Skip to Content

Super einfaches Weintrauben-Schichtdessert

Super leckeres Schichtdessert, das in wenigen Minuten fertig ist und kaum Vorbereitung benötigt. Perfekt wenn Gäste kommen.

Suuuuper einfach gemacht, total lecker und ein richtig guter Nachtisch, besonders, wenn man mehrere Leute verköstigen möchte. Das Weintrauben-Schichtdessert lässt sich total gut vorbereiten und macht kaum Arbeit.

Weintrauben-Schichtdessert mit Cantuccini in einer runden Glasschüssel von vorne fotografiert

Du kannst dieses Schichtdessert auch als Dessert im Glas zubereiten und alles in kleinere Gläser schichten. Das sieht hübsch aus und lässt sich noch besser individuell aufteilen. Weintrauben sind auch im Winter gut zu bekommen und sehr lecker, daher ist dies das perfekte Herbst-, Winter- und Weihnachtsdessert.

Welche Zutaten kommen in das Weintrauben-Schichtdessert?

  • Mascarpone
  • Jogurt
  • Sahne
  • kernlose Weintrauben
  • Zucker
  • Mandel Cantuccini

Achtung: Das vollständige Rezept mit Mengen- und Nährwertangaben findest du ganz unten. Einfach weiter scrollen :-)

Schichtdessert in einer Glasschale mit Einblick

So einfach wird das Trifle mit Weintrauben zubereitet

Die Zubereitung ist wirklich total einfach! Du musst nicht mal schnippeln. Die Mascarpone wird mit dem Zucker und dem Jogurt verrührt, die Sahne geschlafen bis sie leicht fest wird und untergehoben.

Die Cantuccini werden grob zerkleinert und die Weintrauben gewaschen. Wenn du ganz große Weintrauben hast, kannst du sie halbieren, aber die kernlosen Weintrauben sind ja meistens nicht so riesig.

Nun wird geschichtet. Zuerst die erste Hälfte der Trauben, dann die Creme und anschließend die Cantuccini. Dann das ganze wiederholen und das war´s auch schon.

Du kannst das Schichtdessert sofort servieren oder auch erst 2-3 Stunden kalt stellen. Dann wird die Creme etwas fester und das Ganze kann durchziehen.

Du kannst das Dessert auch super schon einen Tag vorher vorbereiten, das ist gar kein Problem.

Einfache Tipps und Tricks für leckere Variationen

ich bin ein riesengroßer Fan von Schichtdesserts oder Trifles. Sie sind so vielseitig und können so einfach variiert werden. Du magst keine Cantuccini? Versuche es doch mit Schokoladenkeksen, Butterkeksen oder Oreos.

Weintrauben Trifle auf einem weißen Teller mit Blumenrand

Weintrauben sind gerade nicht erhältlich? Nimm Erdbeeren, Blaubeeren, Nektarinen oder was auch immer du magst. Verfeinere die Creme mit Zimt oder Amaretto oder gib Zitronenschale hinzu. Es ist so einfach und kommt immer gut an.

Wenn du keine runde Glasschüssel hast, nimm einfach eine Auflaufform. Ganz egal. Wie toll das trotzdem aussieht, kannst du an meinem leckeren Erdbeer-, Blaubeer-Schichtdessert sehen. Du kannst es, wie oben schon gesagt, auch portionsweise in kleine Gläser füllen, wie hier bei meinem Stollen-Schichtdessert.

Ein Löffel mit Schichtdessert in Großaufnahme

Schichtdessert mit Weintrauben

Super leckeres Schichtdessert, das in wenigen Minuten fertig ist und kaum Vorbereitung benötigt. Perfekt wenn Gäste kommen.
4.5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Dessert, Nachtisch
Land & Region: englisch
Keyword: brunch, einfach, nachtisch, Schichtdessert, schnell, Trifle
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Autor: Marsha

Zutaten

  • 250 g Mascarpone
  • 250g g Sahne kalt
  • 250g g Jogurt
  • 1 kg kernlose Weintrauben Notiz 1
  • 250 g Cantucchini Notiz 2
  • 80 g Zucker Notiz 3

Zubereitung

  • Zerkleinere die Cantuccini entweder in einem Mixer/Food Processor oder gebe sie in einen Gefrierbeutel und zerstampfe sie mit etwas schwerem, wie einem Top,Nudelholz o.ä. (Notiz 4)
  • Schlage nun die kalte Sahne bis sich die ersten Spitzen zeigen
  • Mische die Mascarpone mit dem Jogurt und dem Zucker und hebe dann die Sahne unter
  • Schichte nun nacheinander zuerst je die Hälfte der Weintrauben, dann Creme und dann Cantuccini in eine Schüssel oder eine Auflaufform. Glas sieht am schönsten aus.
  • Wiederhole dies noch einmal und stelle das Schichtdessert zum Durchziehen für 2-3 Stunden in den Kühlschrank.

Notizen

  1. Es ist egal, welche Farbe du nimmst, aber achte unbedingt darauf, kernlose Weintrauben zu kaufen. 
  2. Ich habe Mandelcantucini genommen, aber du kannst auch Schokoladencantucini oder ganz andere Kekse nehmen.
  3. Das Dessert ist ziemlich süß, nimm weniger Zucker und schmecke erst ab, wenn du es nicht so süß magst.
  4. Wie stark du die Cantuccini zerkleinerst, ist deinem Geschmack überlassen. Ich mag es, wenn noch ein paar gröbere Stücke dazwischen sind und das ganze etwas Biss hat. 
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!
Collage von 2 Bildern des Weintrauben-Schichtdesserts mit Text in der Mitte
Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu