Go Back
+ servings
Snickerdoodles in einem quadratischen Korb mit weißer Spitzenschleife und Tannenzweigen drum herum
Drucken

Zuckrig zimtige Snickerdoodles

Super lecker, nicht nur zu Weihnachten! Snickerdoodles sind unkompliziert zu backen und schmecken mega gut!
Gericht Abendessen
Land & Region amerikanisch
Keyword Cookies, kekse, Snickerdoodles
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Arbeitszeit 17 Minuten
Portionen 50 Kekse
Kalorien 78kcal
Autor Marsha

Zutaten

Für den Teig

  • 400 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • ½ Tl Salz
  • 250 g Butter weich
  • 250 g Zucker
  • 2 Eier Gr. L
  • ½ Tl Zimt
  • 1 Tl Vanille-Extrakt oder Vanillezucker/- Mark

Für den Zimtzucker

  • 35 g Zucker
  • 1 Tl Zimt

Anleitungen

  • Heizt zuerst euren Backofen auf 165°Grad Umluft vor und stellt euch schon mal 2-3 Backbleche mit Backpapier bereit. (Ich habe nur zwei und deswegen in Etappen gebacken)
  • Siebt das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz in eine Schüssel (die Schüssel eurer Küchenmaschine) und gebt anschließend den Zucker, Zimt, die Butter in Stückchen, die Eier und das Vanilleextrakt hinzu. Verrührt/mixt nun alles bis ein Teig entsteht. 
  • Mischt den Zucker und den Zimt in einer mittelgroßen Schüssel.
  • Rollt den Teig zu etwa walnussgroßen Kugeln und wälzt diese in der Zucker-Zimt-Mischung. (Ich mache etwas kleinere Kugeln und erhalte somit mehr Kekse als die ~40 aus dem Originalrezept)
  • Legt die Kekse mit genügend Abstand auf die Bleche und backt sie für 12-14 Minuten. 
    Gut abkühlen lassen und in eine Dose füllen. 

Notizen

Die Kalorien sind hier für 50 Kekse angegeben.
Wenn du eine andere Menge herausbekommst, teile die Gesamtkalorien (3884 Kalorien) durch die Anzahl deiner Kekse, um die genauen Kalorien auszurechnen.

Nutrition

Serving: 1Keks | Kalorien: 78kcal | Kohlenhydrate: 7g | Protein: 1g | Fett: 5g | gesättigte Fette: 3g | Cholesterin: 18mg | Natrium: 13mg | Potassium: 15mg | Zucker: 1g | Vitamin A: 50IU | Calcium: 50mg | Iron: 0.2mg