Skip to Content

Surf and Turf Pasta mit Garnelen und Chorizo

Eine Portion enthält 14 Weight Watchers Smartpoints (WW Your Way)
Wahnsinnig leckere Surf `n Turf-Pasta mit Garnelen und Chorizo. Sommerlich, würzig, verdammt gut.

Diese Surf and Turf Pasta sind quasi aus der Not heraus entstanden. "Aus der Not" bedeutet hier, dass ich nach einem Einkauf von 750g tiefgefrorenen Garnelen vergessen habe, diese auch direkt in die Kühltruhe zu legen. Als mir dies auffiel, waren sie schon halb aufgetaut und ich habe sie dann alle direkt angebraten und es gab zwei Tage lang Garnelen im Hause Silenzi. Stört mich ja nun nicht, ich liebe diese Dinger.

Wahnsinnig leckere Surf and Turf Pasta mit Garnelen und Chorizo. Sommerlich, würzig, verdammt gut.

Falls ihr euch über den Begriff Surf and Turf oder auch Surf 'n' Turf wundert, dabei handelt es sich um ein Gericht, dass vor allem in Nordamerika bekannt ist und Fleisch sowie Meeresfrüchte enthält (Surf=surfen und Turf=Rasen, in Australien wäre es reef and beef). Also Steak mit Garnelen zum Beispiel. Da ich ja nun gestern jede Menge Garnelen verarbeiten musste und noch eine halbe Chorizo da hatte, kam mir die spontane Idee, meine eigene Surf 'n' Turf Variante zu kreieren. Und es hat uns so gut geschmeckt, dass ich es direkt fotografiert habe und es heute schon für euch verbloggt wird. Wie ihr vielleicht sehen könnt, habe ich die Fotos draußen gemacht und wir haben dann auch spontan draußen gegessen.

Wahnsinnig leckere Surf and Turf Pasta mit Garnelen und Chorizo. Sommerlich, würzig, verdammt gut.

Diese Surf and Turf Pasta ist wirklich so richtig schön frisch und sommerlich. Dazu ein leckeres Bier oder ein Glas Weißwein. Ganz groß! Und wo wir gerade bei Sommer und Surf ´n Turf sind: Im Sommer grillt man ja sehr gerne und man kann Fleisch und Fisch auch super auf den Grill werfen.

Wahnsinnig leckere Surf and Turf Pasta mit Garnelen und Chorizo. Sommerlich, würzig, verdammt gut.

Für uns ist klar, dass es die Surf and Turf Pasta ganz bald nochmal geben wird. Ich könnte direkt jetzt eine Portion mampfen. Leider ist nichts übrig geblieben, seufz.

Wahnsinnig leckere Surf `n Turf-Pasta mit Garnelen und Chorizo. Sommerlich, würzig, verdammt gut.

Surf and Turf Pasta mit Garnelen und Chorizo

Eine Portion enthält 14 Weight Watchers Smartpoints (WW Your Way)
No ratings yet
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 529kcal

Zutaten

  • 400 g Spagetti
  • 1 TL Erdnussöl anderes Öl geht auch
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 2 Zehen Knoblauch fein gewürfelt oder gepresst
  • 300 g Brokkoli in Röschen
  • 50 ml Wasser
  • 300 g Garnelen ohne Schale
  • 100 g Chorizo klein geschnitten
  • 15-20 Cherrytomaten, nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer, Chili nach Geschmack

Zubereitung

  • Setzt zuerst die Nudeln in reichlich Wasser auf und kocht sie al dente.
  • Derweil eine Pfanne mit 1 TL Öl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig anschwitzen.
  • Den Brokkoli dazu geben und für 1-2 Minuten mit anbraten.
  • Nun das Wasser dazu geben, die Temperatur runter drehen und mit Deckel 7-8 Minuten garen, je nach gewünschter Bissfestigkeit. Nach ca. 4-5 Minuten die Garnelen dazu geben und mit garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • In einer zweiten Pfanne (wahlweise den Brokkoli mit den Garnelen fertig garen und umfüllen) die Chorizo scharf anbraten und nach 2-3 Minuten die Temperatur etwas runter drehen und die Tomaten so wie sie sind mit in die Pfanne geben. Nicht klein schneiden. 
  • Solange braten, bis die Haut ich von den Tomaten zu lösen beginnt.
  • Nun alles zusammen mit der Bratflüssigkeit in die Pfanne mit dem Brokkoli geben, die Nudeln dazu, gut umrühren und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. 

Nährwerte

Serving: 1 Portion | Kalorien: 529 kcal | Kohlenhydrate: 72 g | Protein: 29 g | Fett: 11 g | gesättigte Fette: 3 g | Cholesterin: 17 mg | Natrium: 778 mg | Potassium: 399 mg | Ballaststoffe: 4 g | Zucker: 8 g | Vitamin A: 500 IU | Vitamin C: 66 mg | Calcium: 370 mg | Iron: 0.5 mg
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!

In der Surf 'n' Turf-Pasta verwendete Zutaten*:

[amazon_link asins='B06XHKZP2W,B00CQN0HA2' template='ProductCarousel' store='wwweineprisel-21' marketplace='DE' link_id='3cb1b06c-5ffe-11e8-a2fb-27ff67d3abf6']

 

Wahnsinnig leckere Surf and Turf Pasta mit Garnelen und Chorizo. Sommerlich, würzig, verdammt gut.   Wahnsinnig leckere Surf and Turf Pasta mit Garnelen und Chorizo. Sommerlich, würzig, verdammt gut. Wahnsinnig leckere Surf and Turf Pasta mit Garnelen und Chorizo. Sommerlich, würzig, verdammt gut.

 

Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Nicole

Tuesday 10th of July 2018

Bin gerade durch Pinterest uf deinen Blog gestoßen und es klingt super lecker ????. Werde aufjedenfall was ausprobieren und diese Pasta sehr wahrscheinlich auch.

Habe nur eine kurze Frage. Was heißt bei dir pro Portion o:? Pro 100g? Damit tue ich mich immer sehr schwer ????

Marsha

Tuesday 10th of July 2018

Liebe Nicole, vielen Dank für deine netten Worte. Einige Rezepte habe ich leider nicht am Ende abgewogen (sondern nur die einzelnen Zutaten) , daher ist die Angabe hier nicht hundertprozentig. Man kann bei ein einigen Gerichten auch schlecht voraussagen, wie viele Anteile jeder nachher auf seinem Teller haben wird. Wenn Portion bei den Nährwerten steht, ist es tatsächlich die Gesamtmenge durch die Anzahl der Portionen. Wenn ich etwas abgewogen habe, schreibe ich immer die Grammzahl dazu.

Liebe Grüße, Marsha