Go Back
+ servings
Gebackener Ofenkürbis mit Oreganozweigen
Drucken

Einfache Beilage: Leckerer Ofenkürbis

Dieser Ofenkürbis ist ganz einfach gemacht und super lecker. 
Gericht Vegetarisch
Keyword abnehmen, kalorienarm, einfach, schnell, lecker
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 94kcal

Zutaten

  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 1-2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Heizt euren Backofen auf 180° Grad Umluft oder 200°Grad Ober-Unterhitze vor.
  • Wascht den Kürbis von außen ab, halbiert ihn und höhlt ihn aus. Wenn ihr einen anderen Kürbis nehmen möchtet (Butternut zum Beispiel), müsstet ihr diesen noch schälen. 
  • Dann in gleichmäßige Spalten schneiden, auf ein Backblech legen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit Öl besprühen (wenn ihr einen Ölsprüher habt) oder dünn einpinseln.
  • Nun das Blech in den Ofen schieben und für 20-25 Minuten bis zur gewünschten Gare backen.

Tipp:

  • Der Kürbis schmeckt auch super, wenn ihr ihn mit weiteren Gewürzen mariniert. Hier könnt ihr euch, je nachdem, wozu ihr ihn servieren möchtet, austoben. Super schmeckt, Paprika, Kreuzkümmel, Knoblauch und Oregano. Oder auch einfach Paprika und Honig. 

Nutrition

Serving: 1Portion | Kalorien: 94kcal | Kohlenhydrate: 13g | Protein: 2g | Fett: 4g | gesättigte Fette: 1g | mehrfach ungesättigte Fette: 3g | Ballaststoffe: 3g