Skip to Content

Mangold-Ricottasauce mit Pistazien

Eigentlich hatte ich den Ricotta gekauft, um Eis zu machen. Aber dann lachte mich der Mangold so an (eigentlich lächelte er eher schlapp, a.k.a. musste aufgebraucht werden) und irgendwie habe ich dann umdisponiert, bzw. verschoben. Hatte glücklicherweise 2x Ricotta gekauft. Eis mache ich dann die Tage auch noch.

Heute habe ich nun also Mangold-Ricottasauce mit getrockeneten Tomaten und gehackten Pistazien für euch im Gepäck.

Ricotta-Mangoldsauce. Ein bisschen Sommer auf dem Teller! Recipe also in english.www.einepriselecker.de

 

Mir war vorher gar nicht bewusst, wie hübsch Pistazien auf Bildern sind. Das ist doch der Knaller, oder? Dieses Grün und dann das Lila. Passt irgendwie total zu Frühling. Ich überlege schon, mir eine Pistaziendeko zu basteln. Statt der Ostereier Pistazien halbieren und verstreuen. Das Problem wird nur sein, dass mein Mann dann die Tischdeko aufisst :-D

Er liebt Pistazien. Ich finde die allerdings auch großartig.

 

Ricotta-Mangoldsauce. Ein bisschen Sommer auf dem Teller! Recipe also in english.www.einepriselecker.de

 

Ich habe hier Blattmangold verwendet. Das Rezept wird aber sicherlich auch sehr gut mit Stielmangold oder auch Spinat funktionieren. Wer den leicht erdigen Geschmackt des Mangold nicht so mag, sollte vielleicht dazu übergehen, Spinat zu verwenden. Die Stile müssen etwas früher zur Sauce gegeben werden, weil diese langsamer garen. Es gibt aber auch Leute, die nur die Blätter verwenden, die milder im Geschmack sind.

Wer sich erst einmal herantasten möchte, kann das ja auch so machen :-)

 

Ricotta-Mangoldsauce. Ein bisschen Sommer auf dem Teller! Recipe also in english.www.einepriselecker.de

 

Ricotta finde ich auch unglaublich köstlich. Jetzt. "Früher" fand ich die Konsistenz komisch. Dieses leicht samtige mochte ich nicht so gern. Inzwischen finde ich gerade das großartig.

 

Ricotta-Mangoldsauce. Ein bisschen Sommer auf dem Teller! Recipe also in english.www.einepriselecker.de

 

Habt ihr schon Eis mit Ricotta gegessen oder gemacht oder beides? Ich hatte das Silvester das erste Mal ausprobiert, nach einem Rezept aus der Lecker. Außerdem ist Ricotta auch recht kalorienarm - finde ich natürlich auch klasse. Zumindest, wenn es dem Geschmack keinen Abbruch tut. Ich mein, Gras ist auch kalorienarm.

 

 

Ricotta-Mangoldsauce. Ein bisschen Sommer auf dem Teller! Recipe also in english.www.einepriselecker.de

Mangold-Ricottasauce mit Pistazien

No ratings yet
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 151kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 400 g mangold klein geschnitten - Stiele und Blätter bitte trennen
  • 250 g Ricotta
  • 50 ml Weißwein
  • 200 g passierte Tomaten
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • eine kleine Hand voll getrockneter Tomaten klein geschnitten
  • 50 g geschälte Pistazien geröstet und gesalzen
  • Salz Pfeffer

Zubereitung

  • das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel anschwitzen
  • Sobald die Zwiebel glasig ist, fügt ihr die Stiele des Mangold hinzu und lasst es ca. 3-4 Minuten weiter braten
  • mit dem Weißwein ablöschen, dann die Tomaten, den Ricotta und die Gemüsebrühe dazu geben und gut durchrühren, sodass sich alle Zutaten vermischen
  • Zum köcheln bringen und dann die Blätter des Mangold und die getrockneten Tomaten in die Pfanne geben.
  • Nun lasst ihr das Ganze sanft köcheln, bis der Mangold gar ist.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den gehackten Pistazien bestreuen.
  • Dazu passen Nudeln oder auch einfach Brot

Nährwerte

Serving: 1 g | Kalorien: 151 kcal | Kohlenhydrate: 8 g | Protein: 8 g | Fett: 9 g | gesättigte Fette: 4 g | mehrfach ungesättigte Fette: 1 g | Ballaststoffe: 1 g | Zucker: 5 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!

 

Ricotta-Mangoldsauce. Ein bisschen Sommer auf dem Teller! Recipe also in english.www.einepriselecker.de

mangold-ricottasauce with pistacchios

No ratings yet
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 151kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • 1 onion diced
  • 1 tbsp. olive oil
  • 400 g mangold diced - please separate the leaves and the stem, because the stem needs longer to cook
  • 250 g ricotta cheese
  • 50 ml white wine
  • 200 g sieved tomatoes
  • 200 ml vegetable broth
  • a small hand full ~40g of sun-dried tomatoes - without oil diced
  • 50 g pistacchios chopped
  • salt pepper

Zubereitung

  • heat the oil in a big pan and flaze the onion
  • add the stems of the mangold and let it cook for 3-4 minutes
  • deglaze with the white wine and add sieved tomatoes, broth, ricotta and stirr to combine everything
  • bring to simmer and add the leaves of the mangold and the dried tomatoes
  • let simmer until the mangold is cooked,
  • add salt and pepper to taste and sprinkle with the pistacchios
  • pasta or bread fit very well with this sauce

Nährwerte

Serving: 1 g | Kalorien: 151 kcal | Kohlenhydrate: 8 g | Protein: 8 g | Fett: 9 g | gesättigte Fette: 4 g | mehrfach ungesättigte Fette: 1 g | Ballaststoffe: 1 g | Zucker: 5 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!

 

Ricotta-Mangoldsauce. Ein bisschen Sommer auf dem Teller! Recipe also in english.www.einepriselecker.de

Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Thomas

Monday 22nd of August 2016

Mmh...das klingt sehr lecker, und sieht auch sehr lecker aus. Die Pistazien sehen auf Deinen Bildern wirklich gut aus. Kennst Du die den Bright Lights Mangold? der ist richtig schön farbig und schmeckt auch super. Liebe Grüße Thomas

Marsha

Monday 22nd of August 2016

Dankeschön,Thomas ? Diesen Mangold kenne ich nicht, jedenfalls nicht bewusst. Bekommt man den ganz normal im Supermarkt? Klingt gut!

Liebe Grüße, Marsha

mangold-ricottasauce with pistacchios - Yum Goggle

Friday 26th of February 2016

[…] GET THE RECIPE […]

kalamitykelli

Friday 26th of February 2016

Welcome to Yum Goggle! We are now following you on all your social media and hope you will follow us back. We will try our best to tag you each time we promote your posts. Kelli at YG.

Marsha

Friday 26th of February 2016

Hey Kelli,

thanks a lot! I already started following you and will also start to submit more recipes. Thank you for the warm welcome and nice contact. cheers, Marsha