Skip to Content

Zoodles alla Puttanesca

Zoodles alla Puttanesca - würzig, kräftige Sauce mit Zucchini Nudeln, super lecker! www.einepriselecker.de

 

Ich stand den Zoodles aka Zucchini Nudeln zunächst skeptisch gegenüber.

Oft sieht man solche Sachen irgendwo im Netz - wie beispielsweise die Bohnen Brownies - und kann sich nicht vorstellen, dass das schmecken soll. Bei den Zoodles kam noch meine Kohlenhydrate - Liebe erschwerend hinzu. Waaaas? Keine Nudeln?

Ich brauche manchmal einfach ein bisschen, um mich mit neuen Ideen anzufreunden. Oft überwinde ich meine anfängliche Skepsis dann aber doch und stürze mich ins Abenteuer. Die Neugierde und Experimentierfreude siegen.

Ich würde mich daher eher als überaus aufgeschlossenen Skeptiker bezeichnen :-D

Als ich die Zoodles das erste Mal probiert habe, war ich wirklich richtig überrascht, wie gut die sind. Durch die Form hat man ein richtiges Spagetti-Feeling. Würde ich die selbe Sauce mit Zucchini in Scheiben geschnitten essen, wäre das Esserlebnis ein ganz anderes. Seltsam, wie wichtig Optik und auch Haptik sind.

Zoodles a la Puttanesca - würzig, kräftige Sauce mit Zucchini Nudeln, super lecker!

 

Mit der würzig, herzhaften Sauce alla Puttanesca (Prostituierten-Sauce, hihi *12jährigengekicher*) finden die Zoodles eine perfekte Ergänzung. Die Sauce ist sehr kräftig im Geschmack und nicht zu flüssig.

Der Ursprung des Rezeptnamens ist ungeklärt. Legenden zufolge durften die Prostituiertenin den 50er Jahren Ihre Arbeitsstätten nur ein Mal pro Woche zum Einkaufen verlassen, da die italienischen Freundenhäuser zu der Zeit geschlossene Häuser waren. Daher haben sie angeblich vornehmlich haltbare Lebensmittel eingekauft (Quelle Wikipedia: Spagetti alla Puttanesca).

Ich frage mich allerdings, ob die Frauen auch noch andere Dinge gegessen haben? Beziehungsweise, wenn nicht, warum heißt dann ausgerechnet dieses Gericht alla Puttanesca? Fragen über Fragen.

Auf jeden Fall sind die Zutaten dieser Sauce tatsächlich alle entweder aus Dosen oder Gläsern - abgesehen von den Zwiebeln und dem Knoblauch, aber dies sind ja auch haltbare Lebensmittel. Man kann die Komponenten daher immer horten und hat bei Bedarf eine schnelle, köstliche Sauce.

 

Zoodles alla Puttanesca - würzig, kräftige Sauce mit Zucchini Nudeln, super lecker!

 

Die Sauce enthält Sardellen, aber lasst euch davon nicht abhalten, man schmeckt diese später nicht mehr. Sie geben aber eine sehr angenehme Würze und Intensität.

 

Zoodles alla Puttanesca - würzig, kräftige Sauce mit Zucchini Nudeln, super lecker!

 

Zoodles alla Puttanesca auf einem weißen teller mit Basilikum dekoriert

Zoodles alla Puttanesca

0 von 0 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Hauptgericht, Pasta, Sauce
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4
Kalorien: 85kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • 1 Esslöffel 15 ml, Olivenöl
  • 30 g Sardellen Filets In Öl - ca. 4-5 Filets
  • 30 g Oliven schwarz grob gehackt
  • 25 g Kapern grob gehackt
  • 400 g Tomaten aus der Dose stückig
  • 2 Knoblauchzehen klein geschnitten oder gepresst
  • ½ Teelöffel Zucker
  • Nicht in den Nährwertangaben enthalten:
  • pro Person eine mittelgroße Zucchini in Streifen oder Spiralen
  • Parmesan und Basilikum

Zubereitung

  • Erhitzt das Olivenöl in einer Pfanne und fügt dann den Koblauch hinzu. Kurz anschwitzen, bis der Knoblauch glasig ist.
  • Dann die Sardellenfilets dazu geben und erhitzen, bis diese auseinander fallen
  • Nun die Kapern und Olivenstückchen in die Pfanne geben und alles ein wenig weiter braten lassen.
  • Mit den Tomaten ablöschen, den Zucker dazu und das Ganze auf kleiner Flamme so lange köcheln lassen, bis das überschüssige Wasser verkocht und die Sauce angedickt ist.
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack, wobei Salz nicht mehr nötig ist. Die Sardellen sind würzig genug.

Nährwerte

Kalorien: 85 kcal | Kohlenhydrate: 4 g | Protein: 3 g | Fett: 6 g | gesättigte Fette: 1 g | mehrfach ungesättigte Fette: 3 g | Zucker: 3 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!

 

Mit Parmesan und frischem Basilikum servieren.
Die Zoodles müssen nicht gekocht werden, können aber, wenn ihr das möchtet, auch erhitzt werden.

Zoodles alla Puttanesca - würzig, kräftige Sauce mit Zucchini Nudeln, super lecker!

Black Bean Brownies - super lecker, kalorienarm, schokoladig, saftig, unglaublich lecker.
Previous
Brownies mit schwarzen Bohnen
Apfelmus in einem Weckglas mit einem Löffel
Next
Fruchtiges Apfelmus mit Zimt und Vanille
Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Sauce alla Vodka mit Hähnchen - Eine Prise Lecker

Sunday 17th of September 2017

[…] auch ganz hervorragend zu Zoodles! Zoodles sind ja eh der Knaller, finde ich. Kennt ihr schon die Zoodles alla Puttanesca? Klingt erstmal gewöhnungsbedürftig, weil sie Sardellen und Karpern enthält, aber sie ist extrem […]

Zoodles mit cremiger Champignonsauce - Eine Prise Lecker

Sunday 17th of September 2017

[…] Sauce alle Puttanesca und Tomatensauce mit Putenhackbällchen habe ich euch ja schon zu den leckeren Zucchini-„Nudeln“ vorgestellt. Dieses Mal wollte ich gerne eine cremig, süffige Sauce kochen, die sowohl bei den derzeit warmen Temperaturen als auch bei Shietwetter schmeckt. Zu richtiger Pasta ist sie natürlich ebenfalls sehr lecker. Wer mag, schneidet sich dann die Zucchini in Stücke und brät diese mit an. Richtig gut, sage ich euch! […]

Kalorienarme Zoodles mit Putenbällchen - Eine Prise Lecker

Thursday 9th of March 2017

[…] den Zucchini Geschmack zu verleihen. Aber das habe ich ja glücklicherweise selbst in der Hand. Sauce alla Puttanesca passt auch hervorragend zu […]

Verena

Monday 30th of November 2015

Die Zoodles sind der Wahnsinn. So so lecker :-)

Marsha

Monday 30th of November 2015

Lieben Dank für´s Nachkochen und auch Kommentieren. So so toll! :-)