Go Back
+ servings
Quinoa-Salat mit Süßkartoffeln, Kidneybohnen, Paprika und Feldsalat. Ein wunderbarer, gesunder und kalorienarmer Sattmacher. Vegan. www.einepriselecker.de
Drucken

Quinoa-Süßkartoffel-Salat

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 5
Kalorien 382kcal
Autor Marsha

Zutaten

  • 250 g Quinoa
  • 1 Süßkartoffel geschält und gewürfelt
  • 1 Dose Kidneybohnen abgetropft
  • 1 gelbe Paprika geputzt und gewürfelt
  • Feldsalat nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Saft einer halben Zitrone oder 3-4 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf

Anleitungen

  • Zuerst heizt euren Ofen auf 180° Umluft oder 200° Ober-/Unterhotze vor.
  • Bereitet ihr die Süßkartoffel vor und gebt die Würfel mit ein wenig Salz in den vorgeheizten Backofen und backt diese dort für 20-30 Minuten, je nach gwünschter Bräunung.
  • Nun könnt ihr den Quinoa gründlich abspülen, bis das Wasser klar bleibt, um die Bitterstoffe herauszuspülen.
  • Gebt dann etwa 750ml Wasser in einen Topf, gebt einen Teelöffel Brühe und die Quinoa Samen dazu und bringt das Wasser zum Kochen.
  • Nun die Temperatur herunterdrehen und das Ganze für etwa 12-15 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Der Quinoa ist gar, wenn er leicht glasig wird. Zwischendurch ruhig mal probieren. Wir mögen ihn lieber etwas fester. Wenn ihr in weicher mögt, lasst ihn einfach einige Minuten länger köcheln.
  • Derweil könnt ihr die Paprika in Würfel schneiden und die Kidneybohnen abgießen.
  • Der Quinoa und die Süßkartoffeln sollten etwas abkühlen, aber auch lauwarm schmeckt es super.
  • Rührt das Öl mit dem Zitronensaft zusammen und gebt dann alles gemeinsam in eine Schüssel. Feldsalat nach Geschmack dazu und nach Bedarf salzen und pfeffern.

Notizen

Ihr könnt den Quinoa auch im Thermomix kochen.
Dazu gebt ihr den gewaschenen Quinoa ist das Garkörbchen, gebt dann das Wasser und die Brühe dazu und kocht das Ganze mit Messbecher bei 20 Minuten/Varoma/Stufe 3
Wer mag kann dann die Süßkartoffel auch im Varoma garen, anstatt sie zu backen. Da müsstet ihr jedoch 250ml mehr Brühe in den Mixtopf geben und die Süßkartoffelwürfel je nach Größe ggfs. noch so 5-10 Minuten länger garen. Einfach probieren, wenn der Quinoa fertig ist.
Inspiriert nach einem Rezept aus der Rezeptwelt.

Nutrition

Serving: 1g | Kalorien: 382kcal | Kohlenhydrate: 63g | Protein: 14g | Fett: 8g | Ballaststoffe: 11g | Zucker: 8g