Skip to Content

Leckere Lachsröllchen mit Frischkäse - Low Carb

Einfache Lachsröllchen mit cremiger Frischkäsefüllung, das perfekte Fingerfood für deine nächste Party.
Lachsröllchen auf einem weißen Teller flatlay

Du suchst tolles Fingerfood? Meine Lachsröllchen mit Frischkäse-Füllung sind so lecker, dass du und deine Gäste die Finger nicht davon lassen könnt, garantiert.

Lachsröllchen auf einem weißen Teller mit Dill als Deko
Springe direkt zu ->

Die besten Partys finden im Stehen statt. Das kennst du sicher auch. Du feierst Geburtstag und alle drängen sich in der Küche und freuen sich über leckeres Fingerfood.

Klar, Fingerfood ist praktisch und mit einem Happs im Mund. Es kleckert nicht und ist so richtig lecker. Außerdem kann man bei Buffets immer viele unterschiedliche Dinge probieren, das finde ich immer am besten. Meine Lachsröllchen mit Frischkäse kommen immer richtig gut an.

Fast jeder mag geräucherten Lachs und wenn der dann so lecker cremig gefüllt daherkommt, dann sind die köstlichen Röllchen fix alle weg genossen ;)

Und das Beste, die Röllchen sind schnell und einfach zubereitet, du stehst also nicht ewig in der Küche um komplizierte Häppchen zu produzieren. Außerdem lassen sie sich perfekt vorbereiten.

Lachsröllchen auf einem weißen Teller flatlay

Und das brauchst du, um die leckeren Lachsröllchen selbst zu machen:

📋 Zutaten

  • Geräucherter Lachs in Scheiben
  • Cremiger Frischkäse
  • Sahne-Meerrettich
  • Dill
  • Frühlingszwiebeln
  • Zitrone
  • Pfeffer

Achtung: Das vollständige Rezept mit Mengen- und Nährwertangaben findest du ganz unten. Einfach weiter scrollen :-)

Und so einfach machst du die Lachsröllchen:

🔪 Zubereitung

  • Vermische alle Zutaten für die Füllung und würze mit Pfeffer
  • Breite ein großes Stück Frischhaltefolie aus
  • Lege die nebeneinander Lachsscheiben darauf
  • Bestreiche den Lachs mit der Füllung
  • Rolle nun mit Hilfe der Folie alles zusammen und verschließe die Folie an den Enden
  • Nun kommt die Rolle für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank
  • Nach der Kühlung kannst du die Rolle in Scheiben und diese kalt servieren
Drei Lachsröllchen auf einem weißen Teller mit Salatdeko

⭐ FAQ

Muss ich frischen Dill verwenden?

Nein, du kannst statt frischem Dill einfach auf tiefgefrorenen (selbe Menge) oder getrockneten Dill  (dann nur 1 Teelöffel) zurückgreifen.

Kommt denn kein Salz in die Füllung?

Normalerweise ist ein Nachsalzen der Füllung nicht notwendig, da der Frischkäse schon leicht gesalzen ist und der Lachs selbst salzig genug ist.

Wie mache ich das mit der Frischhaltefolie am besten und verhindere, dass die Rollen plattgedrückt werden?

Es ist einfacher, wenn du die Folie erst von der Rolle abschneidest, wenn du bereits den Lachs darauf gelegt hast. So verhinderst du, dass dein Stück zu klein ist. Achte darauf, dass du rechts und links Folie zum Verschließen übrig behältst.

Übe außerdem beim Zusammenrollen nicht zu viel Druck aus, damit die Lachsrolle am Ende ihre schöne Form behält. Zum Schneiden der Stücke warte auf jeden Fall die Kühlungszeit ab und verwende am besten ein Brotmesser (das geht am einfachsten). Wenn du keines hast, nutze ein sehr scharfes Messer.

Kann ich Zutaten austauschen?

Ja, du kannst beispielsweise den Dill und den Meerrettich gegen Kapern austauschen.

Gekochter Spargel, in sehr kleine Stücke geschnitten, passt ebenfalls toll zur Füllung.

Wenn du den Frischkäse noch verfeinern möchtest, kannst du ihn zur Hälfte gegen Ricotta oder Mascarpone austauschen.

Lachsröllchen auf einem weißen Teller in Nahaufname

Sind die Lachsröllchen Low Carb?

Ja, das ist es. Da hier keine Pfannkuchen oder Tortillas verwendet werden, wie in vielen anderen Rezepten für Lachsröllchen, ist dieses Fingerfood absolut Low Carb!

Welchen Frischkäse kaufe ich am besten dafür?

Auch wenn ich hier eigentlich keine Werbung machen möchte, ich empfehle dir den Original-Philadelphia-Frischkäse zu nutzen. Das ist der cremigste auf dem Markt.

Sollte ich beim Kauf des Lachses etwas beachten?

Ja, ich empfehle dir auf die Herkunft des Lachses zu achten. Gute Qualität schmeckt man. Am besten kaufst du Wildlachs, also Lachs aus Wildfang und nicht den aus den Zuchtbecken. Eine weitere hochwertige Alternative ist Sockeye-Wildlachs.

Du merkst die Qualitätsunterschiede schon am Aussehen, vor allem aber an der Konsistenz des Lachses (billiger Lachs ist oft matschig und fällt schnell auseinander).

Kann ich die Lachsröllchen vorbereiten?

Ja, das ist kein Problem. Du musst sie (wegen der Kühlungszeit) sowieso mindestens 5 Stunden vorher machen. Aber du kannst die, noch ungeschnittene, Rolle bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Kann ich mehr machen?

Klar, verdoppele oder vervielfache einfach die angegebenen Mengen und stelle so viele Lachsröllchen her, wie du möchtest.

Vielleicht magst du auch?

Let´s connect!

Folge mir auch auf Instagram, Pinterest, Facebook und Flipboard!

Wenn dir mein Rezept gefällt, würde ich mich über eine 5 Sterne Bewertung im Rezept sehr doll freuen!


Tag´ mich unbedingt bei Instagram #einepriselecker @einepriselecker, wenn du etwas nachgekocht hast, damit ich es nicht verpasse!


Ich freue mich auch total über nette Kommentare oder Emails (marsha@einepriselecker.de).


Abonniere meinen Newsletter, um kein Rezept mehr zu verpassen!

📖 Rezept

Lachsröllchen auf einem weißen Teller flatlay

Leckere Lachsröllchen - Low Carb

Einfache Lachsröllchen mit cremiger Frischkäsefüllung, das perfekte Fingerfood für deine nächste Party.
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Gericht: Buffet, Fingerfood, Party
Land & Region: deutsch
Keyword: fingerfood, Frischkäsesauce, häppchen, Lachs, lowcarb
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kühlzeit: 4 Stunden
Arbeitszeit: 4 Stunden 20 Minuten
Portionen: 12 Röllchen
Kalorien: 95kcal
Autor: Marsha

Zubehör

  • Frischhaltefolie, Messer, Schüssel, Löffel

Zutaten

  • 400 g Geräucherter Lachs in Scheiben

für die Füllung:

  • 300 g Cremiger Frischkäse (z.B. Philadelphia)
  • 3 TL Sahne-Meerrettich
  • 2 TL frischer gehackter Dill Notiz 1
  • 2 Frühlingszwiebeln in feine Ringe geschnitten
  • 1/2 Zitrone (nutze den Saft und die Zesten)
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Vermische alle Zutaten für die Füllung und würze mit Pfeffer
  • Breite ein großes Stück Frischhaltefolie aus
  • Lege die Lachsscheiben darauf. Sie sollten sich leicht überlappen.
  • Bestreiche den Lachs vorsichtig mit der Füllung
  • Rolle nun mit Hilfe der Folie alles zusammen und verschließe die Folie an den Enden
  • Nun kommt die Rolle für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank
  • Nach der Kühlung kannst du die Rolle in kleine Röllchen zerteilen und diese kalt servieren (bitte beachte meinen Tipp in den FAQ)

Notizen

Notiz 1:
Du kannst statt frischem Dill auch auf tiefgefrorenen oder getrockneten Dill  (dann nur 1 TL) zurückgreifen

Nährwerte

Serving: 12 Stk. | Kalorien: 95 kcal
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!
Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu