Collage mit 4 Rezeptbildern und Text in der Mitte

Teile das Rezept gern

Es ist wieder soweit: Eine neue Woche steht vor der Tür und mit ihr die Frage, was wir Leckeres kochen könnten. Wie immer habe ich euch eine bunte Mischung aus köstlichen Rezepten zusammengestellt, die euch durch die kommenden Tage begleiten wird.

Collage mit 4 Rezeptbildern und Text in der Mitte

Diese Woche dreht sich alles um das Thema „Vielfalt auf dem Teller“. Wir starten mit etwas Rustikalem: Kohlsteaks – ein echter Hingucker und geschmacklich ein Highlight. Weiter geht es mit einem Klassiker, der in keiner Küche fehlen darf: Nudeln mit Pesto Rosso. Einfach, schnell und immer wieder ein Genuss.

Für die Liebhaber der herzhaften Küche habe ich etwas Besonderes: Gestovte Bohnen als Auflauf. Ein Gericht, das nicht nur sättigt, sondern auch wärmt. Perfekt für die noch kühlen Abende. Dann wird es wieder etwas leichter mit Gnocchi, die in Kombination mit Kürbis und Salbei eine wahre Geschmacksexplosion darstellen.

Zur Mitte der Woche tauchen wir ein in die Welt der Suppen mit einer nahrhaften Kichererbsensuppe, die Körper und Seele wärmt. Am Freitag gibt es dann einen mexikanischen Touch mit überbackenen Tacos – ein Genuss für die ganze Familie. Und zum Abschluss der Woche verwöhnen wir uns mit Zucchini Puffern, die nicht nur gesund, sondern auch unwiderstehlich lecker sind.

Alle Rezepte sind vegetarisch oder vegan, und ich gebe euch Tipps, wie du die vegetarischen Gerichte ganz einfach vegan zubereiten kannst. So ist für jeden etwas dabei!

Ich hoffe, ich konnte dich ein wenig inspirieren und du hast Lust bekommen, diese Rezepte auszuprobieren.

👪 Mein Mahlzeitenplan für die Kalenderwoche 5 in 2024

Kohlsteak auf Kartoffelbrei in heller Schale mit Petersilie bestreut

⭐ Meine Favoriten

Diese Woche ganz klar: Das Weißkohl-Steak mit Kartoffelbrei. Suuuuper lecker und ganz einfach gemacht. Es kam hier auch bei meinen Kids total gut an und die Kohlschnitten schmecken am nächsten Tag immer noch mega. Also auch perfekt zum Mitnehmen für die Arbeit.

Gestovte Bohnen gab es bei uns oft als ich noch ein Kind war. Ich mochte sie auch immer total gerne und irgendwann hab ich mir einen Auflauf dazu überlegt, der auch richtig lecker ist.

Zwar habe ich die Gestovten Bohnen noch nicht offiziell vegetarisiert, aber die einzige nicht vegetarische Zutat ist Schinken, der aber erst im Nachhinein darüber gestreut wird. Man kann ihn also ganz einfach weglassen oder durch Räuchertofu, veganen Speck o.ä. ersetzen. Es gibt dazu im Post auch Tipps.

Ein absoluter Familienhit sind natürlich die Überbackenen Tacos. Durch das Überbacken sind die Tacoschalen extra knusprig und man hat geschmolzenen Käse – was ja eh nie verkehrt ist :-D Der vegane Reibekäse von Mondarella ist echt gut, muss ich sagen. Ich war sehr positiv überrascht, weil ich immer noch keinen pflanzlichen Käse gefunden hatte, der RICHTIG gut ist.

Der Pizzamix von Violife war davor mein Favorit, aber der ist halt nur ein bisschen besser als ok. Schmeckt nicht schlecht, aber die Kostistenz ist noch nicht so richtig perfekt. Trotzdem war ich für meine Pizzas ganz froh über ihn.

Und da bei der Umstellung auf eine vegane Ernährung die Sorge “Ich kann keinen geilen Käse mehr essen” oft am größten ist (zumindest in meinem Freundeskreis) und weswegen auch viele Vegetarier den letzten Schritt noch nicht gehen, bin ich umso happier, wenn es coole Alternativen gibt. Der Camembert ist auch sehr zu empfehlen. (Ich werde nicht dafür bezahlt :-D)

Und nun wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Stöbern und nachkochen!

Collage mit 4 Rezeptbildern und Text in der Mitte

Tipp

Wusstest du, dass meine Rezeptkarte, die du immer unten im Post findest, dir dabei hilft, die Portionen anzupassen?

Wenn du mit der Maus/deinem Finger über das Portionen Feld gehst, zeigen sich kleine Pfeile. Dort kannst du deine gewünschte Portionsgröße eingeben und die Zutaten werden automatisch ausgerechnet. Die Kalorien dann auch :-)

Ausschnitt von Rezeptkarte, um Portionen anzupassen

Der Wochenplan für die Kalenderwoche 5 für dich zum Herunterladen

Wochenplan als Grafik mit 7 Rezepten und Links

Schnappe dir dein kostenloses E-Book!

Eine Prise Lecker in dein Postfach

Profilbild von Marsha von Eine Prise Lecker

Ich freue mich immer über aktive Leser!

Hast du schon eines meiner Rezepte ausprobiert? Ich würde mich riesig freuen, wenn du deine Erfahrungen teilst! Lass mir doch bitte eine Bewertung da und verrate mir in den Kommentaren, wie es dir geschmeckt hat und ob du vielleicht eine eigene kreative Note hinzugefügt hast.

Dein Feedback macht nicht nur mich super happy, es ist auch hilfreich für alle anderen Kochbegeisterten, die auf der Suche nach Inspiration sind.

Folge mir auch auf meinen Social-Media-Kanälen und teile deine Kreationen unter meinem Hashtag #einepriselecker – egal ob Instagram, Facebook, TikTok oder Pinterest.

Finde weitere Wochenpläne

Teile das Rezept gern

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert