Go Back
+ servings
Curry-Pasta mit Karotten, Hähnchen, Champignons und Frühlingszwiebeln. Würzig, cremig und kalorienarm. Recipe also in english!
Drucken

Cremige Curry-Pasta, Möhren, Hähnchen und Frühlingszwiebeln

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 5
Kalorien 351kcal
Autor Marsha

Zutaten

  • 100 g Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten (calories 32 Fat 0 Carbs 7 Protein 2)
  • 1 kleine Zwiebel gewürfelt (calories 20 Fat 0 Carbs 3 Protein 1)
  • 250 gr Champignons in Scheiben geschnitten (calories 63 Fat 1 Carbs 10 Protein 10)
  • 350 g Karotten in Scheiben geschnitten (calories 123 Fat 0 Carbs 23 Protein 4)
  • 250 g Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke geschnitten (calories 290 Fat 10 Protein 55)
  • 300 g Maccaroni calories 1058 Fat 5 Carbs 222 Protein 37
  • 15 g Butter calories 111 Fat 12 Carbs 0 Protein 0
  • 15 g Weizenmehl calories 52 Fat 0 Carbs 11 Protein 2
  • 200 ml Gemüsebrühe calories 6 Fat 0 Carbs 1 Protein 0
  • 1/2 TL gelbes Currypulver calories 3 Fat 0 Carbs 0 Protein 0

Anleitungen

  • Zuerst erhitzt ihr einen Teelöffel Olivenöl in einer Pfanne mittlere Größe und gebt die Zwiebeln dazu.
  • Schwitzt diese kurz an und gebt dann die Frühlingszwiebeln dazu. Rührt alles einmal durch und lasst es 2-3 Minuten anbraten.
  • Setzt in dieser Zeit Wasser mit Salz in einem Topf auf (1,5l Fassungsvermögen reicht). Sobald dieses kocht, füllt die Nudeln und die Karottenscheiben dazu und gart dies bis die Nudeln gar sind. Bei Maccheroni dauert das nur 7-8 Minuten.
  • Füllt die Champignons und das Hähnchen in die Pfanne und bratet alles so lange, bis das Fleisch fast gar ist.
  • Nun füllt den Inhalt der Pfanne in eine Schüssel und gebt die Butter in die Pfanne.
  • Sobald diese geschmolzen ist, rührt ihr das Mehl ein und löscht dann mit der Brühe ab. Rührt nun solange, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Salzt und pfeffert nach Geschmack und rührt das Currypulver ein.
  • Gebt nun die Zutaten aus der Schüssel (Hähnchen, Zwiebeln etc.) wieder in die Pfanne und vermischt alles gut.
  • Die Nudeln sollten nun auch gar sein, gießt diese mit den Karotten zusammen in ein Sieb (abgießen), lasst sie etwas abtropfen und gebt sie dann mit in die Pfanne.
  • Alles noch einmal gut durchrühren, evtl. noch etwas Salz und Curry dazugeben und mit frischen Frühlingszwiebelringen bestreuen.
  • Nun

Nutrition

Serving: 1g | Kalorien: 351kcal | Kohlenhydrate: 55g | Protein: 22g | Fett: 6g | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 9g