Collage mit 4 Rezeptbildern und Text in der Mitte

Teile das Rezept gern

Auch in dieser Woche bin ich konsequent und schreibe einen Wochenplan für die kommende Woche.

Ich merke, dass es mir auch hilft, am Ball zu bleiben, wenn ich den Mahlzeitenplan schreibe, also eine absolute Win-Win Situation. Oder wie Oprah sagen würde:”Du bekommst einen Wochenplan, ich bekomme einen Wochenplan, alle bekommen einen Wochenplan!” :-D

Collage mit 4 Rezeptbildern und Text in der Mitte

Ja, ich habe womöglich einen Clown gefrühstückt – ungeplant, hehe. Nichtsdestotrotz habe ich wieder sieben Rezepte für die ganze Woche im Gepäck.

Vielleicht ist es dir schon aufgefallen, es hat sich ein bisschen bei mir eingebürgert, dass ich Dienstags ein Nudelrezept plane und Donnerstags eins für Suppe.

Die anderen Tage fülle ich immer nach Lust und Laune auf. Klar gibt es im Winter mehr deftige Ofengerichte und Suppen, dafür wird es im Sommer wieder mehr Salate und Rezepte geben, bei denen man nicht lange am Herd in der heißen Küche stehen muss und der Ofen wird dann eher durch den Grill ersetzt. Aber noch ist hier Schietwetter angesagt und da ist mir nach Wohlfühlgerichten.

Wie immer kannst du die Tage natürlich für dich passend sortieren, beziehungsweise dir raussuchen, was du nachkochen möchtest.

Du kannst auch durch ältere Wochenpläne stöbern und dir da Inspiration holen.

👪 Mein Mahlzeitenplan für die Kalenderwoche 7 in 2024

Griechische Zitronensuppe mit Orzo in heller Schale mit Suppe auf hochgehaltenem Löffel

⭐ Meine Favoriten

Die Griechische Zitronensuppe

Ist auf jeeeeden Fall ein Favorit, ich habe sie zwar diese Woche schon gegessen, aber ich habe kein Problem damit, sie nächste Woche nochmal zu kochen und zu essen.

Erstens ist sie so schnell und einfach gemacht und zweitens ist sie zwar absolutes Komfortessen, eine leckere Suppe für den Winter, bringt aber gleichzeitig ein bisschen Sommer auf den Teller und das ist gerade absolut herrlich.

Der Kartoffelauflauf mit Spargel

Ja, ich weiß, Spargel hat gerade keine Saison, deswegen werde ich diesen einfach durch Brokkoli austauschen. Schmeckt genauso gut und ist, wenn man gefrorenen Brokkoli nimmt und diesen nur auftauen lässt, total einfach gemacht.

Ich liebe diesen cremigen Kartoffelauflauf total und du kannst das Gemüse nehmen, was du gerade da hast und womöglich aufbrauchen möchtest. Er schmeckt mit Blumenkohl, Erbsen, Karotten, Rosenkohl und und und sehr lecker!

Quinoa Salat mit Süßkartoffeln

Ich liebe Süßkartoffeln sowie und in der Kombination mit Quinoa und Feldsalat wird es absolut lecker. Außerdem kann man diesen Salat super vorbereiten – deswegen auch für Montag auf dem Plan – und mitnehmen. Super für Meal Prep!

Noch kurz was zum Ratatouille, wenn du Reis oder Nudeln dazu kochst, ist es eine sättigende, und gesunde Mahlzeit. Wir essen aber auch total gern einfach frisches Baguette dazu, schön toasten, njam!

Ich weiß, dass für viele Menschen Milchreis keine Hauptmahlzeit ist, wir lieben ihn aber und essen ihn auch als vollwertige Mahlzeit. Wenn das für dich nichts ist, schau einfach in meine Rezeptübersicht nach einer Alternative :-)

Und nun wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Stöbern und nachkochen!

Collage mit 4 Rezeptbildern und Text in der Mitte

Tipp

Wusstest du, dass meine Rezeptkarte, die du immer unten im Post findest, dir dabei hilft, die Portionen anzupassen?

Wenn du mit der Maus/deinem Finger über das Portionen Feld gehst, zeigen sich kleine Pfeile. Dort kannst du deine gewünschte Portionsgröße eingeben und die Zutaten werden automatisch ausgerechnet. Die Kalorien dann auch :-)

Ausschnitt von Rezeptkarte, um Portionen anzupassen

Der Wochenplan für die Kalenderwoche 7 für dich zum Herunterladen

Grafik mit sieben Rezepten und Links dazu

Schnappe dir dein kostenloses E-Book!

Eine Prise Lecker in dein Postfach

Finde weitere Wochenpläne