Skip to Content

Tarte Tatin mit Äpfeln

Ein Stück hat 8 Weight Watchers Smartpoints (Stand 04/18)
leckere Tarte Tartin mit Äpfeln. Zarter Boden, fruchtige Äpfel, süßer Karamell und trotzdem kalorienarm.

Hui, heute ist schon der vorletzte Tag unserer Bloggerrunde, unser Foodblogger-Osterbrunch ist schon fast vorbei. Das Thema heute: Kuchen und Torten. Ich muss ja zugeben, nicht meine Spezialität. Jedenfalls nicht in kalorienarm. Finde ich unheimlich schwierig, Gebäck lecker und kalorienarm hinzubekommen. Bei dieser Tarte Tatin mit Äpfeln ist dies jedoch super gelungen. Auch wenn der Weg zu den fertigen Bildern ein Schwieriger war.

leckere Tarte Tartin mit Äpfeln. Zarter Boden, fruchtige Äpfel, süßer Karamell und trotzdem kalorienarm.

Zuerst wurde das Karamell zu schnell hart. Okay, neuer Versuch, wieder schief gegangen. Die Äpfel und der Teig standen bereit, aber ich habe es nicht geschafft, das Karamell schnell genug in die Tarte-Form zu gießen und dort zu verstreichen, bevor es schon wieder fest wurde. Meine Tochter hat sich über die Mengen an Karamell gefreut und diesen mit den übrig gebliebenen Äpfeln weggefuttert. "Hmmm, wie Liebesäpfel." Na gut, wenigstens einer glücklich hier. Mir wurde es jedoch schon zu doof und ich habe die dritte Portion Karamell in einer großen Pfanne zubereitet, dann die Äpfel dort hineingeschichtet und anschließend den Teig darüber gelegt. Ratet, was nun passierte. Die Pfanne passte nicht in den Ofen, weil der Griff zu lang war. *seufz* Ich habe sie dann leicht schräg gestellt und es ging.

leckere Tarte Tartin mit Äpfeln. Zarter Boden, fruchtige Äpfel, süßer Karamell und trotzdem kalorienarm.Die Tarte Tatin ist sehr sehr lecker und wenn man einmal raushat, wie es geht, auch einfach gemacht. Wenn ihr die Möglichkeit habt, würde ich hier immer empfehlen, das Karamell direkt in der Tarteform zu machen. Funktionierte bei mir leider nicht, weil wir keine induktionsfähige Tarte-Form besitzen. Aber ganz ehrlich, in der Pfanne hat es schließlich wunderbar funktioniert und man verbraucht so auch weniger Geschirr.

Sechs weitere wunderbare Kuchen und Torten findet ihr hier:

Nadine vom Möhreneck hat eine Möhrentorte

Steph vom Kuriositätenladen Puddingschnecken mit Plunderteig

Janke von Jankes Soulfood Waffeln mit Eierlikör

Simone von der S-Küche hat einen Pistazien-Cheesecake - Kühlschrankkuchen ohne Backen

Jeannette von Cuisine Violette hat eine Blutorangen Tarte

und Maja von Moey´s Kitchen bringt eine Pastel de Nata Tarte mit zum Buffet

Foodblogger-Osterbrunch, sieben Blogger, sieben Tage, 49 Rezepte.

HIER NOCHMAL ALLE REZEPTE IN DER ÜBERSICHT:
MONTAG: ACE-SMOOTHIE
DIENSTAG: VOLLKORNHEFEZOPF
MITTWOCH: KAROTTENAUFSTRICH MIT SESAM
DONNERSTAG: GURKEN-LACHS-HÄPPCHEN MIT FRISCHKÄSE
FREITAG: LEICHTE ETON MESS MIT KIRSCHEN
SAMSTAG: TARTE TATIN
SONNTAG: KAROTTENKUCHEN-GRANOLA
leckere Tarte Tartin mit Äpfeln. Zarter Boden, fruchtige Äpfel, süßer Karamell und trotzdem kalorienarm.

Tarte Tatin mit Äpfeln

Ein Stück hat 8 Weight Watchers Smartpoints (Stand 04/18)
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Ruhezeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 10 Minuten
Portionen: 12 Stücke
Kalorien: 211kcal

Zutaten

  • 220 g Mehl
  • 150 g Butter kalt, in Stücken
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 3-4 Äpfel (je nach Größe und Geschmack) geschält und in dünne Spalten geschnitten
  • 75 g Zucker

Zubereitung

  • Bereitet zuerst den Teig zu. Dafür gebt ihr das Mehl mit dem Ei und dem Salz in eine Schüssel, gebt die Butter in Stückchen dazu und verknetet alles zu einem Teig. Wickelt diesen in Frischhaltefolie und legt in für 30 Minuten in den Kühlschrank.
  • Bereitet nun die Äpfel vor und legt euch die Apfelspalten schon mal bereit.
  • Nehmt nun entweder eine Tarteform, wenn ihr diese auf dem Herd erhitzen könnt oder eine Pfanne mit 28-30cm Durchmesser. Gebt den Zucker hinein und lasst ihn bei mittlere Hitze karamellisieren.
  • Nun sofort die Apfelspalten rundherum, fächer- oder Dachziegelförmig in der Form/Pfanne gleichmäßig auf dem Karamell verteilen. 
  • Heizt nun euren Ofen auf 160°C Umluft oder 180°C Ober-Unterhitze vor. 
  • Jetzt den Mürbeteig auf einer bemehlten Fläche rund ausrollen und auf die Äpfel legen. An den Seiten leicht andrücken und für ca.  40 Minuten im Ofen backen. 
  • Nun vorsichtig auf einen großen Teller stürzen und gern sofort noch warm genießen. Dazu passt Sahne, Eis oder Vanillesauce. 

Nährwerte

Serving: 1 Stück | Kalorien: 211 kcal | Kohlenhydrate: 25 g | Protein: 3 g | Fett: 11 g | gesättigte Fette: 7 g | mehrfach ungesättigte Fette: 3 g | einfach ungesättigte Fette: 1 g | Cholesterin: 44 mg | Natrium: 80 mg | Potassium: 89 mg | Ballaststoffe: 1 g | Zucker: 11 g | Vitamin A: 350 IU | Vitamin C: 4.1 mg | Calcium: 30 mg | Iron: 0.5 mg
DisclaimerDie Nährwerte für meine Rezepte errechne ich mit Myfitnesspal, mit den von mir verwendeten Zutaten. Bitte beachte, dass unterschiedliche Zutaten unterschiedliche Werte ergeben können. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Hast du dieses Rezept getestet?Ich freue mich total, von dir zu hören! Tag´ mich unter @einepriselecker!

In diesem Rezept genutzte Produkte/Zutaten*:

[amazon_link asins='B00T4APMWI' template='ProductCarousel' store='wwweineprisel-21' marketplace='DE' link_id='d9411e21-293c-11e8-b5de-4baef2e48575']

leckere Tarte Tartin mit Äpfeln. Zarter Boden, fruchtige Äpfel, süßer Karamell und trotzdem kalorienarm.

fruchtig, frisch, knackig und cremig ist diese leckere, kalorienarme Eton Mess
Previous
Leichte Eton Mess mit Kirschen
knusprig, gesund, ohne Zucker ist dieses Carrot-Cake-Granola oder auch Karottenkuchenknuspermüslii
Next
Karottenkuchen-Granola
Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Das Foodblogger-Osterbrunch-Ebook ist da - Eine Prise Lecker

Wednesday 21st of March 2018

[…] SAMSTAG: TARTE TATIN […]

Ginger by Choice

Tuesday 20th of March 2018

Mit Tarte Tatin habe ich auch schon gekämpft ;-) Für das Geschmackserlebnis lohnt sich der Aufwand aber unbedingt und wie du schreibst: hat man den Trick raus, klappt es wunderbar! Deine Fotos sind, wie immer herrlich und machen Lust auf mehr. Ich habe direkt den zarten, süßen Geruch in der Nase und den Geschmack von schmelzenden Äpfeln auf der Zunge. Hmmmmm ...

Danke fürs Teilen!

Ginger by Choice I food & lifestyle blog http://www.gingerbychoice.de/de/

Marsha

Wednesday 21st of March 2018

Hallöchen du Liebe :-)

Ja, man muss hier wirklich ein bisschen tricksen, damit das alles problemlos klappt :-) Aber es lohnt sich glücklicherweise so sehr :-)

Vielen lieben Dank für deinen süßen Kommentar <3 Liebe Grüße, Marsha

Karottenkuchen-Granola - Eine Prise Lecker

Sunday 18th of March 2018

[…] SAMSTAG: TARTE TATIN […]