Drucken
Eine Platte mit Fingerfood, Grissini, Dip, Oliven und Rose von oben fotografiert.

Kräuter-Grissini


Gericht Knabberei, Party, Snack
Länder & Regionen Italienisch
Keyword abnehmen, kalorienarm, einfach, schnell, lecker
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 54 Minuten
Ruhezeit 50 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 20 Grissini

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL mediterrane Kräutermischung
  • 2 TL Trockenhefe
  • 2 EL Olivenöl
  • 160 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung

  1. Gebt die ersten vier Zutaten in eine Rührschüssel und vermischt sie kurz.

  2. Dann das Öl und das Wasser hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

  3. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort 50 Minuten gehen lassen.

  4. Nun teilt den Teig in zwei Hälften und formt zwei längliche Rollen. Schneidet von jeder Rolle neun Scheiben ab, sodass ich je Rolle 10 Teigstücke habt.

  5. Rollt die Teigstücke nun mit beiden Händen zu einem fingerdicken Strang und platziert diese auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech.

  6. Nun den Ofen auf 200° Ober- Unterhitze anstellen und die Grissini in den kalten Ofen schieben.

  7. Für ca. 15-25 Minuten backen, je nachdem, wie schnell euer Ofen aufheizt. Die Grissini sollen goldbraun und innen nicht mehr weich sein. 

Zubereitung mit dem Thermomix

Gebt die ersten vier Zutaten in den Mixtopf und mischt sie für 5 Sekunden/Stufe 4 durch.

Öl und Wasser einwiegen und für 3,5 Minuten /Teigstufe kneten.

Dann wie oben verfahren.