Skip to Content

Gnocchi-Auflauf aus nur 4 Zutaten

Schnell und einfach gemacht, ein perfektes Feierabendgericht. Zarte Gnocchi, aromatische Tomaten, Kräuter und zerlaufener Mozzarella - köstlich
gnocchiauflauf mit Mozzarella in einer gelben auflaufform

Dieser einfache und schnelle Gnocchi-Auflauf a lá Caprese ist ein Retter am Feierabend. Die Vorbereitung dauert nur wenige Minuten, du benötigst nur 4 Zutaten und er schmeckt einfach nur mega lecker!

Gnocchi-Auflauf mit Tomaten und Mozzarella überbacken in einer gelben Auflaufform.
Springe direkt zu ->

Bei uns reißen sich alle drum und ich freue mich, da ich mit super wenig Arbeit ein geniales und gesundes Abend- oder Mittagessen zaubern konnte.

Ein Auflauf mit nur 4 Zutaten?

Wenn du dir die Zutatenliste durchliest, denkst du womöglich, dass der Gnocchi-Auflauf etwas trocken klingt. Wo ist die Sauce? Aber keine Sorge, die Tomaten und der Mozzarella geben beim Backen ordentlich Flüssigkeit ab, die dazu unglaublich aromatisch ist.

Die einzigen Gewürze sind hier Salz, Pfeffer und Basilikum. Man schmeckt die einzelnen Aromen aller Zutaten, das macht dieses Gnocchi Gericht simpel und so gut. Eigentlich typisch italienisch: wenige, aber dafür besonders gute Zutaten.

📋 Du brauchst

  • Gnocchi aus dem Kühlregal
  • Mozzarella
  • Tomaten
  • Basilikum, Salz und Pfeffer

Achtung: Das vollständige Rezept mit Mengen- und Nährwertangaben findest du ganz unten. Einfach weiter scrollen :-)

Gnocchi mit geviertelten Tomaten in einer Auflaufform vor dem Backen.

🔪 Zubereitung

Zuerst werden die Gnocchi nach Packungsanleitung gegart und in eine Auflaufform gegeben. Dann die Tomaten auf die Gnocchi. Dies wird nun gut mit Salz, Pfeffer und Basilikum gewürzt und zum Schluss noch Mozzarella drauf.

Nun darf der Auflauf in den Ofen und wird schön mit dem Käse überbacken.

Wenn du keine Lust hast, darauf zu warten, bis alles überbacken ist, kannst du die Zutaten auch in eine Pfanne geben und eine Gnocchi-Pfanne zubereiten. Den Basilikum und den Mozzarella würde ich in dem Fall allerdings erst kurz vor Ende dazu geben.

Kurz mit geschlossenem Deckel bei niedriger Temperatur den Käse schmelzen lassen und du hast ebenfalls ein leckeres Feierabendgericht.

Wenn du die Gnocchi nicht vorher kochst, benötigst du mehr Flüssigkeit, weil es sonst zu trocken wird. Eine Idee wäre es, in dem Fall noch passierte Tomaten hinzu zu geben, um zu gewährleisten, dass alles schön saftig und cremig bleibt.

Das Vorkochen dauert allerdings wirklich nur knapp 10 Minuten und du kannst in der Zeit die anderen Zutaten vorbereiten. Ich empfehle daher, wie im Rezept unten vorzugehen.

Gnocchi-Auflauf mit Tomaten und Mozzarella überbacken auf einem Teller.

Darum ist der Gnocchi-Auflauf so genial

  • Er ist extrem einfach zuzubereiten und somit auch für Kochmuffel oder Kochanfänger perfekt geeignet.
  • Die Kombination von fluffigen Gnocchi mit fruchtigen Tomaten, würzigen Kräutern und zart schmelzendem Käse ist einfach traumhaft.
  • Gnocchi haben weitaus weniger Kalorien als beispielsweise Nudeln oder Reis, daher sind sie eine tolle Alternative für Aufläufe oder Pfannengerichte.
  • Gekaufte Gnocchi machen dieses Gericht zu einem Blitzrezept und es schmeckt trotzdem super lecker.
  • Du kannst den Auflauf auch super für Gäste vorbereiten.
  • Er kommt ohne Schnickschnack oder kalorienreiche Zutaten wie Sahne aus.
Gnocchi-Auflauf mit Tomaten und Mozzarella überbacken in einer gelben Auflaufform.

⭐ FAQ

Wenn du einen anderen Käse nutzen möchtest, empfehle ich dir, diesen mit dem Mozzarella zu mischen oder ein wenig Flüssigkeit (Gemüsebrühe zum Beispiel) mit in die Form zu geben, damit der Auflauf nicht zu trocken wird.

Statt Basilikum kannst du auch andere Kräuter oder Kräutermischungen nehmen. Nutze einfach, was du gerne magst. Zu dieser Kombination sind Oregano, Salbei, Thymian und Rosmarin besonders lecker.

Den Auflauf nochmal aufwärmen

Du kannst den Auflauf auch später noch einmal aufwärmen, solltest ihr Reste übrig haben. Gib ihn einfach nochmal für einige Minuten in den vorgeheizten Backofen oder wärme ihn 1-2 Minuten in der Mikrowelle auf.

Gnocchi-Auflauf einfrieren

Eingefroren haben wir ihn auch schon, das klappt wunderbar. Friere die Reste oder den ganzen Auflauf in einer geeigneten Form ein. Wenn du ihn dann essen möchtest, decke ihn mit Alu-Folie ab oder gib einen Deckel auf deine Form und backe ihn bei 160°C für ca. 35-45 Minuten im Ofen auf.

Pieks nach 30 Minuten mit einem Stäbchen in die Mitte, um die Temperatur zu prüfen. Kurz vor Ende solltest du den Deckel/die Folie abnehmen, damit der Käse schön zerlaufen und leicht bräunen kann.

Hier findest du weitere besonders schnelle und leckere Rezepte

Wenn euch mein Rezept gefällt, würde ich mich über eine 5 Sterne Bewertung im Rezept sehr doll freuen! Tagt mich unbedingt bei Instagram #einepriselecker @einepriselecker, wenn ihr etwas nachgekocht habt.

gnocchiauflauf mit Mozzarella in einer gelben auflaufform

Vegetarischer vier Zutaten Gnocchi-Auflauf

Schnell und einfach gemacht, ein perfektes Feierabendgericht. Zarte Gnocchi, aromatische Tomaten, Kräuter und zerlaufener Mozzarella - köstlich
4.79 von 46 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Abendessen, Mittagessen
Land & Region: Italienisch
Keyword: Caprese, einfach, Gnocchi, Gnocchi-Auflauf, schnell
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 390kcal
Cost: 6€

Zutaten

  • 1,2 kg Gnocchi
  • 400 g Cherry-Tomaten
  • 250 g Mozzarella 2 Kugeln, hier light
  • Salz, Peffer, Basilikum nach Bedarf

Zubereitung

  • Kocht die Gnocchi kurz nach Packungsanleitung in gesalzenem Wasser
  • Heizt, nachdem die Gnocchi ins Wasser kamen, euren Backofen auf 180° Umluft oder 200° Ober/Unterhitze vor.
  • Schneidet nun die Tomaten in Viertel und den Mozzarella in Scheiben und stellt euch eine große Auflaufform bereit.
  • Wenn die Gnocchi oben schwimmen, sind sie gar und können in ein großes Sieb abgegossen werden.
  • Dann schüttet ihr sie direkt in die Auflaufform und gebt die Tomatenhälften darüber.
  • Nun gut salzen und pfeffern und getrockneten Basilikum darüber streuen.
  • Jetzt die Mozzarella Scheiben auf dem Gnocci-Auflauf verteilen und ab in den Ofen, mittlerer Einschub.
  • Backt den Auflauf ca. 15-20 Minuten, bis der Käse schön zerlaufen ist.

Notizen

  1. Ihr könnt Gnocchi aus der Frischetheke, also die Gekühlten, nutzen oder auch diegetrockneten, die bei den Nudeln liegen. 
  2. Der Auflauf braucht keine Sauce, da die Tomaten und der Mozzarella ausreichend Flüssigkeit abgeben. Ihr könnt aber passierte Tomaten darüber geben, bevor ihr den Käse verteilt, wenn ihr mögt.
  3. Ihr könnt light oder normalen Mozzarella nehmen, je nach Geschmack/Bedarf. Anderer Käse gibt weniger Flüssigkeit ab und das Ganze könnte zu trocken werden. Skyrella eignet sich nicht so gut zum Überbacken.
  4. Ihr könnt getrockneten oder frischen Basilikum nehmen, je nachdem, was ihr da habt.

Nährwerte

Serving: 1 g | Kalorien: 390 kcal | Kohlenhydrate: 70 g | Protein: 16 g | Fett: 4 g | gesättigte Fette: 3 g | Ballaststoffe: 1 g | Zucker: 4 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!

Vier Zutaten Gnocchi-Auflauf mit Tomate und Mozzarella. Vegetarisch und super lecker! Feierabendküche, Souldfood. Recipe also in english!

four ingredients easy peasy gnocchi casserole

5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 390kcal
Autor: Marsha

Zutaten

  • 1,2 kg gnocchi
  • 400 g cherry tomatoes cut in halves or quarters, depending on the size
  • 250 g mozzeralla cut in thin slices
  • salt pepper, dried basil

Zubereitung

  • first preheat your oven to 180° air circulation or 200° bottom/lower heat and set aside a casserole dish.
  • Cook the gnocchi according to the instruction on the package.
  • Meanwhile cut the tomatoes and the mozzarella and set aside.
  • when the gnocchi are cooked, pour away the water and place them in the casserole dish.
  • Put the tomatoes on top of the gnocchi and add salt, pepper and basil to taste
  • Now spread the mozzarella slices on top and put in the oven for 15-20 minutes, until the cheese is properly meltet.

Nährwerte

Serving: 1 g | Kalorien: 390 kcal | Kohlenhydrate: 70 g | Protein: 16 g | Fett: 4 g | gesättigte Fette: 3 g | Ballaststoffe: 2 g | Zucker: 4 g
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!

Dieses Rezept wurde 2017 erstmalig veröffentlicht und 2019 komplett überarbeitet.

Pinnt das Rezept gern für später!

Collage von 2 Fotos vom Gnocchi-Auflauf mit Tomaten und Mozzeralle mit Text in der Mitte.

Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Romina

Tuesday 28th of July 2020

Hallo :) Ich war mal so frei und hab mich davon ma inspirieren lassen, dein Rezept ist klasse, ich habe noch aus Frischkäse und chiliflocken ne kleine Soße gemacht und die Gnoccis, bevor ich die Tomaten drauf gelegt, habe damit überzogen! Super lecker, super fix... Vielen Dank dafür :)

Marsha

Wednesday 29th of July 2020

Liebe Romina,

vielen lieben Dank für deine nette Rückmeldung und die Sterne! Tolle Idee mit dem Frischkäse 😊

Hab noch einen schönen Tag!

Liebe Grüße, Marsha

Birgit

Monday 9th of March 2020

Bei gab es die Gnocchi nach deinem Rezept gerade. Die sind wirklich superlecker!

So einfaches Essen und so fein :)

Marsha

Tuesday 10th of March 2020

Liebe Birgit, das freut mich sehr! Ich war beim ersten Mal total überrascht, wie lecker das wird.

Danke für deinen Kommentar und die Sterne!

Liebe Grüße, Marsha

Ermer Ingeborg

Sunday 27th of October 2019

Habe den Gnocci Auflauf nachgekocht und muss sagen, extrem lecker, schnell gemacht, kommt auf jeden Fall in mein Kochbuch Lieblingsrezepte, danke dafür......

Marsha

Monday 28th of October 2019

Liebe Ingeborg,

das freut mich ganz doll. Vielen lieben Dank für die nette Rückmeldung!

Liebe Grüße, Marsha