Go Back
+ servings
Feta-Paprika-Hackfleisch. Egal ob im Salatwrap, zu Pasta oder als Sandwich - immer ein Knaller. Recipe also in english! www.einepriselecker.de
Drucken

Feta-Paprika-Hackfleisch

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 8
Kalorien 352kcal
Autor Marsha

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen klein gewürfelt oder gepresst
  • 1 kg Rinderhack
  • 2 Paprika hier rot, gewürfelt
  • 180 g Feta hier light
  • ca. 50-70ml Milch
  • 1 Teelöffel Paprikapulver geräuchert,
  • ca. 2 Teelöffel Beef Classic von Just Spices - alternativ Pfeffer Chili, Muskat, Knoblauch nach Wunsch oder den Fleischwürzer, den ihr sonst auch nehmt.
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Esslöffel Tomatenmark

Anleitungen

  • Zuerst das Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Paprika kurz anbraten. Nun das Hackfleisch hinzugeben, gut würzen und braten, bis es krümelig (gar) ist.
  • In der Zwischenzeit den Feta mit der Milch glatt rühren, sodass eine cremige, nicht zu flüssige Masse entsteht. Die Konsistenz sollte in etwas Quark oder Schmand entsprechen.
  • Nun die Gemüsebrühe und die Fetacreme einrühren und alles gut vermischen und einmal aufköcheln lassen.
  • Zum Schluss noch das Tomatenmark dazu, einrühren, kurz köcheln lassen und ggfs. nochmal abschmecken.

Nutrition

Serving: 1g | Kalorien: 352kcal | Kohlenhydrate: 4g | Protein: 28g | Fett: 15g | gesättigte Fette: 12g | Zucker: 3g