein überbackenes Hähnchenbrustfilet mit Spinat-Käsehaube.

Hähnchen mit Cashews und buntem Gemüse auf einem Backblech von oben fotografiert

Hähnchen mit Cashews und Gemüse vom Blech

Leckeres und einfaches Hähnchen mit Cashews wie aus dem China-Restaurant gesund zu Hause selbst gemacht
4.78 von 9 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Abendessen, Mittagessen
Land & Region: asiatisch, chinesisch, thailändisch
Keyword: asiatisch, Backblech, Cashews, einfach, Gemüse, gesund, Hähnchenbrustfilet, kalorienarm, Ofen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 341kcal
Autor: Marsha

Zutaten

Für die Sauce

  • 50 ml Sojasauce
  • 2 EL Hoisin-Sauce
  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Sesamöl
  • 3 EL Honig Notiz 1
  • 1 TL TL Fisch-/Austernsauce
  • 3 Knoblauchzehen gepresst
  • 1 TL Ingwer Notiz 2
  • 3 EL Speisestärke

Für das Gericht

  • 2 Paprikschoten gewürfelt
  • 4 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
  • 1 Brokkoli in Röschen zerteilt
  • 800 g Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 100 g Cashew-Kerne

Zubereitung

Für die Sauce

  • Gib alle Zutaten - außer der Speisestärke - für die Sauce in einen Messbecher, der mindestens 500ml fasst und verrühre alles gut mit einem Schneebesen.
  • Fülle nun bis 500ml mit Wasser auf und gib 3 Esslöffel Stärke dazu und rühre sie gut ein.
  • Nun die Sauce in einen Topf geben und kurz aufkochen, bis es blubbert und andickt.

Das Cashew - Hähnchen

  • Die Hälfte der Sauce mit dem Hähnchenbrustfilet mischen und zur Seite stellen.
  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein tiefes Backblech bereit legen. Notiz 3
  • Verteile nun das gesamte Gemüse gleichmäßig auf dem Backblech und gib das Hänchen und die restliche Sauce dazu
  • Zum Schluss noch die Cashews gleichmäßig verteilen und für 15-20 Minuten im Ofen garen.
  • Beobachte das Fleisch. Sobald es gar ist, kann das Blech aus dem Ofen genommen werden. Notiz 4
  • Nun noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Basmatireis servieren.

Notizen

  1. Du kannst auch braunen Zucker verwenden
  2. gemahlen oder ein daumengroßes Stück frischen Ingwer, fein gewürfelt.
  3. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein tiefes Backblech bereit legen. Ich nutze hier kein Backpapier, das dieses durch die Sauce sehr durch sifft und so auch Sauce verloren geht. Du kannst alternativ zum Blech auch eine große Auflaufform nutzen. 
  4. Sollte das Gemüse dir so zu knackig sein, gare es 5-10 Minuten vor, bevor du das Hähnchen dazu gibst. 

Nährwerte

Serving: 1 Portion | Kalorien: 341 kcal | Kohlenhydrate: 20 g | Protein: 35.5 g | Fett: 12.2 g | Natrium: 91 mg | Ballaststoffe: 4 g | Zucker: 6.7 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!

** Hierbei handelt es sich um Affiliate Links. Wenn du über diesen etwas bei Amazon bestellst, kostet es dich nicht mehr, aber ich erhalte einen kleinen Vermittlungsbeitrag.

Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Carmen und Christian

Tuesday 25th of February 2020

Super easy kann man so frisch und verdammt lecker kochen. Gehört seit dem ersten Mal fest in unser Kochrepertoire. Danke,

Marsha

Wednesday 26th of February 2020

Hallöchen, Ihr beiden :-) Yay! Das freut mich total und ja, es muss nicht kompliziert sein. Danke für den tollen Kommentar!

Liebe Grüße, Marsha

Aloysius

Sunday 26th of January 2020

Wow!

This is surely going to be a pack of nutritional value. Permit me to join your family in the utmost enjoyment over this meal....

Marsha

Monday 27th of January 2020

Thanks a lot, Aloysius :)

Have a nice day!

Cheers, Marsha