Potato-Wedges aus dem Ofen, außen kross, innen soft. Einfach lecker. Recipe also in english!

Teile das Rezept gern

Kartoffelspalten ganz einfach selbst gemacht. Wenig Arbeit, leckeres Ergebnis.
Potato-Wedges aus dem Ofen, außen kross, innen soft. Einfach lecker. Recipe also in english!

Leckere Potato Wedges ganz einfach selber machen. Super einfach und ohne großen Aufwand. Innen weich und außen knusprig.

Potato-Wedges aus dem Ofen, außen kross, innen soft. Einfach lecker. Recipe also in english!

Meine Tochter und ich sind riesige Kartoffel-Fans. Sie sogar noch einen Ticken mehr als ich.  Gib´ ihr Kartoffeln, Butter und Salz und sie ist glücklich.

Bei mir ist diese Kombination mit Brot statt Kartoffeln noch ein bisschen erfolgreicher. Aber Salzkartoffeln, Bratkartoffeln, Kartoffelpüree, finde ich ebenfalls alles toll.

Ganz besonders lieben wir die leckeren Erdäpfel jedoch aus dem Ofen. Entweder als Backkartoffel im Ganzen oder als Potato Wedges. (Ich gebe zu, sie natürlich auch als Pommes :-) )

Da die liebe Sarah vom Knusperstübchen (ein gaaaanz toller Blog übrigens!) mal wieder ein tolles Event, den Knuspersommer, veranstaltet, dachte ich mir, joa, sommerlich sind diese Potato Wedges auf jeden Fall.

Sie passen als Grillbeilage oder mit einem frischen Salat einfach wunderbar. Knusprig sind sie auch. Also werden sie flugs eingereicht.

Knuspersommer 2016 vom Knusperstübchen

Wenn ich einen tollen Dip dazu habe, brauche ich ja eigentlich nichts anderes mehr dazu. Leicht gewürzte Kartoffelspalten, außen kross und innen fluffig weich, welche durch das Backen einen intensiven Kartoffelgeschmack haben…

So, so gut! Und so simpel. Bei dieser Variante habe ich nur etwas Olivenöl **(Affiliate Link) und Salz genommen. Mehr muss nicht sein, aber darf natürlich.

Potato-Wedges aus dem Ofen, außen kross, innen soft. Einfach lecker. Recipe also in english!

Unglaublich köstlich werden die Wedges auch als klassische Version mit Rosmarin, Thymian oder Salbei.

Mit Paprika, etwas Chili und Kreuzkümmel werden sie schön würzig und leicht scharf.

Wie wäre es mit einer BBQ Würzmischung? Oder Zitrone und Knoblauch?

Den Möglichkeiten sind hier mal wieder kaum Grenzen gesetzt. Das Grundrezept bleibt immer gleich, nur die Würze kannst du nach deinen Wünschen gestalten.

Potato-Wedges aus dem Ofen, außen kross, innen soft. Einfach lecker. Recipe also in english!

Ich liebe es, wenn die Potato-Wedges außen so braun und knusprig werden und das Innere sich fluffig zusammenzieht, sodass es fast so weich wie in einer Krokette wird. So lecker!

Wer die Kartoffeln ein wenig fester lieber mag, sollte sie dann ein wenig früher aus dem Ofen nehmen.

Mache einfach zwischendurch eine Stichprobe mit einem scharfen Messer. Alles ganz nach euren Vorlieben.

Potato-Wedges aus dem Ofen, außen kross, innen soft. Einfach lecker. Recipe also in english!
Profilbild von Marsha von Eine Prise Lecker

Ich freue mich immer über aktive Leser!

Hast du schon eines meiner Rezepte ausprobiert? Ich würde mich riesig freuen, wenn du deine Erfahrungen teilst! Lass mir doch bitte eine Bewertung da und verrate mir in den Kommentaren, wie es dir geschmeckt hat und ob du vielleicht eine eigene kreative Note hinzugefügt hast.

Dein Feedback macht nicht nur mich super happy, es ist auch hilfreich für alle anderen Kochbegeisterten, die auf der Suche nach Inspiration sind.

Folge mir auch auf meinen Social-Media-Kanälen und teile deine Kreationen unter meinem Hashtag #einepriselecker – egal ob Instagram, Facebook, TikTok oder Pinterest.

Weitere leckere Kartoffel Rezepte

Save This Recipe Form

Schicke mir das Rezept

Überlegst du, dieses Rezept zu machen? Speichere es für später, indem du dir einen Link per E-Mail senden lässt.

Potato-Wedges aus dem Ofen, außen kross, innen soft. Einfach lecker. Recipe also in english!

Knusprig fluffige Potato Wedges aus dem Ofen

Kartoffelspalten ganz einfach selbst gemacht. Wenig Arbeit, leckeres Ergebnis.
5 from 1 vote
Drucken Pin Bewerte
Gericht: Beilage, Hauptmahlzeit
Küche: amerikanisch
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 50 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 162kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln mehlige funktionieren besser
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • Kräuter und Gewürze nach Bedarf

Zubereitung

  • Heize deinen Ofen auf 220° Grad (Ober-/Unterhitze oder 200°C Umluft vor.
  • Die Kartoffeln abbürsten und kurz abwaschen
  • Dann gut abtrocknen und in 6-8 Spalten schneiden, je nach Größe der Kartoffeln
  • Mische das Öl mit dem Salz und ggfs. Gewürzen/Kräutern in einer großen Schüssel, gib die Kartoffelspalten dazu und mische alles gut durch.
  • Verteile die Kartoffelspalten auf einem Backblech, so dass keine Spalten übereinander liegen und schiebe das Blech in den Backofen
  • Dort so lange backen, bis die Spalten goldbraun sind (ca. 30-40 Minuten) und zwischendurch mal wenden.

Nährwerte

Serving: 200 g | Kalorien: 162 kcal | Kohlenhydrate: 30 g | Protein: 4 g | Fett: 3 g | Ballaststoffe: 4 g | Zucker: 1 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Erwähne mich unter @einepriselecker oder tagge mich #einepriselecker

Teile das Rezept gern

Ähnliche Beiträge

5 from 1 vote (1 rating without comment)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




9 Kommentare

  1. Oh wie lecker,
    ich liebe Kartoffelecken. Meine Schwester ist auch ein riesen Kartoffelfan, davon kann man aber auch nicht zu viel essen ;)
    Ganz liebe Grüße
    Elsa

  2. Heute nach deinem Rezept zubereitet und was soll ich sagen? Hat alles super geklappt und wir sind begeistert! Die gibt es hier jetzt noch ganz oft! ^_^

    LG Sandra