Skip to Content

One-Pot-Pasta mit Champignons und Schinken

Gerichte, die schnell und einfach zuzubereiten sind, haben bei mir schon direkt einen Pluspunkt.

Wenn sie dann noch cremig, würzig und kalorienarm sind, bin ich im Himmel. Wahlweise geht auch cremig, süß und kalorienarm, aber das passt jetzt nicht zum Rezept. Die One Pot Pasta hat, seitdem Martha Stewart sie vorgestellt hat, die Welt erobert. Oder zumindest Pinterest ;-)

One-Pot-Pasta with mushrooms, zoodles and ham. One-pot-Pasta mit Champignons, Zucchini und Schinken. Einfach gemacht, wenig Abwasch. Recipe also in english!

Ich finde das aber mal so gar nicht überraschend. Wer mag es nicht, wenn weniger Geschirr benötigt wird, die Nudeln bereits in der Sauce garen und somit die Aromen und Gewürze beim Kochen in sich aufnehmen und man zum Schluss nur noch einmal rühren muss? Solche Menschen kenne ich zumindest nicht.

Außerdem gibt es so viele Möglichkeiten, One-Pot-Pasta mit den unterschiedlichsten Zutaten zu variieren. Da ist für (fast) jeden was dabei, egal ob vegetarisch, vegan oder omnivore.

One-Pot-Pasta with mushrooms, zoodles and ham. One-pot-Pasta mit Champignons, Zucchini und Schinken. Einfach gemacht, wenig Abwasch. Recipe also in english!

Ich habe bei diesem Rezept noch Zucchini zu Spiralen verarbeitet und kurz vor Ende der Garzeit hinzugefügt. Wer sich kalorienärmer ernähren, aber nicht auf Pasta verzichten möchte, hat so eine klasse Alternative. Ich persönlich mag Zucchini als Nudelersatz echt gern und mir fehlt da auch nichts, aber es gibt ja Leute, denen das nicht ausreicht. Daher ist es eine gute Idee, Pasta mit Zoodles zu mischen und so die Kalorien trickreich einzuschränken. Gewusst wie :-D (Ich müsste SO schlank sein, lol).

One-Pot-Pasta with mushrooms, zoodles and ham. One-pot-Pasta mit Champignons, Zucchini und Schinken. Einfach gemacht, wenig Abwasch. Recipe also in english!

 

Vegetarier können hier den Katenschinken einfach weglassen und dafür dann ein wenig mehr würzen. Das sollte absolut kein Problem sein. Eine Idee war auch erst, dieses Rezept mit Hackbällchen aus Putenhackfleisch zu machen. Ich konnte allerdings keines bekommen und habe daher umgeschwenkt. Im Nachhinein denke ich, dass der Schinken sogar noch besser passt.

Oft wird bei One-Pot-Pasta alles einfach in den Topf geschmissen und gekocht. Ich habe die Zwiebeln, den Knoblauch, die Champignons und den Schinken jedoch noch angebraten - natürlich auch in dem Topf, in dem dann alles gekocht wird. Wäre ja sonst keine One-Pot-Pasta mehr.

One-Pot-Pasta with mushrooms, zoodles and ham. One-pot-Pasta mit Champignons, Zucchini und Schinken. Einfach gemacht, wenig Abwasch. Recipe also in english!

 

Nutzt bitte, wenn ihr auch Tagliatelle nehmen wollt, einen großen Topf, 3 Liter waren hier zu knapp, ich musste nochmal umschütten. Die Tagliatelle kommen ja immer in so kleinen Nestern und wenn der Topf dann zu klein ist, kann man gerade zu Beginn sehr schlecht umrühren und es könnte passieren, dass die Nudeln nicht gleichmäßig gar werden.

One-Pot-Pasta with mushrooms, zoodles and ham. One-pot-Pasta mit Champignons, Zucchini und Schinken. Einfach gemacht, wenig Abwasch. Recipe also in english!

One-Pot-Pasta mit Champignons, Zucchini und Schinken

No ratings yet
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 347kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • 1 Teelöffel Öl
  • 1 kleine Zwiebel gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe fein gewürfelt oder gepresst
  • 150 Katenschinken mager, gewürfelt
  • 400 g Champignons geschnitten
  • 1/2 Teelöffeln getrockneter Thymian
  • 50 ml Weißwein optional
  • 500 g Tagliatelle
  • 900 ml Brühe
  • 200 ml Milch
  • 1 Zucchini in Spiralen oder einfach in kleinen Stücken
  • Salz Pfeffer, Chili nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Ricotta oder Frischkäse oder Schmand

Zubereitung

  • Zuerst in einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebeln anschwitzen.
  • wenn die Zwiebeln glasig werden, den Knoblauch hinzufügen und ca. 1 Minute mitbraten.
  • Dann die Schinkenwürfel hinzugeben und weitere 1-2 Minuten anbraten.
  • Jetzt die Champignons und den Thymian dazu und sobald die Pilze anfangen, Wasser zu lassen, mit dem Wein (oder Brühe) ablöschen.
  • Dann die Tagliatelle, die Brühe und die Milch dazu und alles einmal durchrühren.
  • Nun alles zum Kochen bringen, nochmal durchrühren und dann bei geschlossenem Deckel so lange garen, bis die Nudeln al dente sind - kurz vor Ende der Garzeit noch die Zucchini hinzufügen. Nicht länger als maximal al dente kochen, da die Nudeln noch ein wenig weiter garen.
  • Nun den Ricotta unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit Chiliflocken und Parmesanhobeln servieren.

Nährwerte

Serving: 1 g | Kalorien: 347 kcal | Kohlenhydrate: 49 g | Protein: 20 g | Fett: 7 g | gesättigte Fette: 2 g | Ballaststoffe: 5 g | Zucker: 5 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!
One-Pot-Pasta with mushrooms, zoodles and ham. One-pot-Pasta mit Champignons, Zucchini und Schinken. Einfach gemacht, wenig Abwasch. Recipe also in english!

One-Pot-Pasta with mushrooms, zucchini and ham

No ratings yet
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 347kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • 1 tsp. oil
  • 1 small onion diced
  • 1 garlic clove minced
  • 150 g ham lean
  • 400 g mushrooms
  • 1/2 tsp. dried thyme
  • 50 ml white wine optional
  • 500 g tagliatelle
  • 900 ml broth
  • 200 ml milk skimmed
  • 1 zucchini in spirals or in pieces if you don´t have a spriralizer
  • salt pepper, chili flakes to taste
  • 1 tbsp. ricotta or cream cheese or sour cream

Zubereitung

  • heat the oil in a bog pot. 3 liters isn´t enough if you use tagliatelle and glaze the onion.
  • Then add the garlic and fry another minute.
  • Now add the ham und fry another 1-2 minutes.
  • Add the mushrooms and the thyme and cook until the mushrooms start to pull water.
  • Deglaze with the white wine (or some broth) and add the pasta, the broth and the milk.
  • Stir and bring to boil.
  • When it boils, turn down the temperatur to low add a lid an cook until the pasta is al dente - briefly before the pasta is cooked, add the zucchini.
  • Don´t cook it longer than al dente, because the one-pot-pasta keeps on cooking even after you took it from the stove.
  • Stir in the ricotta and add salt and pepper to taste.
  • Serve with chili flakes and parmesan

Nährwerte

Serving: 1 g | Kalorien: 347 kcal | Kohlenhydrate: 49 g | Protein: 20 g | Fett: 7 g | gesättigte Fette: 2 g | Ballaststoffe: 5 g | Zucker: 5 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!

One-Pot-Pasta with mushrooms, zoodles and ham. One-pot-Pasta mit Champignons, Zucchini und Schinken. Einfach gemacht, wenig Abwasch. Recipe also in english! One-Pot-Pasta with mushrooms, zoodles and ham. One-pot-Pasta mit Champignons, Zucchini und Schinken. Einfach gemacht, wenig Abwasch. Recipe also in english! One-Pot-Pasta with mushrooms, zoodles and ham. One-pot-Pasta mit Champignons, Zucchini und Schinken. Einfach gemacht, wenig Abwasch. Recipe also in english!

Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Carla Benedetti

Tuesday 31st of May 2016

io e Giuseppe abbiamo fame solo a guardarle. Baci Carla e Giuseppe

Marsha

Tuesday 31st of May 2016

Grazie, cari :-) Sono felice che la pasta che ho fatto vi piace. Baci a voi e a presto! Marsha