Skip to Content

Pulled Pork aus dem Slowcooker

Heute stelle ich euch mal ein Rezept aus meinem Slowcooker vor. Ich liebe dieses Gerät und mache zum Beispiel mein Ragú nur noch darin. Kürbissuppe war nie besser! Wenn ihr noch keinen Crockpot habt, bzw. noch ganz neue Besitzer seid, empfehle ich euch dringend einen Besuch auf dem Crocky-Blog. Gabi Frankemölle hat eine ganz tolle Seite zum Thema Crockpot/Slowcooker, die nicht nur für Anfänger sehr hilfreich ist.Pulled pork aus dem Slowcooker - zart, saftig und würzig. Recipe also in english. www.einepriselecker.de

Slowcooker sind sehr vielfältig einsetzbar und gar nicht teuer. Das Schöne ist auch, dass man das essen nur vorbereitet und dann nichts mehr tun muss. Außer warten. Etwas Planung gehört hier schon dazu.

Fleisch wird besonders zart und saftig, Gemüse, Suppen und Saucen werden sehr geschmackvoll und intensiv. Auch Süßspeisen kann man in diesem genialen Küchengerät zubereiten. Apfelmus, Oatmeal, French Toast und vieles mehr. Statt des pulled pork mache ich auch gern pulled chicken. Da ich dann direkt ca. 1,5 kg Fleisch verwende, kann ich Teile davon später einfrieren und dann nach Bedarf auftauen und nutzen. Der Sud, der bei dem Garvorgang entsteht ist auch sehr lecker.Pulled pork aus dem Slowcooker - zart, saftig und würzig. Recipe also in english. www.einepriselecker.de

Das Fleisch essen wir mit Salat, auf Sandwich, in Saucen, mit Zwiebeln und Pilzen angebraten auf Reis. Pulled meat ist äußerst vielfältig. Es gibt auch die Möglichkeit, das Fleisch direkt mit einer bestimmten Sauce zu garen. Beliebt ist, wenn man speziell englischsprachige Rezepte betrachtet, beispielsweise Barbecue. Ich mache das nicht so gern, weil ich dann später in der Nutzung stärker ein geschränkt bin. Je "neutraler" die Würzung, desto größer die Möglichkeiten.Pulled pork aus dem Slowcooker - zart, saftig und würzig. Recipe also in english. www.einepriselecker.de

Hier habe ich eine Grundlage aus Honig, Balsamico, Rosmarin, Basilikum und Salz und Pfeffer genutzt. Wenn man es ganz neutral möchte - wie ich es meistens bei Hühnchen mache - nimmt man am besten nur Brühe. Dann stehen einem wirklich alle Rezepte offen. Naja, sagen wir eher viele :-)

Pulled pork aus dem Slowcooker - zart, saftig und würzig. Recipe also in english. www.einepriselecker.de

Wenn man einen Backofen hat, in dem man auf Niedrigtemperatur garen kann, kann man das pulled pork sicherlich auch darin zubereiten. Leider habe ich dazu jedoch keine Erfahrungswerte.

Da es hier aufgrund der vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten schwierig ist, eine Portionsgröße anzugeben, habe ich die Nährwerte je 100g berechnet.

Pulled pork aus dem Slowcooker - zart, saftig und würzig. Recipe also in english. www.einepriselecker.de

Pulled Pork aus dem Slowcooker

4.5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 8 Stunden
Arbeitszeit: 8 Stunden 10 Minuten
Kalorien: 183kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • ca. 1 5 kg Schweinenacken oder -schulter (hier mit Knochen, daher bei den Nährwerten abgerechnet)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Honig
  • 4 Esslöffel Balsamico
  • 2 kleine Rosmarinzweige
  • ca. 6 Blätter Basilikum
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf

Zubereitung

  • Ich schneide die größten Fettschwarten immer ab und wasche das Fleisch dann.
  • Nun leicht trocknen und dann ordentlich salzen und nach Wunsch pfeffern.
  • Das Fleisch nun in den Crockpot geben. Die Kräuter teile ich auf und lege eine Hälfte unter das Fleisch und die andere oben drauf.
  • Öl, Honig und Balsamico vermengen und das Fleisch damit begießen.
  • Nun für ca. 8 Stunden auf low garen.
  • Das Fleisch ist gar, wenn man es leicht mit zwei Gabeln auseinanderziehen kann.

Nährwerte

Serving: 100 g | Kalorien: 183 kcal | Kohlenhydrate: 3 g | Protein: 19 g | Fett: 10 g | Zucker: 3 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!
Pulled pork aus dem Slowcooker - zart, saftig und würzig. Recipe also in english. www.einepriselecker.de

Pulled Pork from the Slowcooker

No ratings yet
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 8 Stunden
Arbeitszeit: 8 Stunden 10 Minuten
Portionen: 12
Kalorien: 183kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • 1.5 kg pork shoulder or boston butt
  • 2 tbsp.olive oil
  • 2 tbsp.honey
  • 4 tbsp.balsamic vinegar
  • 2 small twigs rosemary
  • ca. 6 basil leaves
  • salt and pepper to taste

Zubereitung

  • I always cut off the big pieces of fat and wash the meat.
  • Dry it lightly and salt properly, add pepper to taste.
  • Half of the herbs go under the meat and half on top.
  • Put the meat in the slowcooker now.
  • Mix oil, honey and balsamic vinegar and pour over the meat
  • cook on low for around 8 hours.
  • The meat is cooked if you can easily pull it with two forks.

Nährwerte

Serving: 100 g | Kalorien: 183 kcal | Kohlenhydrate: 3 g | Protein: 19 g | Fett: 10 g | Zucker: 3 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!

In diesem Rezept verwendete Produkte / Zutaten*:

[amazon_link asins='B00MVWZL6I' template='ProductCarousel' store='wwweineprisel-21' marketplace='DE' link_id='']

Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Daria

Saturday 29th of October 2016

Hallo Marsha,

ein großes Kompliment für deinen Blog! Das Design und die Fotos sind sehr ansprechend :) Die Kombination aus Öl, Honig und Balsamico klingt sehr sehr lecker, danke für dieses Rezept!

Alles Liebe, Daria

Marsha

Saturday 29th of October 2016

Hallo Daria,

lieben Dank!

LG Marsha