Go Back
Rotkohl in weißer Schüssel von oben fotografiert
Drucken

Omas weltbester Rotkohl

Leckerer Rotkohl nach Omas Rezept ganz einfach selbst gemacht.
Gericht Beilage, Gemüse
Keyword blaukraut, Rotkohl, Rotkraut, selber machen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 16 Portionen
Kalorien 85kcal

Equipment

  • Schnellkochtopf
  • Messer
  • Brett
  • saubere Gläser mit Deckel

Zutaten

  • 1 Kopf Rotkohl ca. 2kg
  • 16 Nelken
  • 2 Lorbeerblätter bei sehr großen nur eins
  • 1 Tasse weißen Balsamico
  • 3-4 kleingeschnittene Äpfel oder ein Glas Apfelmus max. 400g
  • 2 Tassen Wasser
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Zucker

Anleitungen

  • Putze den Rotkohl und schneide ihn klein - geht auch super (und schneller) in der Küchenmaschine.
  • Die Nelken und Lorbeerblätter in einen Gewürzei, Teebeutel o.ä. geben, mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben, rühren und im Schnellkochtopf auf höchster Stufe für 10 Minuten kochen - die 10 Minuten zählen ab dem Zeitpunkt, ab dem das Ventil oben ist.
  • Den Schnellkochtopf dann unter kaltem Wasser komplett abdampfen.
  • Den Gewürzbeutel entfernen und mit Salz, Pfeffer und Zucker nach Bedarf abschmecken.

Notizen

  1. Rotkohl schmeckt aufgewärmt meist noch besser, bereitet ihn daher gern schon einen Tag bevor ihr ihn benötigt zu. 
  2. Die Menge ergibt ca. 4-5 große Gläser á 600g.
  3. Am besten befüllt ihr die Gläser, wenn ihr den Kohl mit einer Schaumkelle in die Schraubgläser füllt, am Schluss dann mit einem Esslöffel. Schließlich gebt ihr zu jedem Glas so viel von der Flüssigkeit dazu, bis der Rotkohl bedeckt ist. So hält sich der Inhalt zwei bis drei Jahre. Theoretisch. Praktisch hat man ihn bis dahin längst verspeist.
  4. Wenn ihr den Rotkohl essen wollt, erwärmt diesen einfach in einem Topf. Wenn ihr mögt, könnt ihr ihn noch mit etwas Stärke andicken. Rührt dazu einen Teelöffel Stärke in ca. 50 ml Wasser ein und gebt diese Mischung mit in den Topf. Gut durchrühren und ein paar Minuten köcheln lassen. Wenn nötig, nochmal mit Salz und Zucker abschmecken. 

Nutrition

Serving: 16g | Kalorien: 85kcal | Kohlenhydrate: 17g | Protein: 2g | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 9g