leckerer Rucolasalat mit Pinienkernen, Tomaten und Parmesan. Kalorienarmes Dressing, schnell gemacht. //arugula with pine nuts, tomatoes and parmesan. low calorie dressig. Recipe also in english!

Teile das Rezept gern

Aromatischer Rucolasalat, einfach gemacht und eine tolle Vorspeise oder Beilage
leckerer Rucolasalat mit Pinienkernen, Tomaten und Parmesan. Kalorienarmes Dressing, schnell gemacht. //arugula with pine nuts, tomatoes and parmesan. low calorie dressig. Recipe also in english!

Einer meiner absoluten Lieblingssalate, der Rucolasalat. Mit gerösteten Pinienkernen, aromatischen Cherrytomaten und würzigem veganem Parmesan einfach nur lecker!

leckerer Rucolasalat mit Pinienkernen, Tomaten und Parmesan. Kalorienarmes Dressing, schnell gemacht. //arugula with pine nuts, tomatoes and parmesan. low calorie dressig. Recipe also in english!

Die Kombination von dem leicht scharfen, intensiven Rucola mit den fruchtigen Tomaten, den süßlichen Pinienkernen und dem würzigen veganen Parmesan ist für mich einfach ein Knaller.

Gerade im Sommer ist so ein Rucolasalat mit frischem Brot und einem kühlen Getränk einfach nur toll.

Das Dressing besteht aus Sojajogurt, Olivenöl **(Affiliate Link), Zitronensaft, Kräutern, Salz und Pfeffer und ist daher wirklich kalorienarm.

Noch dazu ist es leicht gemacht, cremig und wirklich lecker –  was ja bei dem schnell heran rasenden Sommer auch nicht zu verachten ist. Natürlich passt es auch wunderbar zu anderen Salaten und kann nach Bedarf variiert werden.

leckerer Rucolasalat mit Pinienkernen, Tomaten und Parmesan. Kalorienarmes Dressing, schnell gemacht. //arugula with pine nuts, tomatoes and parmesan. low calorie dressig. Recipe also in english!

Ich würde viel öfter Rucola essen, aber meine Kinder mögen den leider gar nicht. Daher freue ich mich immer total, wenn ich eine Gelegenheit habe, mir einen Rucolasalat zu machen oder irgendwo anders zu essen.

Ich kann es aber auch verstehen, Rucola ist nicht jedermanns Sache. Ich mag ihn auch zu Risotto oder auf Pizza.

Einfaches Risotto kochen und zum Anrichten Rucolasalat darauf geben. Falls ihr das noch nie probiert habt, macht das unbedingt mal.

leckerer Rucolasalat mit Pinienkernen, Tomaten und Parmesan. Kalorienarmes Dressing, schnell gemacht. //arugula with pine nuts, tomatoes and parmesan. low calorie dressig. Recipe also in english!

Bei den Nährwerten habe ich euch den Salat und das Dressing nochmal getrennt unter den Notizen aufgelistet.

Du kannst den Rucolasalat auch super zu Feiern mitbringen oder deinem Besuch servieren. Er macht richtig was her und sieht einfach so hübsch aus.

Fazit: Dieses Rezept ist perfekt für alle, die eine schnelle und einfache Mahlzeit wollen, die dennoch köstlich und gesund ist. Der Salat ist leicht und erfrischend, aber gleichzeitig auch sättigend.

Wenn du noch nie Rucola probiert hast, ist dies der perfekte Einstieg. Und selbst wenn du schon ein Fan von Rucola bist, wird dir dieses Rezept sicherlich gefallen. Probier es aus und lass dich von diesem köstlichen Salat begeistern!

Weitere leckere Salate

Profilbild von Marsha von Eine Prise Lecker

Ich freue mich immer über aktive Leser!

Hast du schon eines meiner Rezepte ausprobiert? Ich würde mich riesig freuen, wenn du deine Erfahrungen teilst! Lass mir doch bitte eine Bewertung da und verrate mir in den Kommentaren, wie es dir geschmeckt hat und ob du vielleicht eine eigene kreative Note hinzugefügt hast.

Dein Feedback macht nicht nur mich super happy, es ist auch hilfreich für alle anderen Kochbegeisterten, die auf der Suche nach Inspiration sind.

Folge mir auch auf meinen Social-Media-Kanälen und teile deine Kreationen unter meinem Hashtag #einepriselecker – egal ob Instagram, Facebook, TikTok oder Pinterest.

Save This Recipe Form

Schicke mir das Rezept

Überlegst du, dieses Rezept zu machen? Speichere es für später, indem du dir einen Link per E-Mail senden lässt.

leckerer Rucolasalat mit Pinienkernen, Tomaten und Parmesan. Kalorienarmes Dressing, schnell gemacht. //arugula with pine nuts, tomatoes and parmesan. low calorie dressig. Recipe also in english!

Rucolasalat mit Tomaten, Pinienkernen und veganem Parmesan

Aromatischer Rucolasalat, einfach gemacht und eine tolle Vorspeise oder Beilage
5 from 1 vote
Drucken Pin Bewerte
Gericht: Beilage, Vorspeise
Küche: deutsch
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 10 Minuten
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 164kcal
Autor: Marsha

Zutaten

Für den Rucolasalat

  • 125 g Rucola
  • 150 g Cherry Tomaten
  • 20 g Pinienkerne **(Affiliate Link)
  • 20 g veganer Parmesan gehobelt

Für das Dressing

  • 100 ml Sojajogurt
  • 1/2 Teelöffel Olivenöl
  • einen Spritzer Zitronensaft
  • Kräuter nach Geschmack hier Petersilie, Schnittlauch
  • eine Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf

Zubereitung

  • die Pinienkerne müssen zunächst angeröstet werden, passt auf, dass sie nicht zu dunkel werden
  • Den Rucolasalat waschen und putzen, die Tomaten ebenfalls waschen und halbieren und mit dem Salat vermischen. Nun das Dressing und die Pinienkerne unterrühren.
  • Mit dem gehobelten veganen Parmesan servieren.

Notizen

Nährwerte Dressing:
Kalorien: 25
Fett: 2g
Kohlenhydrate: 2g
Zucker: 2g
Protein: 1g
Nährwerte Rucolasalat:
Kalorien: 139
Fett: 10g
Kohlenhydrate: 6g
Zucker: 4g
Protein: 7g

Nährwerte

Serving: 1 g | Kalorien: 164 kcal | Kohlenhydrate: 8 g | Protein: 8 g | Fett: 12 g | gesättigte Fette: 2 g | mehrfach ungesättigte Fette: 3 g | Ballaststoffe: 6 g | Zucker: 6 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Erwähne mich unter @einepriselecker oder tagge mich #einepriselecker

Teile das Rezept gern

Ähnliche Beiträge

5 from 1 vote (1 rating without comment)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




7 Kommentare

  1. Ich finde Rucola und Pinienkerne zusammen toll. Dein Rezept hier schaut gut aus, das Dressing muss ich ausprobieren!

    1. Das freut mich! Ich find´s super lecker und überraschend, dass es kaum Kalorien hat. Buttermilch ist echt die Wunderwaffe hier :-)

      Ganz liebe Grüße,
      Marsha