Go Back
+ servings
Rinderragout auf Tagliatelle in weißem tiefen Teller
Drucken

Saftiges und super zartes Rinderragout

Saftiges und besonders zartes Rinderragout, das quasi auf der Zunge zergeht. Langsam im Slowcooker oder auf dem Herd geschmort ist es ein einfaches, aber super leckeres Gericht. 
Gericht Hauptgericht
Land & Region Frankreich
Keyword einfach, Rinderragout, slow cooker, zart
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 6 Stunden
Arbeitszeit 6 Stunden 10 Minuten
Portionen 5 Portionen
Kalorien 256kcal
Autor Marsha

Zutaten

  • 600 g Flanksteak
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen geschält
  • 2 Dosen geschälte Tomaten je 400g
  • 100 g Knollensellerie gewürfelt
  • 2 Karotten gewürfelt
  • 2-3 Zweige Rosmarin oder 1 TL getrockneten
  • 5-6 Blätter Salbei oder 1 TL getrockneten
  • 2 Lorbeerblätter getrocknet
  • 100 ml Rotwein
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen

Im Slow Cooker

  • Gebt zuerst das Fleisch in den Slowcooker, schneidet es ggfs. in ca 4 Stücke, wenn ihr die 600g am Stück erhalten habt. 
  • Dann die restlichen Zutaten darauf geben und auf "High" für sechs Stunden garen.
  • Nach Beendigung der Garzeit sollte sich das Fleisch mit zwei Gabeln ganz leicht zerteilen lassen. Ist dies nicht der Fall, bitte noch ein bisschen länger garen. 
  • Wenn das Fleisch sich leicht zerteilen lässt, alles noch ordentlich salzen und pfeffern und mit Beilage nach Wahl servieren.

Nutrition

Serving: 1Portion | Kalorien: 256kcal | Kohlenhydrate: 14g | Protein: 22g | Fett: 10g | Natrium: 225mg | Potassium: 177mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 10g | Iron: 0.2mg