Go Back
+ servings
Ei-Muffins mit Paprika und getrockneten Tomaten. Low carb, fettarm und kalorienarm. Dazu einfach gemacht. Rezept auch für den Thermomix. Abnehmen mit dem Thermomix. www.einepriselecker.de
Drucken

Ei-Muffins - perfektes Low Carb Frühstück

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 12
Kalorien 81kcal
Autor Marsha

Zutaten

  • 8 Eier calories 688 Total Fat 56 Total Carbs 6 Protein 60
  • 100 ml Milch calories 47 Total Fat 2 Total Carbs 5 Protein 3
  • 30 g Kräuterfrischkäse calories 74 Total Fat 7 Total Carbs 1 Protein 1
  • 20 g geriebenen Parmesan calories 78 Total Fat 0 Total Carbs 0 Protein 0
  • 1 kleine halbe Zwiebel calories 22 Total Fat 0 Total Carbs 4 Protein 1
  • 1 gestrichener Teelöffel Gemüsebrühe/-Paste calories 9 Total Fat 0 Total Carbs 2 Protein 0
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf
  • Hier noch 1/2 Paprika in Würfeln calories 22 Total Fat 0 Total Carbs 3 Protein 1
  • und 3 getrocknete Tomaten nicht die in Öl eingelegten, ganz fein gehackt (calories 32 Total Fat 0 Total Carbs 4 Protein 2)

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180° Umluft oder 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Mixt die ersten Zutaten ohne die Paprika und die getrockneten Tomaten mit einem Stabmixer oder auch per Hand gut zusammen.
  • Dann die Muffinform entweder leicht einfetten oder mit Papierförmchen bestücken. Ich habe nicht gefettet und einige sind ein bisschen festgeklebt, aber nicht sehr schlimm. Wer Fett sparen möchte, ässt es einfach weg, solange ihr keinen Besuch mit den Ei-Muffins versorgen wollt, kein Problem.
  • Dann die Eimasse bis zu 2/3 in die Förmchen gießen und anschließend die Zutaten nach Wahl hinzugeben. Evtl. nochmal leicht rühren.
  • Nun für ca. 15-18 Minuten im Ofen backen.

Notizen

Zuerst den Parmesan, falls noch nicht gerieben, in den Mixtopf geben und für 10 Sekunden/Stufe 8 reiben.
Dann alle weiteren Zutaten außer der Paprika und den getrockneten Tomaten in den Mixtopf geben und 20 Sek/Stufe 5 mixen.
Nun die Muffinform entweder leicht einfetten oder mit Papierförmchen bestücken. Ich habe nicht gefettet und einige Ei-Muffins sind am Boden ein bisschen festgeklebt, aber nicht sehr schlimm. Wer Fett sparen möchte, lässt es einfach weg, solange ihr keinen Besuch mit den Ei-Muffins versorgen wollt, kein Problem.
Dann die Eimasse bis zu 2/3 in die Förmchen gießen und anschließend die Zutaten nach Wahl hinzugeben. Evtl. nochmal leicht rühren.
Die getrockneten Tomaten habe ich im Mixtopf für 10 Sekunden/Stufe 7 gemixt (der Topf muss zwischendurch nicht sauber gemacht werden) und dann portionsweise mit den Paprikastückchen in die Förmchen gegeben.
Nun für ca. 15-18 Minuten im Ofen backen.

Nutrition

Serving: 1g | Kalorien: 81kcal | Kohlenhydrate: 2g | Protein: 6g | Fett: 5g | gesättigte Fette: 2g | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 1g