Skip to Content

Würzige Pizzasuppe - einfach lecker!

Einfach gemacht, deftig und aromatisch: Pizzasuppe.
Ein heller Teller mit Pizzasuppe und geriebenem Käse

Heute gibt es mal ein etwas anderes italienisches Gericht: Die Pizzasuppe.
Vielleicht kennst du sie von Partys in den 80er und 90er Jahren, bei uns gab es die Pizzasuppe oft auch auf Kindergeburtstagen. Eine der wenigen Suppen, von denen alle Kinder nie genug bekommen konnte.

Springe direkt zu ->

Die Pizzasuppe ist einfach und schnell gemacht und schmeckt auch nach mehrmaligem Aufwärmen noch richtig lecker. Deswegen ist sie perfekt für Partys und Feierlichkeiten geeignet, da man sie super vorbereiten kann. Aber nicht nur dann, ich habe sie auch auf meiner Meal prep-Liste.

Alles in einen Topf werfen, anbraten und dann eine Weile köcheln lassen - fertig! Einfacher geht es fast nicht.

Und im Gegensatz zu normaler Pizza ist diese abgewandelte Form der Pizza sogar low carb und haut auch mit den Kalorien nicht so rein. Und damit weißt du jetzt auch schon: diese Pizzasuppe ist keine pürierte Pizza, also keine Angst. :-)

Hackfleisch, Bacon (mit Bacon drin kann sie ja quasi nur lecker sein), ganz viel Gemüse und eine Tomatensuppenbasis. Dazu ein Schuss Sahne, cremiger Mozzarella und Basilikum - da läuft einem doch das Wasser schon im Mund zusammen.

Ein Topf und ein Teller mit Pizzasuppe von oben fotogarfiert

📋 Zutaten

  • Olivenöl
  • Rinderhackfleisch
  • Bacon
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Champignons
  • Paprika
  • Mais
  • passierte Tomaten
  • italienische Kräuter
  • Rinderbrühe
  • Sahne
  • Kräuterfrischkäse
  • Basilikum
  • Salz & Pfeffer
  • Mozzarella

Was brauchst du noch? Einen Topf, ein Messer und ein Brettchen

🔪 Zubereitung

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Bacon anbraten
  2. Hackfleisch dazu und mit anbraten
  3. Gemüse dazu und kurz mitbraten
  4. Rinderbrühe, Sahne, Tomatensauce und Frischkäse dazu, köcheln lassen
  5. Würzen und abschmecken, mit Mozzarella und Basilikum garnieren
  6. Guten Appetit!

Achtung: Das vollständige Rezept mit Mengen- und Nährwertangaben findest du ganz unten. Einfach weiter scrollen :-)

Pizzasuppe mit geriebenem Parmesan in einem hellen Teller

Diese Pizzasuppe ist

  • super zum Vorbereiten
  • low carb
  • sehr schnell gemacht

⭐ FAQ

Kann man die Pizzasuppe gut vorbereiten?

Die Suppe kann super vorbereitet werden, beim Aufwärmen schmeckt sie sogar noch besser, weil sie dann schön durchgezogen ist. Wegen des Hackfleischs würde ich sie aber maximal 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Kann ich die Suppe auch einfrieren?

Du kannst die Suppe gut einfrieren. Sahne und Frischkäse neigen aber beim Auftauen zum Ausflocken. Wenn du also vorher schon weißt, dass viel der Suppe eingefroren wird, kochst du sie am besten ohne Frischkäse und Sahne und gibst diese Zutaten dann nach dem Auftauen und Erhitzen der Suppe hinzu.

Weitere schnelle Tipps zur Zubereitung

Wir hatten knuspriges Baguette als Beilage zu der Suppe. Brötchen oder Ciabatta kann man dafür aber auch gut nehmen. Damit lässt sich die Suppe hinterher gut aufstippen. :-)

Ich kenne die Pizzasuppe auch noch als Reitersuppe, da wird dann aber keine Sahne verwendet, dafür aber saure Gürkchen (zumindest in meiner Version).

Für eine vegetarische oder vegane Version einfach Sahne, Frischkäse, Hackfleisch und Bacon gegen vegetarische/vegane Alternativen tauschen. Sahne, Frischkäse und Hack gibt es ja schon fertig zu kaufen, bei Bacon kannst du zum Beispiel Räuchertofu, flüssigen Rauch oder Räuchersalz verwenden. Das Hackfleisch kannst du aber auch einfach weglassen.

Statt frischem Gemüse kannst du auch Tiefkühl- oder Dosengemüse verwenden.

Wird die Suppe zu dünn, kannst du sie mit etwas Stärke abbinden. Wenn sie zu sämig ist, gib etwas Wasser oder mehr passierte Tomaten hinzu.

Wer etwas mehr Wumms in der Suppe haben möchte, ersetzt Frischkäse durch Schmelzkäse, Mascarpone oder Crème fraîche.

Pizzasuppe in weißem Topf ohne Deko von oben

Die Pizzasuppe gibt es in vielen verschiedenen Variationen, so viele wie es auch Pizzabeläge gibt. Du kannst also quasi deine Lieblingspizza nachbauen. Ananas statt Champignons und Schinken statt Bacon? Kein Problem! Zucchini statt Paprika? Probier es aus!

Vielleicht magst du auch diese leckeren Rezepte?

Wenn dir mein Rezept gefällt, würde ich mich über eine 5 Sterne Bewertung im Rezept sehr doll freuen! Tag´ mich unbedingt bei Instagram #einepriselecker @einepriselecker, wenn du etwas nachgekocht hast. Ich freue mich auch total über Kommentare oder Emails (marsha@einepriselecker.de).

📖 Rezept

Ein heller Teller mit Pizzasuppe und geriebenem Käse

Würzige Pizzasuppe

Einfach gemacht, deftig und aromatisch: Pizzasuppe.
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Abendessen, Eintopf, Hauptgericht, Hauptmahlzeit, Suppe
Land & Region: Italienisch
Keyword: aromatisch, bacon, Basilikum, deftig, einfach, Gemüse, Hackfleisch, kindertauglich, lowcarb, Pizzasuppe
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 6 Personen
Autor: Marsha

Zutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 100 g Bacon gewürfelt
  • 1 große Zwiebel gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 200 g Champignons geviertelt
  • 2 Paprikaschoten, Farbe nach Geschmack gewürfelt
  • 1 kl. Dose Mais
  • 750 ml passierte Tomaten
  • 300 ml Rinderbrühe
  • 100 ml Sahne
  • 2 EL italienische Kräuter
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • 1 Kugel Mozzarella zum Servieren (Notiz 1)
  • frischer Basilikum oder gehackte Petersilie zum Servieren

Zubereitung

  • Brate die Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch und dem Bacon im Olivenöl an.
  • Gib das Hackfleisch dazu und lasse alles weiter anbraten.
  • Nun die Champignons mit dem Mais und den Paprikaschoten in den Topf geben und kurz mit anbraten.
  • Mit Rinderbrühe ablöschen.
  • Sahne, passierte Tomaten und den Frischkäse dazu und 10min köcheln lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken.
  • Mozzarella zupfen und kurz vor dem Servieren zusammen mit dem Basilikum darüber geben.

Notizen

Notiz 1: Du kannst die Suppe auch mit geriebenem Parmesan oder einem Käse deiner Wahl servieren. 
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!

Datteldip auf einem weißen Teller seitlich fotografiert, Nahaufnahme
Previous
Orientalischer Datteldip - mit und ohne Thermomix
Zwei mit Hackfleisch gefüllte und gebackene Zucchinihälften auf einem weißen Teller
Next
Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch - low carb, high protein
Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

DirkNB

Thursday 17th of June 2021

Wie bekomme ich denn aus der Rinderbrühe (Zutaten) eine Gemüsebrühe (Zubereitung oben). ;-)

Marsha

Thursday 17th of June 2021

Magic! 😂 Danke fürs Aufpassen! Wird gleich korrigiert.

LG Marsha