| | |

Einfache Ice-Cream-Rolls mit veganen Snickers – zu Hause selbst gemacht!

Beitrag teilen

Mach die trendigen Ice-Rolls selbst zu Hause! Ich zeige dir mein Rezept für vegane Snickers-Ice-Rolls
Ice-Rolls mit Karamellsauce und Erdnüssen in rosa schale

(Dieser Beitrag enthält Werbung)

Jetzt, wo es so langsam wärmer wird, hab ich wieder richtig Lust auf Eis. Aber nicht irgendein Eis, am Liebsten Ice-Cream-Rolls! Was, die kennst du noch nicht? Na dann schau mal ins heutige Rezept!

Ich bin ja totaler Eis-Fan. Und jeden Sommer sage ich mir – wenn ich wieder daran denke, dass Eis machen mit einer Eismaschine ewig dauert – das muss doch auch anders gehen. Ja, natürlich kann ich unser Eis weiterhin beim lokalen Eisdealer kaufen, das wird für vier Personen aber irgendwann ganz schön teuer. Und ich habe auch gerne die Macht über die Zutaten in den Dingen, die ich esse.

Als ich dann die Gelegenheit bekam, die neue Roll-Eismaschine von ALDI vorab auszuprobieren, war klar: das ist die perfekte Chance, blitzschnell Eis selbst zu machen. Und nicht nur irgendein Eis, nein, trendy Ice-Cream-Rolls (sehen die nicht cool aus?).

Stecker in die Dose, Gerät angeschaltet (1-Knopf-Bedienung), 10 Minuten warten, bis die Platte vorgekühlt ist – in der Zeit kannst du super die Zutaten mischen – alles rauf auf die Platte, hacken und mischen und ein paar Minuten später hast du eine Schüssel voll leckerer veganer Eisröllchen.

Snickers Ice-Rolls in rosa schale, Nachaufnahme

Du kannst viele verschiedene Eissorten mit Toppings ruckzuck machen, eben weil du sie ja immer direkt wieder von der Platte rollst.

Dein Mann mag Snickers, deine Kinder mögen lieber Schokolade-Erdbeer und du möchtest aber am Liebsten After-Eight? 

Überhaupt kein Problem, jeder sammelt seine Zutaten zusammen und alle Sorten können nacheinander (oder sogar nebeneinander) jeweils innerhalb von 3 Minuten gerollt werden. So schnell schaffe ich es nicht zum Eisdealer und zurück! 

Vielleicht hast du Ice-Cream-Rolls auch schon mal auf einem Food Festival oder einer Veranstaltung gegessen.

Bis jetzt gab es diese Maschinen, um Eis zu rollen für zu Hause immer nur als Bleche, die man dann einfrieren musste oder aber für die Gastro als riesengroße Profigeräte, die sich niemand privat wirklich leisten konnte oder wollte (die Preise waren locker vierstellig).

Das ist nun Geschichte. Mit der Roll-Eismaschine von ALDI kannst du dir den Ice-Cream-Roll-Trend ganz einfach nach Hause holen und musst dafür kein Vermögen ausgeben. 

Fakten zur Roll-Eismaschine

Die Maschine ist 38x27x24,5cm groß – nicht viel größer als eine Eismaschine – und knapp 12kg schwer.

Die Fläche, auf der du das Eis zubereiten kannst ist 22x33cm groß, da passen also gut 2 dicke Portionen Eisröllchen drauf.

Du schließt sie an den Strom an, wartest 10 Minuten, bis die Platte gut durchgekühlt ist (-30°) und schon kann es losgehen. 

Ice Roll Maschine auf Esstisch

Wie du sie benutzt

Mitgeliefert werden zwei Spachtel, mit denen du dann die Toppings auf der Platte hacken kannst. Aber von vorne:

Du verrührst die flüssigen Zutaten miteinander und gibst alles auf die Platte. Dann fügst du die festen Zutaten hinzu und zerhackst sie direkt mit den Spachteln auf der Eisplatte.

Zwischendurch immer wieder alles vermischen, hacken und glatt streichen, bis ein feiner Brei entsteht. Je feiner gehackt, desto besser.

Diese Masse gleichmäßig auf die komplette Platte streichen und gefrieren lassen, das dauert ungefähr 3 Minuten.

Dann teilst du die Eismasse auf der Platte in mehrere Teile (spachtelbreit) und schiebst sie mit dem Spachtel vorsichtig in Rollen. Und das wars schon, super einfach, oder?

Und du kannst nicht nur Eisrollen mit der Maschine machen. Was noch, das verrate ich dir in den Tipps.

Snickers Eis in türkisfarbener Schale in Nahaufnahme

Ich war am Anfang erst ein wenig ängstlich – noch ein großes Gerät, was dann wieder nur im Schrank Platz wegnimmt? Aber ich muss sagen: Ich bin komplett überzeugt.

Klar, es ist noch ein Gerät, aber Eis geht damit wahnsinnig schnell. Da hat es eigentlich schon einen Stammplatz auf meiner Arbeitsplatte verdient, zumindest im Sommer.

Und die Profi-Geräte, die es bisher ausschließlich zu kaufen gab, sind nicht nur ein vielfaches größer, sondern auch viel viel teurer.

Ich hab ein bisschen für dich rumgetüftelt und dabei ist folgendes Rezepte entstanden: veganes Snickers-Eis (ich liebe Erdnuss-Schoko-Kombinationen!). Ich hoffe, es schmeckt dir genauso gut wie mir und meiner Familie.

Die Kinder waren ganz verrückt danach und wollten auch total gerne ihr Eis selbst machen. Mit der Roll-Eismaschine kein Problem, damit ist Eis machen nämlich kinderleicht! 

📋 Zutaten

  • vegane Sahne
  • Gezuckerte vegane Kondensmilch
  • Erdnussbutter
  • vegane Snickers
  • Gesalzene Erdnüsse
  • Karamellsauce

Was brauchst du noch? Die Roll-Eismaschine, kleine Schüsselchen oder Eisbecher

🔪 Zubereitung

  1. Die flüssigen Zutaten miteinander verrühren und auf die Platte geben. 
  2. Die festen Zutaten hinzugeben und zerhacken. 
  3. Die Masse gleichmäßig auf die Platte streichen und gefrieren lassen
  4. Mit dem Spachtel in Rollen rollen und mit Toppings nach Wahl schlemmen
Collage mit 4 Bildern der Zubereitungsschritte

Diese Ice-Cream-Rolls sind

  • total einfach gemacht und ein echter Hingucker!
  • Ein cooler Food-Trend, den du jetzt zu Hause nachmachen kannst
  • in wenigen Minuten fertig
  • cremig und erdnussig

⭐ FAQ

Kann man die Ice-Cream-Rolls gut vorbereiten?

Du kannst die fertigen Röllchen in einer Dose einfrieren, dann werden sie aber hart. Da das Eis machen mit der Roll-Eismaschine so schnell geht, würde ich immer empfehlen, sie frisch zu machen.

Du kannst du Zutaten gekühlt aufbewahren oder die Grundmasse mehrere Tage im Kühlschrank gut abgedeckt aufbewahren.

Weitere schnelle Tipps

Du kannst nicht nur Eisröllchen mit der Maschine herstellen, sondern auch zum Beispiel veganen Frozen Joghurt. Achte dabei aber darauf, dass du vegane Sahne zum veganen Joghurt gibst.

Wenn die Masse zu fettarm ist, lässt sie sich nicht gut rollen und bricht. Wenn du aber einfach nur eine schnelle Portion veganen Frozen Yogurt genießen möchtest, geht das wunderbar auf der Oberfläche.

Rolleis-Maschine auf einem Esstisch

Streiche die Masse auch nicht zu dick auf die Platte, sie gefriert dann schlechter und lässt sich auch dann nicht mehr gut rollen. 

Du kannst die Maschine auch dazu nutzen, um Granita herzustellen. Also quasi ein gehacktes Sorbet. Probier doch einfach mal mein Granita-Rezept aus. Gib die flüssige Masse auf die Platte, lasse sie leicht gefrieren und hacke sie dann. 

Du kannst wunderbare vegane Schoko-Minze Ice-Rolls machen, indem du die Erdnussbutter weglässt und das Snickers durch 3 After Eight Plättchen ersetzt. 

Lass deiner Fantasie freien Lauf und tobe dich aus! Richtig coole Rezepte für die Ice-Rolls findest du auch bei Malte, Maja und Theres und Benjamin, die durften die Eis-Roll-Maschine für ALDI SÜD schon ein wenig früher testen.

Wenn viele Leute sowieso dieselbe Eissorte essen möchten, kannst du die Masse auch im Food-Processor vorbereiten, dann vorab im Kühlschrank kühlen und auf die Fläche gießen, so sparst du dir das Gehacke – auch wenn es schon Spaß macht :-)

Aber für größere Mengen ist das schon eine Erleichterung.

Weitere leckere Nachtischrezepte

Profilbild von Marsha, der Bloggerin hinter Eine Prise Lecker

Ich freue mich immer über aktive Leser!

Hast du schon eines meiner Rezepte ausprobiert? Ich würde mich riesig freuen, wenn du deine Erfahrungen teilst! Lass mir doch bitte eine Bewertung da und verrate mir in den Kommentaren, wie es dir geschmeckt hat und ob du vielleicht eine eigene kreative Note hinzugefügt hast.

Dein Feedback macht nicht nur mich super happy, es ist auch hilfreich für alle anderen Kochbegeisterten, die auf der Suche nach Inspiration sind.

Folge mir auch auf meinen Social-Media-Kanälen und teile deine Kreationen unter meinem Hashtag #einepriselecker – egal ob Instagram, Facebook, TikTok oder Pinterest.

Ice-Rolls mit Karamellsauce und Erdnüssen in rosa schale

Vegane Snickers Ice-Rolls

Mach die trendigen Ice-Rolls selbst zu Hause! Ich zeige dir mein Rezept für vegane Snickers-Ice-Rolls
5 from 1 vote
Drucken Pin Bewerte
Gericht: Nachtisch
Küche: amerikanisch
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 609kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • 140 ml vegane Sahne
  • 70 ml gezuckerte vegane Kondensmilch
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 1 veganer Snickers klein geschnitten

Zubereitung

  • Vegane Sahne, vegane Kondensmilch und Erdnussbutter miteinander verrühren und gut durchkühlen lassen
  • Zusammen mit den veganen Snickers auf der Eisplatte zerhacken, bis ein feiner Brei entsteht
  • Diesen gleichmäßig auf die Platte streichen und gefrieren lassen
  • Mit dem Spachtel dann vorsichtig in Rollen schieben
  • Die Rollen in einen Eisbecher stellen und diesen nach Belieben dekorieren

Notizen

Du kannst wunderbare Schoko-Minze Ice-Rolls machen, indem du die Erdnussbutter weglässt und das vegane Snickers durch 3 After Eight Plättchen ersetzt. 

Nährwerte

Serving: 1 Portion | Kalorien: 609 kcal | Kohlenhydrate: 44 g | Protein: 10 g | Fett: 42 g | gesättigte Fette: 21 g | mehrfach ungesättigte Fette: 2 g | einfach ungesättigte Fette: 10 g | Cholesterin: 99 mg | Natrium: 145 mg | Ballaststoffe: 1 g | Zucker: 41 g | Calcium: 202 mg | Iron: 0.4 mg
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Erwähne mich unter @einepriselecker oder tagge mich #einepriselecker

Beitrag teilen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung