Go Back
+ servings
Zarte Plätzchen mit Puderzucker in einer Keksdose
Drucken

zarte Vanillekipferl

Gericht Gebäck
Land & Region Deutschland
Keyword beste, einfach, kekse, klassisch, mürbe, plätzchen, Vanillekipferl, zart
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Arbeitszeit 22 Minuten
Portionen 50 Stück (ca.)
Kalorien 59kcal
Autor Marsha

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Vanilleschote (Notiz 1)
  • 75 g Puderzucker
  • 200 g Butter oder Margarine in Stückchen geschnitten
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Heizt den Ofen auf 180° Grad Ober- und Unterhitze oder 160° Grad Umluft vor.
  • Schneidet zuerst die Vanilleschote längs auf einer Seite auf. Faltet die Seiten dann auseinander und kratzt mit der Rückseite des Messers das Mark heraus.
  • Nun muss das Mehl gesiebt und anschließend mit den restlichen Zutaten, inklusive dem Vanillemark zu einem geschmeidigen Teig verknetet werden.
  • Jetzt formt mehrere ca. fingerdicke Rollen aus dem Teig und schneidet diese in daumenlange Stücke. Formt sie dann zu einer Art Halbmond, sodass sie wie Kipferl aussehen und legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  • Nun für ca. 12 Minuten backen, bis sie von unten ganz leicht braun werden. (Notiz2)
  • Solange sie noch heißt sind, mit Puderzucker bestäuben und dann abkühlen lassen.

Notizen

  1. in dem Video seht ihr, dass ich statt der Vanilleschote eine Vanillepaste** nutze. Diese ist super einfach zu handhaben und extrem ergiebig. Ich nutze meine Tube schon über ein Jahr. 
  2. Schaut am besten schon mal nach 10 Minuten nach den Keksen. Jeder Ofen ist anders und sie sollen ja nicht verbrennen.

Nutrition

Serving: 1g | Kalorien: 59kcal | Kohlenhydrate: 5g | Protein: 1g | Fett: 4g | gesättigte Fette: 1g | mehrfach ungesättigte Fette: 1g | Trans Fat: 2g