Go Back
+ servings
Cremige Gnocchi mit Lachs und Spinat in einer Pfanne mit Holzlöffel
Drucken

Cremige Gnocchi mit Lachs und Spinat

Cremige Gnocchi mit Lachs und Spinat. Super einfach gemacht und absolutes Souldfood.
Gericht Abendessen, Mittagessen
Land & Region Italienisch
Keyword Bechamel, einfach, Gnocchi, Lachs, schnell, Spinat
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor Marsha

Zutaten

  • 40 g butter
  • 1 kleine Zwiebel gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen fein geschnitten
  • 40 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • ½ TL Salz
  • 3 Lachsfilets ca. 375g, ohne Haut
  • 600 g Gnocchi Kühlregal
  • 80 g Babyspinat
  • Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen

  • Koche die Gnocchi nach Anleitung und stelle sie zur Seite
  • erhitze die Butter in einer Pfanne (medium Hitze ) und gib die Zwiebeln und den Knoblauch hinzu, schwitze alles an, bis die Zwiebeln glasig sind
  • reduziere die Hitze, rühre das Mehl in die Buttermasse ein und rühre bis eine cremige Paste entstanden ist
  • gieße ca. 100ml der Milch dazu und rühre so lange, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
  • Gieße die restliche Milch dazu und verrühre alles (see note 4)
  • stelle die Temperatur wieder auf medium und lasse die Sauce unter Rühren kurz aufkochen.
  • koche die Bechamel dann für 3-4 Minuten weiter, bis die Konsistenz richtig ist. Schmecke mit Salz und Pfeffer ab
  • gib den Lachs und den Spinat dazu und lasse alles auf niedriger Temperatur köcheln, bis der Lachs gar und der Spinat zusammengefallen ist
  • Hebe nun die Gnocchi unter und verrühre alles nochmal vorsichtig. Sofort heiß servieren.

Notizen

  1. Du kannst auch Pflanzenmilch und Margarine nehmen. Ersetze den Lachs durch eine vegane Alternative und das Rezept ist vegan.