Veganer Pumpkin Spice Latte in einem Glas mit Metallstrohhalm und Zutaten drumherum als Deko

Teile das Rezept gern

Pumpkin Spice Latte wie im Coffeeshop selber machen - aber vegan
Veganer Pumpkin Spice Latte in einem Glas mit Metallstrohhalm und Zutaten drumherum als Deko

Der Herbst ist da und mit ihm kommt die Zeit der kuscheligen Decken, bunten Blätter und natürlich – Pumpkin Spice Latte! Ich habe das perfekte Rezept für dich, damit du dir das Starbucks-Gefühl direkt zu dir nach Hause holst. Und das Beste? Es ist vegan!

Veganer Pumpkin Spice Latte in einem Glas mit Metallstrohhalm und Zutaten drumherum als Deko

Das Zauberwort: Selbstgemachte Zutaten

Vielleicht ist es dir aufgefallen, dass ich mit meinen letzten Rezepten schon ein wenig auf dieses hier hingearbeitet habe :-D

Es gab in der letzten Woche selbst gemachtes Pumpkin Spice und einfaches Kürbispüree aus der Mikrowelle, so dass du nun ganz einfach deinen hausgemachten Pumpkin Spice Latte zubereiten kannst.

So weißt du ganz genau, was drin ist und kannst auch die Süße – Menge und Süßungsmittel – selbst steuern. Gekaufte Sirups haben oft viele Zusatzstoffe, deswegen nutze ich viel lieber meine selbst gemachte Gewürzmischung. 

Weißt du, wie viel Zucker in einem Grande Pumpkin Spice Latte von Starbucks drin ist? Je nach Milchsorte zwischen 30 und 50 Gramm Zucker – oh mein Kürbis! Klar, sich mal was gönnen ist ja auch völlig okay. Aber glaub mir, du kannst dir zu Hause etwas noch Leckereres zaubern.

Mein ultimatives Herbst-Wunder-Rezept für Kürbisgewürz-Latte ist auch süß, aber du entscheidest, wie du süßt und wie viel. Das Ganze ist so herrlich, du wirst nie wieder deinen guten alten Milchkaffee wollen.

Also, schnapp dir deine Lieblingstasse, wir legen jetzt los!

Pumpkin Latte in einem Glas von schräg oben, ohne Sahne drauf

📋 ZUTATEN

  • Sojamilch
  • Kürbispüree
  • Pumpkin Spice
  • 1-2 Espresso oder sehr starker Filterkaffee, je nach Geschmack
  • Süßungsmittel nach Wahl
  • Vegane Schlagsahne als Topping

⚙️ Zubehör

  • Ein Kochtopf
  • ggs. einen Stabmixer
  • einen Löffel

🎃 Zubereitung

  1. Vorbereitung des Kürbispürees: Falls du dein Kürbispüree selbst machst, spring schnell zu meinem Rezept rüber.
  2. Espresso zubereiten: Brühe deinen Espresso auf, wie du es normalerweise machst. Ich nehme meistens 2, weil ich es kräftig mag.
  3. Milch-Kürbis-Gewürz-Mischung: Vermenge das Kürbispüree mit dem Pumpkin Spice und der Hafermilch in einem kleinen Topf mithilfe eines Schneebesens. Erhitze die Mischung leicht, sie sollte aber nicht kochen. Rühre alles gut durch und schmecke es mit dem gewählten Süßungsmittel ab. 
  4. Zusammenfügen: Gieße erst die Milchmischung in ein Glas und gieße diese dann mit dem Espresso/Kaffee auf. 
  5. Das Finale: Gib zum Schluss die vegane Schlagsahne als Topping drauf, streue noch ein bisschen Pumpkin Pie Spice darüber und genieße dein Meisterwerk. 

Wenn du einen Hochleistungsmixer hast, kannst du auch alle Zutaten in den Mixer geben und mixen, bis es von selbst warm und schön schaumig/cremig geworden ist. Dann ist kein Erhitzen im Topf nötig.

Tipp: Wenn du Kalorien einsparen möchtest, kannst du auch Milch aufschäumen, anstatt Sahne zu verwenden. Das schmeckt auch super gut!

Pumpkin Spice Latte mit Sahne von oben,

Tipps für den perfekten DIY Kürbisgewürz-Latte

  • Alles fein pürieren: Wenn du selbst gemachtes Kürbispüree nutzt, empfehle ich dir, die Milchmischung im Topf nochmal mit einem Stabmixer durchzupürieren, damit auch wirklich keine Kürbisstückchen oder Kürbisfasern mehr vorhanden sind und dein Herbstgetränk absolut cremig.
  • Im Voraus zubereiten? Klar! Du kannst dieses Rezept easy peasy im Voraus zubereiten. Es hält sich bis zu zwei Tage im Kühlschrank. Einfach kurz aufpürieren und erwärmen, und schon ist dein Kürbis-Latte fertig zum Genießen.
  • Probier’s mal mit Individualität. Dieses Rezept ist ziemlich flexibel. Du musst dich nicht unbedingt total streng an meine Angaben halten. So wie im rezept schmeckt es uns am besten. Willst du mehr Kürbisschmack? Dann hau mehr Püree rein. Du magst es süßer? Kein Problem, ein bisschen mehr Süßunsgmittel. Du möchtest den Kaffeegeschmack stärker oder schwächer? Ändere die Menge und voilà!
Pumpkin Spice Latte mit Sahne von oben, Löffel mit Sahne und Schaum hochgehalten

Variationsmöglichkeiten / Zutaten austauschen

Milchersatz: Du kannst die Hafermilch auch durch Mandelmilch, Sojamilch, Kokosmilch oder jede andere Pflanzenmilch ersetzen, die du gerne magst. Je nachdem was du lieber magst oder was du gerade da hast.

Süßungsmittel: Du kannst nehmen, was du magst: Zucker, braunen Zucker, Süßstoff, Stevia, Agavendicksaft, Kokosblütenzucker, Dattelsirup oder auch Ahornsirup – letzterer hat allerdings einen stärkeren Eigengeschmack, das muss man mögen. 

Gewürze: Kein Pumpkin Spice zur Hand? Du kannst auch nur Zimt benutzen. Aber ich empfehle, die einen Vorrat an Pumpkin Spice anzulegen, diese Gewürzmischung braucht man den ganzen Herbst und Winter über immer wieder. Z.B. für Pumpkin Spice Baked Oats.

Vanille passt auch super mit zu dieser Geschmacksmischung. Oder gib ein wenig Kardamom oder Ingwer dazu. Du magst es ein wenig schärfer? Füge ein wenig Cayennepfeffer oder Chili hinzu. 

Wenn du ein Schokoholic bist, passt auch Backkakao oder geschmolzene Schokolade gut dazu. 

Koffeinfrei: Du kannst den Espresso auch durch entkoffeinierten Kaffee oder einen Kaffeeersatz wie Zichorienwurzelkaffee ersetzen. 

Wenn du keine Kaffeemaschine hast, die Espresso zubereiten kann, kannst du natürlich auch starken Filterkaffee nehmen. Dann brauchst du so ca. 80-100ml.

Ohne Kaffee: Du kannst den Kaffee auch komplett weglassen und eine Pumkin-Spice-Milch genießen, meine Tochter macht das total gerne so.

Mach einen Frappucchino draus: Gib alle Zutaten, außer der veganen Sahne, mit einer Handvoll Eiswürfeln in einen starken Mixer und mixe sie gut durch, bis alles schön schaumig und cremig ist.

Veganer Pumpkin Spice Latte in einem Glas mit Metallstrohhalm in Nahaufnahme

FAQ zum veganen Pumpkin Spice Latte

Kann ich den Pumpkin Spice Latte auch kalt genießen?

Absolut, einfach alle Zutaten im Mixer pürieren und auf Eiswürfeln servieren.

Kann ich den Espresso auch durch löslichen Kaffee ersetzen?

Ja, wenn du keine Kaffeemaschine hast, dann geht das natürlich auch.

Wie schmeckt Pumpkin Spice?

Pumpkin Spice oder Pumpkin Pie Spice ist eine Gewürzmischung aus Zimt, Ingwer, Nelken, Muskatnuss und Piment. Es riecht und schmeckt sehr winterlich und erinnert an Lebkuchengewürz oder Bratapfelgewürz. Es ist mild, aber aromatisch und nicht scharf.

Ich hoffe, du hast jetzt richtig Lust bekommen, diesen veganen Pumpkin Spice Latte auszuprobieren. Ich schwöre, du wirst ihn lieben! Und das Tolle ist, du weißt genau, was drin ist. Probiert es aus und lasst mich wissen, wie es euch geschmeckt hat! 😊🍂🎃

Weitere leckere Getränke Rezepte

Profilbild von Marsha von Eine Prise Lecker

Ich freue mich immer über aktive Leser!

Hast du schon eines meiner Rezepte ausprobiert? Ich würde mich riesig freuen, wenn du deine Erfahrungen teilst! Lass mir doch bitte eine Bewertung da und verrate mir in den Kommentaren, wie es dir geschmeckt hat und ob du vielleicht eine eigene kreative Note hinzugefügt hast.

Dein Feedback macht nicht nur mich super happy, es ist auch hilfreich für alle anderen Kochbegeisterten, die auf der Suche nach Inspiration sind.

Folge mir auch auf meinen Social-Media-Kanälen und teile deine Kreationen unter meinem Hashtag #einepriselecker – egal ob Instagram, Facebook, TikTok oder Pinterest.

Save This Recipe Form

Schicke mir das Rezept

Überlegst du, dieses Rezept zu machen? Speichere es für später, indem du dir einen Link per E-Mail senden lässt.

Veganer Pumpkin Spice Latte in einem Glas mit Metallstrohhalm und Zutaten drumherum als Deko

Veganer Pumpkin Spice Latte

Pumpkin Spice Latte wie im Coffeeshop selber machen – aber vegan
5 from 3 votes
Drucken Pin Bewerte
Gericht: Getränke
Küche: amerikanisch
Vorbereitungszeit: 2 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Portionen: 1 Portion
Kalorien: 205kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • 200 ml Sojamilch
  • 3 EL Kürbispüree
  • 1-2 EL Agavendicksaft o.ä.
  • 1-2 Espressi oder ca. 80ml starker Kaffee
  • 1-2 TL Pumpkin Spice nach Geschmack
  • vegane Schlagsahne als Topping

Zubereitung

  • Gib die Milch mit dem Kürbispüree, dem Pumpkin Pie Spice und dem Süßungsmittel in einen kleinen Topf und rühre alles gut durch. Wenn du selbst gemachtes Kürbispüree verwendest, empfehle ich, alles nochmal mit einem Stabmixer durchzumixen, damit es wirklich ganz fein ist.
  • Erwärme die Kürbis-Gewürz-Milch, bringe sie aber nicht zum Kochen.
  • Koche deine Espressi oder deinen Kaffee
  • Gieße die Milch in ein Glas oder eine große Tasse und gib den Kaffee dazu
  • Dann noch mit Sahne und auf Wunsch Pumpkin Spice toppen und sofort servieren!

Notizen

In den Nährwerten ist die Vegane Sahne als Topping nicht enthalten. Bitte selbst berechnen, falls gewünscht. 

Nährwerte

Serving: 1 Portion | Kalorien: 205 kcal | Kohlenhydrate: 32 g | Protein: 6 g | Fett: 4 g | gesättigte Fette: 0.5 g | mehrfach ungesättigte Fette: 2 g | einfach ungesättigte Fette: 1 g | Natrium: 101 mg | Ballaststoffe: 1 g | Zucker: 6 g | Calcium: 287 mg | Iron: 1 mg
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Erwähne mich unter @einepriselecker oder tagge mich #einepriselecker

Teile das Rezept gern

Ähnliche Beiträge

5 from 3 votes (3 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung