Teile das Rezept gern

Es ist schon Kalenderwoche 8 und mein neuer Wochenplan ist fertig und zum Download bereit.

Die Zeit rennt, war nicht gerade erst Weihnachten? Aber ich bin froh, dass man schon so langsam erste Anzeichen von Frühling sehen und hören kann. Nichtsdestotrotz bin ich immer noch in einer Wohlfühlessen-Stimmung und auch diese Woche wird es wieder wärmende Suppen, gemütliche Nudelgerichte und heiße Aufläufe geben.

Collage mit 4 Rezeptbildern und Text in der Mitte

Wie immer sind die Rezepte leicht nachzukochen und kommen mit wenigen, nicht zu komplizierten Zutaten aus.

Die leckeren Gerichte bringen Sommer-Aromen und Kuschelfeeling gleichzeitig auf den Tisch. Für mich perfekt bei diesem grauen Schmuddelwetter.

Ich hoffe, du findest in diesem Plan neue Inspirationen und vielleicht auch den einen oder anderen neuen Favoriten. Wie immer gilt: Die Rezepte sind flexibel, du kannst sie nach deinen eigenen Vorlieben und dem, was der Kühlschrank hergibt, anpassen.

Lasst uns ohne Umschweife in eine neue Woche voller Geschmack und guter Zutaten starten. Viel Spaß beim Kochen und Genießen!

Du kannst auch durch ältere Wochenpläne stöbern und dir da Inspiration holen.

👪 Mein Mahlzeitenplan für die Kalenderwoche 8 in 2024

Helle Schale mit Griechischer Linsensuppe getoppt mit Petersilie und Feta und Brot von oben

⭐ Meine Favoriten

Gebackene Riesenbohnen in Tomatensauce

Orrrr, die sind sooo lecker! Letztes Jahr habe ich mir diese Gigantes Plaki fast jede Woche gemacht. Das Rezept ist super einfach und die Aromen, die sich bilden, sind einfach nur mega gut. Ich esse am liebsten getoastetes Brot dazu, das reicht mit völlig aus als komplette Mahlzeit. Super gut passt auch veganer Feta dazu oder ein Klecks veganer Schmand.

Du kannst auch Reis oder Coucous dazu servieren, auch sehr lecker. Oder gebackene griechische Kartoffeln.

Penne all’ Arrabbiata

Auch ein sehr aromatisches Gericht, das ohne viel Schnickschnack auskommt und auch nach Feierabend noch schnell gekocht werden kann. Die Schärfe kannst du nach deinem Geschmack anpassen und dazu passt Gurkensalat super gut. Der kann auch die Schärfe etwas auffangen, falls du die Pasta ordentlich scharf gemacht hast :-D

Leichtes Rotes Curry mit Kartoffeln und Kichererbsen

Wenn du ein Rezept suchst, das gesund und kalorienarm ist, bist du hier richtig. Dieses Curry ist mit viel Gemüse und Kokosdrink statt Kokosmilch gekocht, das spart einiges an Kalorien ein.

Zu den gebackenen Auberginen essen wir total gerne geröstetes Brot, aber auch Reis oder Nudeln passen sehr gut dazu und du hast eine sättigende und leckere Mahlzeit.

Die Gnocchi im Mac & Cheese Stil sind noch nicht veganisiert, da werde ich mich demnächst mal dran machen. Im Moment sind sie nur vegetarisch. Wenn du ein veganes Alternativrezept suchst, ist vielleicht mein Gnocchi Auflauf was für dich.

Und nun wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Stöbern und nachkochen!

Collage mit 4 Rezeptbildern und Text in der Mitte

Tipp

Wusstest du, dass meine Rezeptkarte, die du immer unten im Post findest, dir dabei hilft, die Portionen anzupassen?

Wenn du mit der Maus/deinem Finger über das Portionen Feld gehst, zeigen sich kleine Pfeile. Dort kannst du deine gewünschte Portionsgröße eingeben und die Zutaten werden automatisch ausgerechnet. Die Kalorien dann auch :-)

Ausschnitt von Rezeptkarte, um Portionen anzupassen

Der Wochenplan für die Kalenderwoche 8 für dich zum Herunterladen

Grafik mit sieben Rezepten und Links dazu

Schnappe dir dein kostenloses E-Book!

Eine Prise Lecker in dein Postfach

Finde weitere Wochenpläne

Teile das Rezept gern

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert