Drucken
Einfache Auberginencreme. Wenig Aufwand, toller Geschmack. Natürlich kalorienarm! //low calorie eggplant dip. Easy to prepare, tastes also great with pasta. Recipe also in english.

Auberginencreme

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 8
Kalorien 34 kcal

Zutaten

  • 1 mittelgroße Aubergine
  • 1 Knoblauchzehe in Scheiben geschnitten
  • 100 g Ricotta
  • 50 g passierte Tomaten oder Tomatensauce*
  • Kräuter optional hier:
  • 3-5 Blätter Basilikum
  • ca. 3cm Rosmarin die Nadeln vom Stiel lösen
  • 2-3 Salbeiblätter
  • Salz und Pfeffer
  • *Wenn ihr passierte Tomaten nehmt fügt unbedingt noch eine Prise Zucker hinzu.

Zubereitung

  1. Zuerst wird die Aubergine halbiert und die Schnittflächen werden dünn mit Öl eingestrichen oder besprüht und anschließend gesalzen.
  2. Nun heizt ihr eine Pfanne auf mittlerer Temperatur vor und gebt, wenn sie heiß genug ist, die Auberginen mit den Schnittflächen nach unten in die Pfanne.
  3. Legt die Knoblauchscheiben um die Aubergine herum und lasst diese mitbraten.
  4. Die Aubergine muss nun ca. 20-25 Minuten garen. Achtet darauf, dass die Hitze nicht zu hoch ist und dreht sie lieber etwas niedriger. Die Auberginen darf braun werden, soll aber nicht verbrennen.
  5. Zwischendurch 1-2 Mal drehen.
  6. Wenn die Aubergine weich ist, lasst ihr sie auskühlen. Sie darf noch lauwarm sein, wenn ihr es eilig habt (oder so ungeduldig seid wie ich)
  7. Nun fügt ihr den Ricotta, die Kräuter und die Tomaten hinzu und püriert das ganze. Nehmt einen Pürierstab oder füllt alles in einen Mixer/food processor.
  8. Anschließend noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nutrition Facts
Auberginencreme
Amount Per Serving (50 g)
Calories 34 Calories from Fat 9
% Daily Value*
Fat 1g2%
Carbohydrates 4g1%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.